DIG Rundspruch 2181 vom 07.12.2023

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2181
heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Tom, PA2TMS, am Mikrofon bei PI4DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Da dürfen wir uns zunächst wieder über gleich zwei Neuzugänge in der DIG freuen:
DIG 6533 ist nun DL3YDP, Heinz aus Herne, DOK O38. In seiner Anfangszeit war er als DG3YDC aktiv.
DIG 6534 ist DF8WU, Leo aus der Eifel, DOK K36. Er war früher als DG7PA und DH1PAD unterwegs.
Wir heißen beide herzlich willkommen und wünschen weiterhin viel
Freude und Erfolg mit den Amateurfunkdiplomen.

Dann hat uns Willi, DJ1WK, geschrieben: Liebe DIG-Freunde, wenn ich demnächst nicht mehr zu hören bin, so ist uns nichts passiert, wir ziehen schlicht um ins betreute Wohnen. Da gibt es keine Antennenmöglichkeit, aber ich bleibe per Internet mit der DIG verbunden.
Wir möchten uns herzlich bedanken für Euren nimmermüden Einsatz und für die vielen schönen Stunden, die wir bei vielen DIG-Jahrestreffen erleben durften.
vy 77 vom “Tatort Aachen” DJ1WK Willi mit XYL Margret.
Die guten Wünsche erwidern wir gerne und wünschen den beiden viel Gesundheit weiterhin.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der ARRL-10m-Contest läuft von Samstag 0000 Uhr bis Sonntag 2359 Uhr nur auf 10m in CW und SSB.
  • Parallel dazu gibt es auch den 10m-SWL-Contest der VERON, auch in CW und SSB.
  • Der TRC-DIGI-Contest lädt zur Teilnahme ein von Samstag 0600 Uhr bis Sonntag 1800 Uhr auf 160 bis 10m in RTTY.
  • Der International-Naval-Contest sucht Mitstreiter von Samstag 1600 Uhr bis Sonntag 1600 Uhr auf 80 bis 10m in CW und SSB.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Lakshadweep: VU7A ist noch bis 10.12. auf AS-106 zu erreichen auf 160 bis 6m in SSB und FT8. QSL via LOTW, eQSL oder W4VKU.
  • Ost-Kiribati: T32TT bleibt bis 21.12. QRV auf 160 bis 6m meist in FT4/FT8 aber auch etwas CW und SSB. QSL via LOTW oder ClubLog.
  • Burkina Faso: XT2AW ist wieder in Ouagadougou und funkt bis 19.12. auf Kurzwelle in CW, SSB und FT4/FT8. QSL via M0OXO/Online-Request.
  • Cape Verde: D44MCS ist für 11. bis 22.12. angekündigt auf AF-068 auf 40 bis 10m in SSB und CW, möglicherweise auch FT8 und RTTY. QSL via OE3MCS.
  • Alaska: Vom 7. bis 15.12. ist KL7RRC Saint Paul Island (IOTA NA-028) aktiv auf 80 bis 10m in CW, SSB und FT8. QSL via ClubLog oder N7RO.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

Wimpel “MERRY 2023 XMAS”
Kurzzeitdiplom 01. bis 31.12.2023

Die Weihnachtszeit ist eine der schönsten Zeiten des ganzen Jahres. Auch die Funkamateure in Litauen wünschen “Frohe Weihnachten 2023”.
Vom 01. bis 31.12.2023 wird dazu das Sonderrufzeichen LY23XMAS in der Luft sein. OPs sind LY2HM, Kastytis; LY2J, Pranas; LY2QT, Valerijus (Wal) [DIG 6095]; LY2NZ, Rimantas; LY2TS, Grazvydas; LY4Q, Rolandas und LY5O, Bronius.
Dazu gibt es auch ein Kurzzeitdiplom, für das LY23XMAS in mehreren Band-/Mode-Kombinationen gearbeitet/gehört werden muss. Antragsteller aus LY brauchen 8 QSOs, aus dem restlichen Europa 6 QSOs und aus DX 4 QSOs.
Anträge für den Wimpel (Pennant) gehen mit der Gebühr von 10,00 Euro an den Manager Valerijus, LY2QT – P.O. Box 131, LT-76001 ŠIAULIAI, LITHUANIA.
Fragen zum Diplom und dem Antrag bitte an
Quelle: DE0WRL

YOTA-Month Awards 2023
Kurzzeitdiplom 01. bis 31.12.2023

Die Diplome können von lizenzierten Amateurfunkern und Kurzwellenhörern (SWL) beantragt werden.
SWLs müssen 2-Wege-Kommunikationsdetails einreichen. Angaben zu den erforderlichen QSOs: Rufzeichen, Gegenstation, Datum und Uhrzeit (UTC), Band und Mode.
Die Diplome sind kostenlos, sie werden nur elektronisch verteilt.
Auszeichnungen können durch die Erfüllung der Anforderungen von Diplomklassen erreicht werden.
Die Punktzahl wird basierend auf Ihren QSOs mit YOTA-Special-Event-Stationen nach diesen Regeln berechnet.
Nur QSOs, die zwischen dem 1. Dezember 2023 00:00 UTC und dem 31. Dezember 2023 23:59 UTC erstellt wurden, können für die Anträge verwendet werden. Alle Bänder und alle Modi sind gültig, wobei
als Modi PHONE, CW und DIGITAL betrachtet werden.
Jede Sonderstation zählt pro Band-/Mode-Kombination 1 Punkt.
Diplome gibt es in den 4 Stufen:
Bronze (15 Punkte)
Silber (35 Punkte)
Gold (65 Punkte)
Platin (105 Punkte)
Es gibt darüber hinaus auch Holzplaketten für die besten Teilnehmer in verschiedenen Bereichen. Diese sind bitte der Internetseite https://events.ham-yota.com/awards zu entnehmen.
Quelle: DE0WRL

RRDXA – 60 Jahre
Kurzzeitdiplom 01.01. bis 31.12.2024

Die Rhein Ruhr DX Association wurde 1964 gegründet. Zum 60-jährigen Jubiläum im Jahr 2024 geben wir ein Diplom „RRDXA60“ heraus, das von allen Funkamateuren und SWLs weltweit beantragt werden kann.
Für das Diplom müssen mindestens 60 Verbindungen mit RRDXA-Mitgliedern auf verschiedenen Bändern geloggt werden.
1. Jede Verbindung mit einem RRDXA-Mitglied auf einem Band zählt einen Punkt. Das gleiche Mitglied kann auf weiteren Bändern für weitere Punkte gearbeitet werden. Der Mode spielt keine Rolle.
2. Für das Mitglied zählen alle persönlichen Rufzeichen, d.h. CT9/DF7EE und CQ3W zählen wie eine Verbindung mit DF7EE. Multi-Op-Aktivitäten werden nicht gewertet.
3. Mindestens eine Verbindung mit der RRDXA-Clubstation DA0RR ist obligatorisch. Weitere Verbindungen auf weiteren Bändern zählen natürlich weitere Punkte.
4. Das Diplom kann ab 60 Punkten beantragt werden. Für je 30 weitere Verbindungen gibt es Sticker.
5. Das Diplom kann im PDF-Format kostenlos über das DARC Community Log (DCL) beantragt werden. Eine Variante in Alu-Dibond-Druck ist gegen eine Gebühr erhältlich.
6. Die Beantragung ist bis Ende 2025 möglich.
7. Diplom-Manager ist Christoph Berg DF7CB .
Quelle: DF7EE

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2181

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DE0WRL, DF7EE, DJ1WK und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit PI4DIG.

Visits: 0

Über DL3NO

☎️ EPVPN 7669 DMR ID: 2634159
[wp_ad_camp_2]