1 Kommentar

W-DIG-[andere Nationen]

Andere Landesektionen geben eigene Diplome heraus, deren Bilder hier zu sehen sind. Sobald die entsprechenden Links vorliegen, werden diese beim Anklicken der Bilder angewählt.

W-DIG-OK

W-DIG-R

W-DIG-Ukraine

W-DIG-Ukraine

W-DIG-PA (link zu PA)

W-DIG-OE

W-DIG-OE

——————————————–

W-DIG-UKRAINE

Das Diplom W-DIG-UKRAINE stand schon einmal auf Seite 1160 der Diplombeilage. Das Diplom wurde nun überarbeitet. Das W-DIG-UKRAINE wird an lizenzierte Funkamateure und entsprechen an SWLs herausgegeben für Funkkontakte zu DIG-Mitgliedern in der Ukraine.
Das Diplom wird in den Klassen A-CW, B-Mixed und C-VHF ausgegeben.
Antragsteller aus der Ukraine benötigen 30 Punkte.
Antragsteller aus dem restlichen Europa benötigen 20 Punkte.
Antragsteller aus Übersee (DX) benötigen 10 Punkte.
Bei Anträgen “VHF-only” genügen 5 Punkte.
Jedes ukrainische DIG-Mitglied zählt einmalig 1 Punkt.
Inhaber der DIG-Trophy und/oder der UKW- oder CW-Plakette zählen 2 Punkte.
Inzwischen verstorbene Mitglieder zählen ebenfalls 2 Punkte.
Es gibt keine Beschränkungen bezüglich Datum, Betriebsarten oder
Bändern.
Anträge gehen per e-Mail an: . Das Diplom wird dann kostenfrei auf gleichem Weg als elektronischer File zugestellt.
Es besteht weiterhin die Möglichkeit, auch ein gedrucktes Diplom zu
bekommen. Das geht dann mit der Gebühr von 5 € an Karl-Josef Mauel, DF8KY, Auf dem Hielig 24, 53947 Nettersheim.
Quelle: UY5AX

——————————————–

W-DIG-OE
Worked-DIG-Austria

Die Sektion Österreich der Diplom Interessen Gruppe (DIG) stiftet dieses neu gestaltete und vom ÖVSV anerkannte Diplom, das von allen lizensierten Funkamateuren und SWLs in zwei Klassen beantragt werden kann.
Wertbar sind alle österreichischen Rufzeichen, die in der DIG-Mitgliederliste aufgeführt sind (nicht gewertet werden Gastlizenzstationen.)
Das Diplom ist 210 x 297 mm groß, es ist vierfarbig und auf holzfreiem Papier gedruckt. Es zeigt das DIG-LOGO, sowie die 9 Bundesländer Österreichs. Der Entwurf stammt von OE5RI, und es wurde im März 2018 vom ÖVSV anerkannt.
Bedingungen
Jedes OE-DIG-Mitglied zählt mit seiner DIG-Nummer nur einmal pro Band. Für das Diplom sind folgende Verbindungen nachzuweisen.
KLASSE 1
OE-Stationen: 30 OE-DIG-Mitglieder
EU-Stationen: 20 OE-DIG-Mitglieder
DX-Stationen: 10 OE-DIG-Mitglieder
KLASSE 2
OE-Stationen: 20 OE-DIG-Mitglieder
EU-Stationen: 10 OE-DIG-Mitglieder
DX-Stationen: 5 OE-DIG-Mitglieder
Das Diplom wird verliehen für Verbindungen nur in CW, in SSB, Mixed, und für Verbindungen nur auf den UKW-Bändern.
Die Diplomgebühr für die gedruckte Version beträgt € 10.00, für die pdf-Version € 5.00.
Anträge sind zu richten an den Diplom-Referenten des ÖVSV, der gleichzeitig auch Leiter der DIG-Sektion OE ist, Richard Kritzer, OE8RZS, A- 9800 Spittal/Drau, Aich 4
E-Mail:
Die Diplomgebühr kann in bar mit dem Antrag, oder über dieses Konto entrichtet werden: Bank: BAWAG, IBAN: AT971400098416006261
BIC: BAWAATWW
Quelle: OE8RZS

1 Kommentar auf “W-DIG-[andere Nationen]

  1. […] Ausschreibungen und ein neues Bild des W-DIG-OE wurden soeben HIER […]

Kommentare sind geschlossen.

[wp_ad_camp_2]