DIG Rundspruch 2194 vom 28.03.2024

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2194 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Karin, DL2LBK, am Mikrofon bei DF0DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Die DIG-Runde in CW am Mittwochabend muss vorerst entfallen, bis Marcus, DF1DV, im Frühjahr seine 80m-Antenne wieder in Betrieb hat.
Mittwochs gibt es ab 1000 Ortszeit auf 7170 kHz eine zwanglose Runde, auch DIG-Seniorenrunde genannt.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Wie so oft brachte ein neues CQDL wieder traurige Tatsachen:
Joachim Gliesch, DL7XR, DIG 186, kam noch im Gründungsjahr der DIG zu uns und konnte sich die DIG-UKW-Plakette erarbeiten. Joachim verstarb am 14.10.2023. Er wurde 85 Jahre alt.
Bernhard Tauer, DG8NAR, DIG 3656, wurde DIG-Mitglied im Juni 1985. Er war Halter der UKW-Plakette und der DIG-Trophy. Bis vor wenigen Jahren fehlte Bernhard auf kaum einem DIG-Treffen. Er verstarb nun am 28.04.2023 im Alter von fast 71 Jahren.
Bernd Schäfer, DL1SCO, DIG 4400, erhielt seine DIG-Nummer Ende 1989. Er legte Taste und Mikrophon am 22.01.2024 endgültig aus der Hand. Bernd wurde 87 Jahre alt.
Manfred Lückmann, DL5AMF, DIG 5175, der Anfang 1994 zur DIG kam und sich die CW-Plakette und die DIG-Trophy erarbeiten konnte, verstarb am 23.02.2024 im Alter von 89 Jahren.
Und Hans Hartmann, DF5AN, DIG 2833, der seit April 1981 DIG-Mitglied und regelmäßiger Teilnehmer unserer DIG-Runde war. ist am 24.03.2024 verstorben, wie uns OE2IKN gemeldet hat.

Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreunde müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Aber auch zwei neue Mitglieder dürfen wir heute bekannt geben:
DIG 6537 ist nun DK4REX, Christoph aus Lüdinghausen, DOK N29 und
DIG 6538 ist DB5ZF, Oliver aus Oberursel im Taunus, DOK F11.
Wir heißen beide in unseren Reihen herzlich willkommen und wünschen ihnen weiter viel Erfolg und Freude beim Diplome sammeln.

Bitte beachten Sie, dass in der Nacht vom 30. auf den 31. März die Uhren in Europa wieder auf Sommerzeit umgestellt werden. Die DIG-Runden und Rundsprüche bleiben bei UTC, was bedeutet, dass die Rundsprüche in CW und SSB im Sommerhalbjahr um 2000 MESZ gesendet werden.

Das Sonderrufzeichen DQ55DIG kann von allen DIG-Mitgliedern in Deutschland benutzt werden, wenn sie sich entsprechend im Aktivitäts-Kalender auf https://dq55dig.dig-contest.de/login eingetragen haben. Die Zugangsdaten und eine Kurzinfo können im DIG-Sekretariat angefordert werden.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der CQ-WW-WPX-Contest wird am Osterwochenende die SSB-Teile der Kurzwelle dominieren. Er geht von Samstag 0000 Uhr bis Sonntag 2359 Uhr auf 160 bis 10m in SSB.
  • Die Baden-Württemberg-Aktivität ist noch im Angebot am Samstag 0700-0900 Uhr auf 80 und 40m, 0900-1100 Uhr auf 2m und abschließend 1100-1200 Uhr auf 70cm – alle Teile in CW und SSB.
  • Der DTC-Ostercontest lädt ein am Montag 0600-0900 Uhr 80 und 40m in CW.
  • Der DARC-Ostercontest ist auch am Ostermontag 1500-1729 Uhr auf 80 und 40m in CW und SSB.
  • Das am nächsten Donnerstag kein DIG-Rundspruch ist, hier noch ein kurzer Ausblich auf das Wochenende 06./07. April:
  • DARC-UKW-Frühlingswettbewerb Samstag 1200-1559 Uhr auf 2n und höher.
  • EA-RTTY-Contest Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 auf auf 80-10m.
  • SP-DX-Contest Samstag 1500 Uhr bis Sonntag 1459 Uhr 160 bis 10m in CW und SSB.
  • DARC-RTTY-Kurzcontest Dienstag (09.04.) 1800-1929 Uhr 80 und 40m.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Wie üblich gibt es heute eine Vorschau auf interessante Anmeldungen für den WPX-Contest:
  • Antigua: V26K – QSL via AA3B oder LOTW
  • Azoren: CR2M – QSL via LOTW
  • Cuba: T47C – QSL via LOTW
  • Cypern/Brit.Gebiete: ZC4MK – QSL via ClubLog
  • Dänemark: 5P5K – QSL via DL7AOS oder LOTW
  • Liechtenstein: HB0/DL2JRM – QSL via Heimatrufzeichen
  • Mayotte: TO5LA – – QSL via 4U5FI (DIG 6348)
  • St. Vincent: J8NKI – QSL via LOTW
  • Surinam: PZ5TW – QSL via ClubLog oder LOTW
  • Turks & Caicos: VQ5P – QSL via N2OO oder LOTW
  • PA2TMS will trotz seiner Krankheit auf 80m voll einsteigen.
  • DQ55DIG macht von DM0Y aus mit.

Beide freuen sich über zahlreiche Anrufe, evtl. auch über Cluster-Meldungen.

——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

Rund 25 hessische Funkamateure werden vom 04. bis zum 14.04. Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland, IOTA EU-127, in die Luft bringen. Unter dem Rufzeichen DA0HEL wird Funkbetrieb von der Hauptinsel gemacht, die benachbarte Helgoländer Düne wird mit DL0IH zu hören sein. Geplant ist Funkbetrieb auf allen Kurzwellenbändern in CW, SSB und Digimodes. Das Shack und die Unterkunft befinden sich in der Jugendherberge auf der Hauptinsel. Kontakte mit DA0HEL und DL0IH von der Insel
Helgoland und der Düne zählen unter anderem für das “Insel Helgoland Diplom“, das RSGB-IOTA Diplom (EU-127) oder das “Deutsche Inseldiplom” (Referenz-Nummer: N-14, die Düne N-15). QSL über Büro an DF6QC.
73/77 de Michael, DL3FCG, DIG 4971

UBA WARD 2024 AWARD
Kurzzeitdiplom 01. bis 30.04.2024

Anlässlich des World Amateur Radio Day 2024 (am 18.04.) arbeiten Mitglieder der UBA den ganzen April 2024 über mit den Sonderrufzeichen OR24WARD und OP24WARD. Unter den OPs sind Vorstandsmitglieder der UBA und Aktive des UBA-HF-Komitees. Näheres auf:
https://www.uba.be/en/hf/awards/uba-awards
Beide Rufzeichen werden auf allen Amateurfunkbändern in Fonie, CW und digital erreichbar sein.
Ein Erinnerungsdiplom wird in 6 Klassen angeboten für das Arbeiten der beiden Rufzeichen in verschiedenen Band-/Mode-Kombinationen, wobei RTTY, PSK31, FT4, FT8 und PSK63 als “digital” zusammengefasst sind. Jedes wertbare QSO zählt 1 Punkt.
Benötigt werden:
Bronze: 5 Punkte
Silver: 10 Punkte
Gold: 15 Punkte
Platinum: 20 Punkte
Diamond: 30 Punkte
Extreme: 40 Punkte
Ab der Gold-Klasse müssen beide Rufzeichen mindestens einmal im Log stehen.
Eine Log-Search Funktion mit der Möglichkeit, seine Diplome herunterzuladen, gibt es auf https://hamlog.online/
Das Diplom wird entsprechend auch an SWLs vergeben, die bitte ihren detaillerten Logbuchauszug (inklusive der Gegenstation) an senden.
Quelle: ON4CAS

AWARD ARI TRENTO 90th Anniversary
Kurzzeitdiplom 01. bis 28.04.2024

Die umfangreichen Diplomregeln geben wir hier begrenzt auf das für uns Wesentliche wieder.
Das Diplom wird herausgegeben von der ARI-Sektion in Trient anlässlich deren 90-jährigen Bestehens. Es zählen nur QSOs im oben genannten Zeitraum. Das Diplom kann von Funkamateuren weltweit erarbeitet werden.
Es zählen Verbindungen mit der Clubstation IQ3TN, dem Sonderrufzeichen II3TNXC sowie mit allen Sektionsmitgliedern der ARI Trient – siehe www.aritn.it
Bänder: 80m, 40m, 20m, 30m, 17m, 15m, 12m, 10m
Betriebsarten: Nur SSB und CW
Jede wertbare Station kann täglich einmal pro Band-/Mode-Kombination angerechnet werden.
QSOs mit IQ3TN und II3TNXC zählen 3 Punkte
Sektionsmitglieder zählen in SSB 1 Punkt, in CW 2 Punkte.
Für das Diplom werden 20 Punkte benötigt.
Es soll auf https://hamaward.cloud eine Search- und Download-Möglichkeit eingerichtet werden.
Es wird auch eine Bestenliste geführt, die aber sicher für uns in DL weniger interessant ist.
Quelle: IN3NJB DIG 3687

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2194.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DL3FCG, OE2IKN, NG3K, IN3NJB, ON4CAS und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit OL5DIG.

Visits: 418

Über DL3NO

☎️ EPVPN 7669 DMR ID: 2634159
[wp_ad_camp_2]