DIG Rundspruch 2191 vom 07.03.2024

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2191 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Christel, DL4VCV, am Mikrofon bei DF0DIG.
Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Die DIG-Runde in CW am Mittwochabend muss vorerst entfallen, bis Marcus, DF1DV, im Frühjahr seine 80m-Antenne wieder in Betrieb hat.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Und wieder einmal steht am Beginn etwas trauriges:
Andreas Müller, DL8OM, DIG 3537, kam im Herbst 1984 zur DIG. Er konnte sich unter anderem die DIG-UKW-Plakette erarbeiten. Damals noch als DC8OM gehörte er zum erweiterten Ausrichterteam der DIG-Treffen “an der Marienburg” im Raum Hildesheim. Wie uns DB8OC nun schrieb, hat DL8OM am 27.02.2024 das Mikrofon für immer aus der Hand gelegt. Andreas wurde nur knappe 64 Jahre alt.

Auch Namen und Rufzeichen dieses Funkfreundes müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen ihn so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Erinnern möchten wir noch einmal an das DSW- und DIG-Treffen vom 9. bis 12. Mai in Königslutter am Elm. DF1AG hat wieder ein interessantes Besichtigungsprogramm zusammengestellt und für die funkerischen Aktivitäten ist auch gesorgt. Nähere Informationen gibt es auf der DIG-Webseite oder im Sekretariat. Am offiziellen Festabend (Samstag) hoffen wir, wieder etliche Ehrennadeln für 25- und 50-jährige DIG-Mitgliedschaft verleihen zu können.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Eine Aktivität zum Frauentag gibt es morgen, am Freitag, 1800-2100 Uhr auf 80 und 40m in CW und SSB.
  • Der Südamerika-10m-Contest läuft von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr in CW und SSB auf 28 MHz.
  • Der EA-PSK63-Contest ist im Angebot ebenfalls von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr aber auf 80 bis 10m in PSK63.
  • Zum AGCW-QRP-Contest wird eingeladen am Samstag 1400-2000 Uhr auf 80 bis 10m in CW.
  • Die Stew-Perry-Topband Challenge lädt ein von Samstag 1500 Uhr bis Sonntag 1500 Uhr auf 160m in CW.
  • Zum FIRAC-Contest bitten die Eisenbahner am Sonntag 0700-1700 Uhr auf 80 bis 10m in CW.
  • Den YOTA-Contest gibt es dann noch am Sonntag 1000-2159 Uhr auf 80 bis 10m in CW und SSB.
  • Die YL-Party der 80m-Mittwochs-YL-Runde lädt ein am kommenden Donnerstag 1900-2059 Uhr auf 80m in SSB und am Freitag kommender Woche 1930-2029 Uhr auf 2m in Fonie.

Ganz besonders möchte aber die DIG selbst einladen zur DIG-SSB-Party auf Kurzwelle, die am Samstag (09.03.) 1200 bis 1700 Uhr auf 20, 15 und 10m läuft. Am Sonntagmorgen (10.03.) dann 0700-0900 Uhr 80m und 0900-1100 Uhr 40m. Wir hoffen auf rege Aktivität und leidlich gute Ausbreitungsbedingungen. Hier eine Ausschreibung in Kurzform:
Jede Station kann einmal pro Band gearbeitet werden. Verbindungen mit einem DIG-Mitglied zählen 10 Punkte, mit Nichtmitgliedern 1 Punkt. Jede gearbeitete DIG-Nummer zählt einmal als Multiplikator. Jedes DXCC/WAE-Land zählt pro Band als Multiplikator. Das Endergebnis sind die Gesamtpunkte aus allen 5 Bändern multipliziert mit allen Multiplikatoren. Die Logs sind ab 2024 als Cabrillo-Datei unter http://dig-contest.de einzureichen. Andere Formate und auch Logs per Post werden nur noch akzeptiert, wenn sie VORAB mit DF1HPK vereinbart wurden. Henrik ist für Nachfragen unter zu erreichen.
Die DIG-Conteste werden auch von ARCOMM und UCX-Log mit Contestsoftware unterstützt. Einsendeschluss ist der 31. Mai

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Malediven: 8Q7BB ist bis 09.03. auf 80 bis 10m zu erreichen in CW und SSB. QSL via LOTW.
  • Marokko: CN2GBY ist bis 24. April immer mal wieder QRV in SSB auf Kurzwelle. QSL via LOTW oder Heimatrufzeichen F4GBY. SWL willkommen.
  • Tanzania: 5H3VJG auf AF-032 bleibt noch bis zum 20.03. und arbeitet auf Kurzwelle in SSB und etwas FT8. QSL via M0OXO/Online-Request.
  • Sint Maarten: Bis 30.03. ist PJ7AA auf 40 bis 6m zu erreichen in CW, SSB, FT4 und FT8. QSL via ClubLog oder LOTW.
  • Antarktis: Auf der Vostok-Basis ist bis Ende März RI1ANC mit 3 OPs aktiv. QSL via RN1ON.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

DA20XOTA-Diplom
Kurzzeitdiplom 01.01. bis 31.12.2024

Im vorgenannten Zeitraum ist das Sonderrufzeichen DA20XOTA aktiv bei Freiluft-Aktivitäten. “XOTA” steht dabei für die Vielfalt solcher Aktionen, die “20” für das Jubiläum 20 Jahre SOTA in den deutschen Alpen.
Das Rufzeichen steht zur Verfügung für Aktionen zum Beispiel von
SOTA (Summits On The Air)
GMA (Global Mountain Award)
WWFF (Worldwide Flora Fauna)
POTA (Parks On The Air)
COTA (Castles On The Air)
BBT (Bayerischer Bergtag / Bavarian Mountain Day)
sowie für Conteste und Field Days.
Es können noch weitere Einsatzfelder dazukommen. Besonderes Gewicht liegt aber auf SOTA aus den deutschen Alpen, die folgende 10 Untergebiete haben: AL, AM, EW, WS, KW, BE, MF, CG, BG und AV.
Für das Diplom in 4 Klassen sind folgende Anforderungen nötig im Lauf des Kalenderjahres 2024:
BRONZE: Beliebige SOTA-Stationen aus 4 der 10 Alpengebiete und ein QSO mit DA20XOTA aus einem Alpengebiet.
SILBER: Beliebige SOTA-Stationen aus 7 der 10 Alpengebiete und QSOs mit DA20XOTA aus 2 Alpengebieten.
GOLD: Beliebige SOTA-Stationen aus allen 10 Alpengebieten und QSOs mit DA20XOTA aus 3 Alpengebieten.
PLATINUM: Beliebige SOTA-Stationen aus allen 10 Alpengebieten und QSOs mit DA20XOTA aus allen 10 Alpengebieten.
Diplomanträge gehen an Martin,
Quelle: DA20XOTA und DF3MC

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2191.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DB8OC, DF3MC, NG3K, DF1HPK und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DF0DIG.

Visits: 444

Über DL3NO

☎️ EPVPN 7669 DMR ID: 2634159
[wp_ad_camp_2]