1 Kommentar

DIG Rundspruch 2155 vom 09.03.2023

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist PI4DIG, Papa India vier Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2155 heute am Mikrofon Tom, PA2TMS.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Werner, DH1PAL, am Mikrofon bei DF0DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Auf der Ham-Radio 2022 wurden die letzten noch vorhandenen Ehrennadeln für die 25-jährige Mitgliedschaft in der DIG ausgegeben. Nach der DIG-Ratssitzung in Velbert fand Ulla, DF6QP, dann heraus, dass es die Firma, die diese Nadeln seinerzeit hergestellt hat, immer noch gibt. Der Vorstand beschloss dann, nicht nur diese noch einmal zu bestellen, sondern auch Nadeln für 50-jährige Mitgliedschaft. Alles wurde nun geliefert. Die Nadeln für 25 Jahre können wie bisher im Sekretariat bestellt werden gegen 2 Euro für die Versandkosten. Die Nadeln für 50 Jahre dagegen wollen wir gerne auf Treffen und Messen, bei denen die DIG offiziell vertreten ist, persönlich übergeben. Das wird 2023 beim DIG-Treffen und auf der Ham-Radio sein.

Für das DIG/DSW-Treffen vom 18. bis 21.05. in Hattingen hat Veit, DG7DBN, ein paar Ergänzungen:
Für folgende drei Programmpunkte bittet er auch um Anmeldung bei ihm selbst, da er eine Übersicht braucht, wer alles da mitmachen möchte:
Für die Nachtwächter-Wanderung am späten Donnerstagabend, bei der maximal 25 Teilnehmer vorgesehen sind. Es sind aber auch 2 Gruppen möglich.
Zum Anderen die Bootsfahrt auf der Ruhr, die 15 Euro pro Person kostet. Veit wird diese Fahrt selbst begleiten und die Gruppe durch Blankenstein führen. Es ist beabsichtigt, das Schiff um 14 Uhr zu nehmen.
Und zum Dritten müsste auch eine Besichtigung der Zeche Zollverein vorher angemeldet werden. Dahin muss man aber selbst – oder in Fahrgemeinschaften – fahren.
Veit bittet um Anmeldung an bis am Ostermontag, dem 10. April.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der South-America-10m-Contest ist im Angebot von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr in CW und SSB.
  • Einen EA-PSK63-Contest gibt es von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr auf 80 bis 10m wie der Name schon sagt in PSK63.
  • Der AGCW-QRP-Contest läuft am Samstag 1400-2000 Uhr auf 80 bis 10m nur in CW.
  • Die Stew-Perry-Topband-Challenge bittet um Teilnahme von Samstag 1500 Uhr bis Sonntag 1500 Uhr auf 160m in CW.
  • Zum Tesla-CW-Contest wird eingeladen von Samstag 1800 Uhr bis Sonntag 0559 Uhr auf 80 und 40m in CW.
  • Der FIRAC-Contest sucht Mitstreiter am Sonntag 0700-1700 Uhr auf 80 bis 10m in CW.
  • Am Dienstag kommender Woche lädt dann die 80m-YL-Runde zu ihrer YL-Party ein 1900-2059 Uhr auf 80m in SSB und am Mittwochabend 1930-2029 Uhr auf 2m in SSB und FM-Direktfrequenzen.

Ganz besonders möchte aber die DIG selbst einladen zur DIG-SSB-Party auf Kurzwelle, die am Samstag (11.3.) 1200 bis 1700 Uhr auf 20, 15 und 10m läuft. Am Sonntagmorgen (12.3.) dann 0700-0900 Uhr 80m und 0900-1100 Uhr 40m. Wir hoffen auf rege Aktivität und leidlich gute Ausbreitungsbedingungen. Hier eine Ausschreibung in Kurzform:
Jede Station kann einmal pro Band gearbeitet werden. Verbindungen mit einem DIG-Mitglied zählen 10 Punkte, mit Nichtmitgliedern 1 Punkt. Jede gearbeitete DIG-Nummer zählt einmal als Multiplikator. Jedes DXCC/WAE-Land zählt pro Band als Multiplikator. Das Endergebnis sind die Gesamtpunkte aus allen 5 Bändern multipliziert mit allen Multiplikatoren. Die Logs sind bevorzugt als Cabrillo-Datei unter http://dig-contest.de einzureichen. Vorerst werden auch andere digitale Formate akzeptiert. Außerdem ist aktuell auch das Einreichen von Papierlogs erlaubt, digitale Logs sind allerdings zu bevorzugen!
Papierlogs sind an den Contest-Manager Henrik Pfeifer, DF1HPK, Jaspersallee 28, 81245 München bzw. zu senden.
Die DIG-Conteste werden auch von ARCOMM und UCX-Log mit Contestsoftware unterstützt. Einsendeschluss ist der 31. Mai
Also bitte keine Logs mehr an DF2KD !!!

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Azerbaidjan – Bis zum 13.03. ist noch 4K7DK zu erreichen auf 80 bis 10m in SSB und FT8. QSL via DK1DKE.
  • Komoren – D67AA ist bis 22.03. auf AF-007 von 10 bis 160m QRV in CW, SSB und FT8. QSL via JF1OCQ oder LOTW.
  • St. Vincent Island – Noch bis 14.03. ist J8/AG7JQ auf 40 bis 10m in der Luft in CW. QSL via F4HPX.
  • Sint Maarten – PJ7AA bleibt noch bis 01.04. aktiv auf Kurzwelle in CW, SSB und FT8. QSL via ClubLog.
  • Haiti – Der Radiclub von Haiti (RCH) feiert derzeit sein 75-jähriges Bestehen mit dem Rufzeichen HH75RCH bis zum 1. Mai. Gearbeitet wird wohl vorwiegend in FT8. QSL via ClubLog oder N2OO.
  • Panama – Vom 11. bis 20.03. ist HP3/VA3QR aktiv auf 80 bis 10m in SSB und FT8. QSL via LOTW oder Homecall.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

WESTSIBIRIEN-DIPLOM

Das Diplom wird herausgegeben vom “West-Sibiria-DX-Club” WSDXC.
QSOs mit Stationen in der WAZ-Zone 17 werden gezählt, aus deren letzten Buchstaben Sie den Namen des Diploms WEST SIBERIA AWARD erstellen müssen. Zum Beispiel: UA9AW, UN7FE, EX2SS, UH8BT,…, RU9MD.
QSOs für WSDXC-Diplome sind ab 01.01.1980 gültig. Anträge werden nach Zahlung der Diplomgebühr bearbeitet: Russland 1 Rubel oder 3 IRC, CIS – 5 IRC, Andere – 7 IRC (10€, Überweisungsweg per Mail erfragen, keine Geldscheine und IRCs in Brief mitsenden, der Brief kommt dann nicht an !!!).
Anträge richten Sie bitte an:
Serge F. Kruglov POBOX 836 644099 OMSK-99 RUSSIA
Ein Funkamateur eines beliebigen Landes, der 100 oder mehr verschiedene Diplome (darunter 3 WSDXC-Diplome) oder bestätigte 200 DXCC-Länder und 3 Club-Diplome besitzt, kann Mitglied des Clubs WSDXC werden. Der Antrag auf eine WSDXC-Mitgliedschaftsbescheinigung für 3 IRC-Gebühren sollte an dieselbe Adresse gesendet werden.
(Es gibt keine Angabe über eine digitale Ausgabe).
Unter https://www.qrz.ru/awards/703.html kann man unten weitere Diplome sehen (Bedingungen bei anklicken) Information:
Diplom Ansicht https://static.qrz.su/awards/main/58dbfa2a89bd2.jpg
Quelle: DE0WRL

100th Anniversary of the Republic of TÜRKIYE
Kurzzeitdiplom 01.01. bis 31.12.2023

Diese Aktivität begleitet die Feiern zum 100. Geburtstag der Republik Türkei.
Es gibt dazu 4 verschiedene Diplome. Für Fragen, Vorschläge oder Rufzeichenkorrekturen kann man sich an wenden.
Zugelassen sind die Bänder 160 bis 6m und die Betriebsarten CW, SSB, FT8/4, RTTY, BPSK und SSTV.
Jedes QSO mit TC100TC zählt einen Punkt, aber nur einmal pro Band-/Mode-Kombination.
Besondere Aktivierungen gibt es 2m/70cm-Contest 1./2.7.2023 und für QSOs über QO-100 am 29.10.2023.
Für die Diplome werden folgende Punkte benötigt:
Bronze award: 5 Punkte
Silver award: 15 Punkte
Gold award: 25 Punkte
Platinium award: 35 Punkte
Die Regeln gelten sinngemäß auch für SWLs.
Pro Kontinent gibt es außerdem einen Preis für denjenigen mit der höchsten Punktzahl.
Diplome gibt es via: https://hamlog.online/club/turkey/739/
Quelle:DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2155.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DF6QP, DG7DBN, und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun PI4DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DF0DIG.

Visits: 0

1 Kommentar auf “DIG Rundspruch 2155 vom 09.03.2023

  1. 73 & 88 Valery

Kommentare sind geschlossen.

[wp_ad_camp_2]