DIG Rundspruch 2154 vom 02.03.2023

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2154 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Marcus, DF1DV, am Mikrofon bei DK0DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Ein neues Mitglied dürfen wir heute bekannt geben:
DIG 6512 ist nun DB7PN, Oliver aus dem Westerwald, DOK K47.
Wir heißen ihn in der DIG herzlich willkommen und wünschen ihm weiterhin viel Freude und Erfolg mit den Amateurfunk-Diplomen.

Unser noch recht neues DIG-Mitglied 6507, Andreas aus Magdeburg, hat sein Rufzeichen DG9SDN gegen das neue Call DB2HA eingetauscht. Wir wünschen ihm auch damit viel Erfolg.

Erinnern möchten wir zum einen noch einmal an die DIG-SSB-QSO-Party, die am 11. und 12. März auf Kurzwelle läuft. Bislang hat sich noch niemand für eines der DIG-Clubrufzeichen gemeldet.

Zum anderen noch einmal die Einladung zum DIG- und DSW-Treffen vom 18. bis 21. Mai in Hattingen. Umfangreiche Informationen dazu gab es im Rundspruch 2148 oder über die DIG-Startseite im Internet. Unter anderem ist für Samstagnachmittag dort auch eine Ten-Ten-Runde der 10m-Freunde geplant.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der ARRL-International-DX-Contest läuft von Samstag 0000 Uhr bis Sonntag 2359 Uhr auf 160 bis 10m in SSB.
  • Der DARC-UKW-März-Contest lädt ein von Samstag 1400 Uhr bis Sonntag 1400 Uhr auf 144 MHz und höher. Der Wettbewerb zählt auch für die Clubmeisterschaft und den UKW-Contest-Pokal des DARC.
  • Einen UBA-Spring-Contest bieten die belgischen Nachbarn an am Sonntag 0700-1100 Uhr auf 80m in CW.
  • Der Ukraine-RTTY-Contest am kommenden Wochenende ist – wie schon im vergangenen Jahr – abgesagt.
  • Die AGCW-YL-CW-Party steigt am Dienstag kommender Woche 1900-2100 Uhr auf 80m in CW.
  • Am Mittwoch kommt dann die YL-Aktivität am Internationalen Frauentag 1800-2100 Uhr auf 80 und 40m in CW und SSB.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Vereinigte Arabische Emirate – Unser DIG-Freund Thomas, DL2RMC, ist seit Jahresbeginn und wohl noch bis Ende September als A65CW auf 80 bis 6m in CW und FT8 sowie über QO-100 zu erreichen. QSL via LOTW oder Homecall.
  • St. Brandon Island – Einige OKs und OMs wollen noch bis 05.03, als 3B7M AF-015 in die Luft bringen auf Kurzwelle in CW, SSB, RTTY und FT8. QSL via OK6DJ-Online-Request.
  • Costa Rica – Bis etwa 12.03. ist TI7/VE3BW auf 160 bis 6m zu erreichen in allen Betriebsarten. QSL via Homecall.
  • St. Vincent – NA-109 soll noch bis 07.03. QRV sein als J8NY auf 160 bis 10m in CW, SSB und FT8. QSL via Online-Request oder LOTW.
  • Curacao – PJ2/DK5ON (DIG 4407) ist vom 04. bis 22.03. auf SA-099 zu erreichen auf 160 bis 6m in CW, SSB, FT4 und FT8. QSL via Homecall, ClubLog oder LOTW.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

Diplom “Katyusha – 85 Jahre”
Kurzzeitdiplom 01.01.2023 bis 31.12.2028

Das Diplom wird an Funkamateure/SWLs Russlands, der GUS-Staaten und des Auslands für die Durchführung von QSO/SWL mit Stationen in der Stadt Smolensk und der Region Smolensk vom 1. Januar 2023 bis 31. Dezember 2028 in allen Mode auf allen Amateur-KW und UKW-Bändern ausgestellt. Sie müssen 85 Punkte erzielen. Jedes QSO ist 5 Punkte wert.
Wiederholte QSO/SWL werden auf verschiedenen KW- und VHF-Bändern und in verschiedenen Modi gezählt: CW, PHONE, DIGI (alle digitalen Modi werden als ein Modus gezählt).
Funkamateure in Smolensk haben Rufzeichen aus den Reihen R2L, R3L und R5L sowie RDA-Kenner, die mit “SM” beginnen.
Vorsitzender des Diplomausschusses der RO SRR: Snegovoy K.A., UA3LLS.
Der Link (s.u.) führt zur Webseite des Clubs in Russisch. Der Zeitraum bis 2028 ist auch dort zwei mal aufgeführt. Es existiert dort ein Link zum QSO-Check (und vermutlich Diplombeantragung, z.Z. noch nicht aktiv):
hamclub.ru/lk/proverit_award.php?award=06Jan2023_125800
Information: (Diplommanager)
Diplom-Layout: https://static.qrz.su/awards/main/63bd4b7554a39.jpg
Quelle: DE0WRL

Diplom WABCC40
Kurzzeitdiplom 01.01. bis 31.12.2023

Anlässlich seines 40-jährigen Bestehens gibt der Bavarian Contest Club (BCC) im Zeitraum 1. Januar 2023 bis 31. Dezember 2023 das Diplom WABCC40 (Worked All BCC Members) heraus. Es kann weltweit von Funkamateuren bzw. Kurzwellenhörern beantragt werden, sofern die nötigen Funkverbindungen mit Mitgliedern des BCC geloggt wurden.
Eine Verbindung mit einem BCC-Mitglied zählt einen Punkt. Jedes BCC-Mitglied kann einmal mit einem ihm persönlich zugeteilten Rufzeichen gewertet werden. Darunter fällt sowohl das eigene Callsign in der Heimat als auch Aktivitäten im Ausland mit CEPT-Lizenz (z.B. TF/DL6MHW) oder persönlichem ausländischem Rufzeichen (z.B. Z68XX für DL2JRM). Auch bei Rufzeichenwechsel kommt das Mitglied nur einmal in die Wertung. Multi-Op-Aktivitäten werden nicht gewertet.
Die Punktzahl ergibt sich aus der Anzahl unterschiedlicher BCC-Mitglieder. Eine Verbindung mit der Sonderstation DA0BCC ist obligatorisch und zählt ebenfalls einen Punkt. Dieses Rufzeichen wird im gesamten Zeitraum in allen größeren Wettbewerben durch BCC-Mitglieder aktiv sein.
Für die Erlangung des Grunddiploms werden 40 Punkte (inkl. des obligatorischen Kontaktes mit DA0BCC) benötigt – unabhängig von Bändern oder Betriebsarten. Es können für 80 und dann für jeweils weitere 20 Mitglieder Sticker beantragt werden. Es gibt keine Band- oder Mode-Sticker.
Das Diplom kann im DARC Community Logbuch (DCL) beantragt werden unter https://dcl.darc.de/ . Eine Liste der Mitglieder und den gültigen Rufzeichen sowie eine aktuelle Liste der ausgegebenen Diplome und Sticker werden dort verfügbar sein.
Das Diplom ist kostenlos. Es wird nur eine Registrierung beim DCL benötigt.
Das Diplom ist 210 x 297 mm groß (DIN A4) und wird als PDF zum Download und Selbstausdruck bereitgestellt.
Fragen zum Diplom sowie Änderungen an der Rufzeichenliste sind dem Diplom-Manager Michael, DL6MHW, mitzuteilen unter .
Eine Beantragung wird bis spätestens 31. Dezember 2024 möglich sein.
Quelle: BCC-Webseite – Stand Februar 2023

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2154.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DB2HA, DE0WRL und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DK0DIG.

Visits: 0

Über DL3NO

☎️ EPVPN 7669 DMR ID: 2634159
[wp_ad_camp_2]