DIG Rundspruch 2116 vom 24.02.2022

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2116 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Gunter, DJ7WG, am Mikrofon bei DF0DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Leider mussten wir dem Märzheft der CQDL wieder zwei Silent Keys entnehmen, deren Tod uns noch nicht bekannt war.
Rainer Tuschen, DE1RTA, DIG 1976, der im Januar 1978 seine DIG-Nummer erhielt, verstarb am 13.01.2022. Rainer wurde 80 Jahre alt.
Hans Hartmann, DJ3QW, DIG 3311, kam im Sommer 1983 zur DIG. Nach einer mehrjährigen Auszeit war er zuletzt wieder im OV Rheine, N16. DJ3QW war Halter der DIG-UKW-Plakette. Hans verstarb am 25.11.2021 im Alter von fast 86 Jahren.

Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreunde müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Ulla, DF6QP, hat uns mitgeteilt, dass die diesjährige Mitgliederliste der DIG Anfang der Woche an die Abonnenten der DIG-Drucksachen verschickt wurde und wohl bei den ersten auch angekommen ist.
Die Redaktion der Diplombeilage ist noch nicht ganz abgeschlossen, wird wohl Mitte März fertig gestellt und geht dann zur Druckerei. Zum DSW-Treffen und zur Ham-Radio sollte sie dann vorliegen – in der Hoffnung, dass die DIG bei beiden Veranstaltungen präsent sein kann.

Günter, DL3YA, ist einer unserer langjährigen Mitarbeiter in der DIG. Leider mussten wir erfahren, dass er nach einem Hirnschlag derzeit intensiv behandelt wird, aber wohl nicht wieder in unseren Runden wird auftauchen können. Wir drücken ihm ganz fest die Daumen, dass sich sein Zustand doch noch einmal bessert.
Auch Uwe, DO1UKR, hat sich aus dem Krankenhaus gemeldet und wird nach einer OP noch eine Reha-Maßnahme antreten. Wir wünschen auch ihm gute Fortschritte bei der Genesung.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der CQ-WW-160m-Contest in SSB läuft von Freitag 2200 Uhr bis Sonntag 2200 Uhr.
  • Zum REF-Contest laden unsere französischen Nachbarn ein von Samstag 0600 Uhr bis Sonntag 1800 Uhr auf 80 bis 10m in SSB.
  • Beim UBA-DX-Contest bitten unsere belgischen Freunde um Teilnahme von Samstag 1300 Uhr bis Sonntag 1300 Uhr auf 80 bis 10m in CW.
  • Zum HSC-Contest wird eingeladen am Sonntag 1400-1700 Uhr auf 80 bis 10m in CW.
  • Die AGCW-DL-YL-CW-Party läuft am Dienstag kommender Woche 1900-2100 Uhr auf 80m in CW.
  • Und einen weiteren UKEICC-80m-Contest gibt es am Mittwoch 2000-2100 Uhr in SSB.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Malediven – Noch bis zum 26.02. bleibt 8Q7BB aktiv auf Kurzwelle in CW. QSL via Homecall RX3APM.
  • Kapverde – Bis zum 02.03. sind D44DX und D4CW von Sal Island, AF086, aus QRV auf 80 bis 10m in CW und SSB. QSL via Homecall DJ5QW.
  • USA – DF8DX ist noch bis zum 05.03. als KT3Q/4 vorwiegend auf 30 und 20m in CW und FT8 von 3 verschiedenen IOTA-Gruppen zu erreichen. QSL via Homecall oder ClubLog.
  • Belize – V31DJ und V31DK sind noch bis 04.03. auf Kurzwelle unterwegs in SSB und FT8. QSL via Homecall W0CP und K0ZV oder ClubLog.
  • Surinam – Bis 26.02. sind DJ4EL und DJ1JB als PZ5G auf SA-092 zu erreichen. Vor und nach dem Inselbesuch funken sie vom Festland bis 01.03. als PZ5GE und PZ5GL. QSLs über die Heimatrufzeichen.
  • Niederlande – Noch bis 28.02. ist PB22BP zur Erinnerung an den Gründer der Pfadfinderbewegung, Baden Powell, auf Kurzwelle in CW, SSB und digital aktiv. QSL via PA3EFR.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

Zum 30. Geburtstag der DIG 1999 wurde das Diplom DIG-30 geschaffen und seitdem wurde es von Hubertus, DJ1HN, bearbeitet. Krankheitsbe-dingt hat nun Hubertus um Ablösung gebeten. Wir danken ihm für mehr als 20-jährige Mitarbeit im DIG-Team. Seine Nachfolge übernimmt Marius Bartsch, DF8AB, Wiebusch 1, 31787 Hameln – eMail – Alles wichtige wird DJ1HN in Kürze an DF8AB schicken, der dann sehr schnell das Management übernehmen kann. Marius bearbeitet bereits mehrere andere DIG-Diplome.

Anniversary Award 50 YEARS DDXG
Kurzzeitdiplom 01.01. bis 31.12.2022

Die Danish DX Group DDXG begeht 2022 ihren 50. Geburtstag. Dazu wird das Sonderrufzeichen OZ50DDXG auf allen Bändern in CW, Fonie und Digital betrieben.
Für ein Jubiläumsdiplom muss OZ50DDXG gearbeitet werden. Nur ein QSO pro Band-/Mode-Kombination ist erlaubt. Jedes QSO zählt 1 Punkt.
Das kostenfreie Diplom wird als e-Mail verschickt, es kann aber auch gegen die Gebühr von 10 US$ per Post verschickt werden.
Anträge werden gestellt mit einer GCR-Liste aller zu wertenden QSOs mit OZ50DDXG (Datum, UTC, Mode, Band und natürlich den eigenen Namen und Rufzeichen) beim Manager Carsten, OZ4CG per e-Mail an . Anträge werden bis zum 31.12.2023 angenommen.
Anforderungen für DX-Stationen (außerhalb Europas):
BRONZE: 2 Punkte auf mindestens 2 verschiedenen Bändern.
SILVER: 4 Punkte auf mindestens 2 verschiedenen Bändern.
GOLD: 6 Punkte auf mindestens 3 verschiedenen Bändern.
Ein Extra-Preis geht an den DX-Antragsteller mit den meisten
Punkten.
Anforderungen für europäische Antragsteller außerhalb OZ:
BRONZE: 5 Punkte auf mindestens 2 verschiedenen Bändern.
SILVER: 9 Punkte auf mindestens 3 verschiedenen Bändern.
GOLD: 12 Punkte auf mindestens 4 verschiedenen Bändern.
Ein Extra-Preis geht an den Antragsteller aus Europa mit den
meisten Punkten.
Anforderungen für dänische Antragsteller:
BRONZE: 6 Punkte auf mindestens 3 verschiedenen Bändern.
SILVER: 10 Punkte auf mindestens 4 verschiedenen Bändern.
GOLD: 13 Punkte auf mindestens 5 verschiedenen Bändern.
Ein Extra-Preis geht an den Antragsteller aus Dänemark mit
den meisten Punkten.
Diplom-Informationen gibt es bei
QSL-Manager ist
Allgemeine Fragen an
Quelle: OZ1IKY via DE0WRL

Diplom 4×4=16

Das 4X4=16 ist das älteste und nostalgischste israelische Diplom. Es stand auch schon auf Seite 825 der DIG-Diplombeilage, ist aber im Lauf der Zeit etwas angepasst worden.
Um dieses historische Diplom zu erhalten, müssen Funkamateure 16 QSO zu 4X / 4Z-Stationen auf 4 verschiedenen Bändern haben.
Das Diplom wird auch an SWL vergeben.
Tatsächlich kann man 13 QSO z.B. auf 20 Meter und dann einzelne QSO auf 40, 15 und 10 Meter oder eine andere Kombination tätigen, wenn Sie QSO auf 4 Bändern und insgesamt 16 QSO / SWL haben.
Alle Kontakte sind seit 1948 gültig.
Bänder: 160, 80, 60, 40, 30, 20, 17, 15, 12, 10, 6 Meter.
Es gibt keine Mode- oder Bandbeschränkungen.
Das Diplom wird nur noch in digitaler Form ausgestellt.
Senden Sie einen Diplomantrag an den Diplom Manager per E-Mail:
MARK STERN 4Z4KX, IARC-WETTBEWERBSMANAGER
Quelle: DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2116.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DF6QP, NG3K, aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Hier war DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DF0DIG.

Aufrufe: 355

[wp_ad_camp_2]