DIG Rundspruch 2101 vom 21.10.2021

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2101 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3775 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Zdeno, OK1AR, am Mikrofon bei OL5DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

ALLER GUTEN DINGE SIND DREI !
Wegen der Corona-Pandemie musste das in Papenburg geplante DSW- und DIG-Treffen 2020 uns 2021 abgesagt werden. Die aktuelle Lage lässt hoffen, dass es nun 2022 gelingen wird. Das Treffen soll in der Zeit 26. bis 29.05.2022 im Hotel Hilling in Papenburg stattfinden.
Anmeldungen können ab sofort erfolgen bei Hotel Hilling, Mittelkanal Liks 94, 26871 Papenburg. Telefon: 04961-97760. Bitte auf das Buchungskontingent “Dullinger” verweisen.
Hotelinfo: https://hotelhilling.de/
Über den Programmablauf werden wir hier im Rundspruch berichten, sobald uns Informationen dazu vorliegen. Hoffen wir, dass der dritte Anlauf gelingt.

Für die Nutzer der DARC-DCL-Datenbank gibt es Neues zum Thema DIG: Das “Worked German Large Cities” (WGLC) kann nun auch über das DCL beantragt werden. Einige weitere DIG-Diplome sollen möglicherweise folgen.

Wie schon im DIG-Rundspruch 2097 erwähnt, haben unser DIG-Contest-Manager Dieter, DF2KD, und auch der Sekretär Werner, DH1PAL, darum gebeten, von ihren Aufgaben entbunden zu werden. Leider hat sich – zumindest im Sekretariat – bislang niemand gemeldet, der sich bereit erklärt, eines der beiden Arbeitsfelder zu übernehmen.
Das Sekretariat kann dabei “schleichend” übergeben werden, da DH1PAL durchaus bereit ist, weiterhin mitzuarbeiten, aber nicht mehr im bisherigen Umfang. Wir bitten also noch einmal eindringlich darum, zu prüfen, wer dafür in Frage kommt – oder wer die Jobs übernehmen möchte.

Ab der kommenden Woche werden wir beim DIG-SSB-Rundspruch wieder auf die Winterregelung übergehen. Die erste Lesung des neuen Rundspruchs erfolgt dann um 1645 UTC und eine zweite Lesung um 1800 UTC erfolgt nur noch, wenn die 80m-Ausbreitung noch mitspielt.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

Da geht es heute recht übersichtlich zu. Da der Oktober 5 Wochenenden hat, ist der WWDXC erst am 30./31.10. und das vor uns liegende Wochenende hat nur einen Eintrag:

  1. Der UK/EI-DX-Contest läuft von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr auf 80 bis 10m in SSB.
  2. Und ein UKEICC-80m-Contest ist im Angebot am Mittwoch kommender Woche 2000-2100 Uhr, diesmal in CW.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Kreta – Noch bis 28.10. ist SV9/DK5EW auf EU-015 aktiv auf 2m mit Betrieb über EME und Meteorscatter. QSL nur direkt oder via LOTW.
  • Frankreich – TM2VI ist ein Sonderrufzeichen des “Radio Club de Pierrefeu du Var” bis zum 29.10.. Es soll erinnern an den verstorbenen Vizepräsident des Clubs, F2VI. QSL via Büro.
  • Österreich – Der 24.10. ist der Tag der Vereinten Nationen. Aus diesem Anlass ist 4U2U noch bis 31.10. aus der Wiener UNO-City auf Kurzwelle aktiv. QSL via UA3DX.
  • Deutschland – Noch bis Ende des Jahres ist DR0OEBIS auf Kurzwelle in CW, SSB und Digimodes QRV anlässlich des 150 Jahre alt werdenden Bahnhofs in Öbisfelde. QSL via Büro.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

DIPLOM „KLÖSTER DER ORTHODOXEN MOLDAU“

Auf dem Territorium der Republik Moldau gibt es 52 aktive Klöster und Sketen. In den malerischsten Ecken gelegen, befinden sich viele von ihnen in der Nähe von Gewässern und Flüssen.
Ab dem 01.05.2012 führte der Verband der Funkamateure der Republik Moldau (ARM) das Diplom “Klöster der ORTHODOXEN MOLDOVA” – MANASTIRELE ORTODOXE ale MOLDOVEI” ein.
Die Antragsteller sind lizenzierte Funkamateure / SWL aller Länder, die QSO auf einem beliebigen Band von 1,8 bis 146 MHz bestätigt haben und in jeglicher Mode mit Stationen in/an Klöstern. Sie senden einen Diplomantrag in Form eines Auszugs aus dem Hardware-Log. QSO auf verschiedenen Bändern und in jeder Mode sind gültig.
Das Sonderrufzeichen ER52MOM wird während Expeditionen verwendet.
Um ein Diplom zu erhalten, müssen 3 QSO für Funkamateure in Europa und 2 QSO für Funkamateure der übrigen Kontinente geführt werden.
Die Kosten für das Diplom richten sich nach den Portotarifen zum Zeitpunkt des Versands für jede Region. Bei allen Fragen, einschließlich der Zusendung eines Diploms, wenden Sie sich per E-Mail an ER3BI:
Webseite: http://qrz.ru
Information:
Quelle: DE0WRL

Diplom Martisor
Jedes Kalenderjahr 01. bis 31. März

Das Diplom “Martisor” wurde von der Vereinigung der Funkamateure der Republik Moldau (ARM) zu Ehren des traditionellen Festes und Feiertags des Frühlingstreffens “Martisor” erstellt und wird für die QSO / SWL mit Funkstationen in Staaten ausgestellt, in denen dieser Feiertag gefeiert wird: Albanien, Bulgarien, Griechenland, Mazedonien, Moldawien, Rumänien uun einem Teil der Ukraine. Während der “Martisor”-Feier vom 1. bis 31. März reicht es, je 1 QSO mit 5 verschiedenen Ländern (von den 7)
zu führen:
Albanien – ZA Bulgarien – LZ Griechenland – SV
Nord-Mazedonien – Z3 Moldawien – ER Rumänien – YO
und Region Czernowitz der Ukraine (Nördliche Bukowina) – UR1Y

Es zählen QSO auf allen Bändern und in jeder Mode. Das Diplom wird SWLs zu den gleichen Bedingungen ausgestellt. Das Diplom wird auf der Grundlage eines Auszuges aus dem Logbuch ausgestellt, beglaubigt von einer örtlichen Funkamateurorganisation (bevorzugt) oder von 2 Funkamateuren und ist unbefristet, jährlich vom 1. bis 31. März, jedoch nicht länger als 3 Jahre in Folge. Funkamateure erhalten einen Sticker für ihr Diplom Martisor und diejenigen, die QSO zu mehreren Bezirken der Republik Moldau geknüpft haben (ER1 bis ER5), je nach Anzahl der Bezirke, jedoch nicht mehr als 5. Stationen mit ER6-ER0-Präfixen ersetzen eine fehlende Region Moldawiens (nur 1 QSO). Funkamateure, die im März Kontakt zu allen 7 Ländern aufgenommen haben, erhalten einen gesonderten Diplompreis des Martisor-Festivals. Das Diplom “Martisor” ist KOSTENLOS. Funkamateure zahlen nur Porto für den Versand:
für Moldawien – 1 IRC oder den Gegenwert in Lei – für die GUS – 3 IRC oder den Gegenwert in Rubel oder Griwna – für europäische Länder – 4 IRC oder den Gegenwert in EURO oder USD – für Länder anderer Kontinente – 5 IRC oder Äquivalent in EURO oder USD. Anträge für ein Diplom und die Zahlung der Versandkosten sind an den Diplommanager ER1FF an die Adresse PO BOX 1414, Kischinjow, MD-2043, Moldawien, EU zu richten. (Es empfiehlt sich, vor Versand des Antrages per E-Mail über den Zahlungsweg für die Gebühr nachzufragen und kein Geld o.ä. in den Umschlag zu stecken !!!)
Information:
Quelle: DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2101

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen. Die E-Mail-Anschrift lautet – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DE0WRL, DL0DSW, DF6QP, aus dem DX-MB und der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Hier war DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit OL5DIG.

Aufrufe: 331

[wp_ad_camp_2]