Einen Kommentar hinterlassen

DIG Rundspruch 2087 vom 29.04.2021

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2087 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3775 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Marion, DF4UM, am Mikrofon bei DL0YL. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Wie so oft brachte ein neues Heft der CQDL wieder traurige Nachrichten für die DIG:
Peter Deckart, DL2SL, DIG 203, ist der DIG Anfang 1970 beigetreten. DL2SL war Halter der DIG-Trophy. Peter verstab nun am 20.03.2021 im Alter von 84 Jahren.
Erich Müller, DL4GC, DIG 2850, erhielt seine DIG-Nummer im April 1981. Auch er war Halter der DIG-Trophy. DL4GC war vielen regelmäßigen Besuchern der Ham Radio in Friedrichshafen bekannt, als Organisator des P03-Standes. Erich schloss sein Logbuch endgültig am 28.12.2020. Er wurde 79 Jahre alt.
Jürgen Bindzus, DG7JB, DIG 6374, fand den Weg zur DIG im Juni 2015. Er verstarb nun am 03.03.2021 im Alter von erst 63 Jahren.
Und Herman van den Berg, PA3BFH, DIG 6453, der erst im April 2020 zur DIG kam, konnte seine Zeit in der DIG nicht lange nutzen. Er legte Taste und Mikrophon am 08.02.2021 für immer aus der Hand. Herman wurde 67 Jahre alt.

Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreunde müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Für unsere DIG-UKW-QSO-Party am 8. Mai suchen wir immer noch DIG-Freunde, die eines der DIG-Clubrufzeichen übernehmen möchten. Bislang stehen DA0DIG, DF0DIG und DL0DIG noch zur Verfügung. Wenn möglich sollten die Rufzeichen gut über ganz DL verteilt sein, um jedem die Chance zu geben, wenigstens eines davon zu erreichen. Bitte meldet Euch im Sekretariat.

Die DIG-Diplombeilage ist inzwischen im Druck. Da die Ham-Radio in Friedrichshafen auch dieses Jahr nicht stattfinden wird, kann dort auch nicht diese neue Ausgabe der DIG-Diplombeilage verteilt werden
und es können auch die DIG-Drucksachen-Abonnements dort nicht verlängert oder neu abgeschlossen werden. Wer weiterhin Interesse am Bezug der Diplombeilage und der Mitgliederliste hat, möge das 2021
wieder mit einer Überweisung auf das DIG-Konto erledigen:
Diplom Interessen Gruppe bei der Sparkasse Herford, BLZ 494 501 20, Konto 1210 506 448.
IBAN: DE39 4945 0120 1210 5064 48; BIC: WLAHDE44XXX
Eine Bezahlung per PayPal an ist auch möglich – dann bitte 1 Euro mehr wegen der Gebühren.
Die Abo-Gebühren für die Mitgliederliste und die Diplombeilage zusammen liegen seit vielen Jahren stabil bei 10 Euro.
Wir hoffen sehr, dass wir ab 2022 den persönlichen Kontakt zu unseren Mitgliedern und Freunden wieder wahrnehmen können.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Die QRP/QRP-Party der AGCW lädt ein am Samstag 1300-1900 Uhr auf 80 bis 10m in CW.
  • Um Teilnahme am ARI International DX Contest bittet der italienische IARU-Verband von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr auf 160 bis 10m in CW, SSB und RTTY, RTTY aber nicht auf 160m.
  • Der UKW-Mai-Contest läuft von Samstag 1400 Uhr bis Sonntag 1400 Uhr auf Frequenzen über 144 MHz. Das DARC-Contestreferat weist aber darauf hin, dass der Wettbewerb kurzfristig aus der Wertung des UKW-Contest-Pokals und der DARC-Clubmeisterschaft “mit Stern” genommen wurde.
  • Der Aktivitätstag der DIG-Sektion Russland lädt ein am Samstag 0000 Uhr bis 2359 Uhr auf allen Bändern von 160 bis 10m in CW, SSB und digital. Hier sind auch WARC-Bereiche erlaubt.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Ogasawara – JD1BMH ist vom 30.4. bis 7.5. mal wieder auf AS-021 auf 40 bis 10m in CW, SSB und RTTY aktiv. QSL via Büro.
  • Israel – 4X0GDL will vom 30.04. 1000 UTC bis zum 01.05. 1400 UTC vom “Big Crater – Makhtesh Gadol” auf Kurzwelle QRV sein und dabei 4XFF-0189 verteilen. QSL via 4X6ZM.
  • Falkland-Inseln – Bis Ende August ist VP8ZMS auf SA-002. Er arbeitet dort und versucht in seiner Freizeit vorwiegend in CW und digital aktiv zu sein. QSL via M0ZMS oder ClubLog.
  • Ukraine – Bis zum 15.05. ist EN35U zum Gedenken an die Katastrophe von Chernobyl am 26.04.1986 auf allen Bändern QRV. QSL via US0UX. Auch EM7U steht in diesem Zusammenhang – QSL via UR7UT (DIG 5482).
  • Russland – Erfahrungsgemäß werden etwa vom 2. bis 9. Mai wieder viele Sonderrufzeichen mit dem Präfix RP76 zu arbeiten sein. Damit wird an das Ende des 2. Weltkrieges vor 76 Jahren erinnert. In der Regel gibt es dazu auch mehrere Kurzzeitdiplome.
    Infos zu den Stationen gibt es auf https://pobeda.srr.ru/
  • Bulgarien – Das Mai-Rufzeichen für das “All Orthodox Saints Award 2021” ist LZ1072BG. QSL via Büro.
  • Schweiz – HB90BERO ist vom 01.05. bis 31.07. auf allen Bändern in CW, SSB, AM/FM und digital QRV um an die Inbetriebnahme des Mittelwellensenders Beromünster vor 90 Jahren zu erinnern. QSL via ClubLog.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

Wie jedes Jahr läuft am 1. Mai, also am Samstag, der Deutsche Burgentag, an dem mit einer größeren Zahl von Aktivitäten an Burgen und Schlössern gerechnet werden kann. Es gibt keine festen Zeiten, für
uns in Mitteleuropa dürften wohl nur 80m und eingeschränkt auch 40m interessant sein. Dies ist eine sehr gute Möglichkeit, seinen Punktestand beim German-Castle-Award zu erhöhen.

„75 Jahre Stavropol Radio Club“
Kurzzeitdiplom 01. bis 31.05.2021

Am 7. Mai 1946 gründete die Initiativgruppe der Stavropol-Funk-amateure der regionalen DOSAAF den Stavropol-Funkclub und erhielt das Rufzeichen UA6KEA.
Der Rat des Stavropol Radio Club hat ein Sonderdiplom für das Jubiläum „75 Jahre Stavropol Radio Club“ eingerichtet.
Die Sonderstation des Stavropol-Radioclubs R75T gibt 5 Punkte,
Funkamateure des Stavropol-Territoriums geben jeweils 1 Punkt,
Klubstationen des Stawropol-Territoriums geben jeweils 3 Punkte.
Die Bedingungen gelten für alle HF- und UKW Bänder und allen Modi. Wiederholte QSO werden auf verschiedenen Bändern und auf demselben Band durch verschiedene Modi gezählt.
Erforderlich sind während der Aktivitätstage vom 01. – 31.05.2021
75 Punkte, wobei 1 QSO mit R75T erforderlich ist.
Das Diplom wird in elektronischer Form auf dem HAMLOG.RU-Server ausgestellt, basierend auf den Ergebnissen der auf den Server hochgeladenen Protokolle (Einloggen erforderlich).
QSL via: RO7T
Quelle: DE0WRL

Diplom AGPA Hyderabad – Rajiv Gandhi

Diese Reihe von Diplomen ist den Flughäfen der Welt gewidmet, die die Namen bedeutender Menschen unserer Zivilisation aller Zeiten und Völker tragen. Die Gültigkeit des Diploms ist dauerhaft. Das Diplomprogramm richtet sich an Funkamateure aus allen Ländern.
Sie sind eingeladen das dauerhafte Diplom auf den Bändern 1,8 bis 28 MHz zu erarbeiten.
Als weiteres Diplom in dieser Reihe errichtete der Clubrat ein Diplom für den internationalen Flughafen von Hyderabad (Indien), benannt nach Rajiv Gandhi, Pilot des Crew Commanders bei Indian Airways in den Jahren 1968-1980, indischer Politiker, indischer Premierminister in den Jahren 1984 – 1989.
Der Flughafen liegt 20 Kilometer von der Stadt Hyderabad entfernt. Der Flughafen Rajiv Gandhi wurde im März 2008 als Ersatz für den Flughafen Begumpet eröffnet. Der Flughafen verfügt über ein Passagier- und Frachtterminal sowie zwei Start- und Landebahnen. Seit 2015 ist der Flughafen der fünftgrößte für Passagierverkehr in Indien. Der Flughafen beförderte 2015 11,9 Millionen Passagiere.
Bedingungen für die Erfüllung des AGPA-Diploms – Rajiv Gandhi :
QSO für Diplome sind ab dem 1. März 2021 gültig.
Sie müssen 100 Punkte erzielen.
Für QSO mit dem Ehrenmitglied U4MIR des Clubs “KNIGHTS OF THE SKY” werden 20 Punkte vergeben.
Für QSO mit Mitgliedern des Clubs “KNIGHTS OF THE SKY”, die “Honorary Radio Operators” sind, R4CQ, R2AKN und RA3TD 15 Punkte.
Für QSOs mit normalen Mitgliedern des Clubs “Knights of the Sky” werden 10 Punkte vergeben.
Für QSOs mit Funkamateuren in Indien werden 5 Punkte vergeben.
Wiederholte Kontakte mit demselben Clubmitglied am selben Tag werden auf verschiedenen Bändern und in verschiedenen Betriebsarten gezählt (alle DIGIs werden als eine Betriebsart gezählt).
Webseite: http://www.skyham.ho.ua/index.htm
Das Diplom wird über https://hamlog.online/club/nebo-agpa und http://hamclub.ru/rycari.php ausgestellt.
Quelle: DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2087

. Allen Hörern und Lesern des Rundspruchs wünschen wir eine gute Zeit. – Bleiben Sie gesund !

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen. Die E-Mail-Anschrift lautet – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DE0WRL, DF8KY, DF6QP, aus dem DX-MB und der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Hier war DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DL0YL.

Aufrufe: 504

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

[wp_ad_camp_2]