1 Kommentar

DIG Rundspruch 2178 vom 16.11.2023

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2178 heute am Mikrofon Marion, DF4UM.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Werner, DH1PAL, am Mikrofon bei DF0DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Erst mal wieder zum Thema traurige Ereignisse:
Hubertus Golz, DJ1HN, DIG 1506, ist am 11.11.2023 nach langer und schwerer Krankheit für immer von uns gegangen. DJ1HN wurde DIG-Mitglied im April 1976. Er konnte sich die DIG-Trophy und die UKW-Plakette erarbeiten. Viele Jahre war er in der DIG aktiv als Manager unseres DIG-30-Diploms. Er war auch einer der Aktiven bei der Ausrichtung unseres DIG-Treffens 2011 im Alten Land. Hubertus wurde 82 Jahre alt.

Auch Namen und Rufzeichen dieses Funkfreundes müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen ihn so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Aber auch eine erfreulichere Meldung haben wir zu bieten:
Klaus, DL5OAH, war seit einigen Jahren kein IARU-Mitglied mehr. Er ist nun wieder im DARC, DOK H17 und verteilt auch seine DIG-Nummer 4060 wieder. Herzlich willkommen erneut in der DIG.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der UFT-YL-Contest läuft morgen, also Freitag 1900-2100 Uhr auf 80m in CW. Der 40m-Teil ist dann am Samstag 0800-1000 Uhr, auch in CW.
  • Der LZ-DX-Contest sucht Mitstreiter von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr auf 80 bis 10m in CW und SSB.
  • Der Köln-Aachen-Contest läuft am Samstag 1530-1700 Uhr auf 2m in SSB gefolgt von 1700-1800 Uhr 2m/CW, 1800-1930 Uhr 70cm/SSB und 1930-2030 Uhr 70cm/CW. Am Sonntag folgen dann noch 0830-1000 Uhr 10m/SSB, 1000-1100 Uhr 10m/CW, 1400-1500 Uhr 80m/CW und 1500-1630 Uhr 80m/SSB. Im CQDL sind die letzten beiden Teile falsch angegeben !!!
  • Der OE-160m-Contest lädt ein am Samstag 1600-2359 Uhr auf 160m in CW.
  • Der REF-160m-Contest bittet um Teilnahme von Samstag 1700 Uhr bis Sonntag 0100 Uhr auch auf 160m in CW.
  • Der RSGB-160m-Contest ist im Angebot am Samstag 1900-2300 Uhr auch in CW.
  • Die HOT-Party lädt dann noch am Sonntag 1300-1500 Uhr auf 40m und 1500-1700 Uhr auf 80m, beides nur in CW.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Chatham-Island: ZL7A wird von drei Japanern betrieben bis zum 22.11. auf 160 bis 6m in CW, SSB, FT4 und FT8. QSL via ClubLog, LOTW oder eQSL.
  • Christmas-Island: Als VK9XY ist YL2GM bis 27.11. auf OC-002 QRV auf 160 bis 10m in CW, SSB und FT8. Infos zur QSL auf der Seite von YL2GM bei QRZ.COM.
  • Laos: Bis zum 27.11. ist XW4DX aktiv auf 160 bis 10m in CW, SSB und digital. QSL via ClubLog.
  • Sri Lanka: DC0KK ist wieder als 4S7KKG aktiv, vorwiegend in CW, FT4, FT8 und RTTY. Er bleibt bis Ende März. QSL via ClubLog.
  • Jemen: Eine weitere Expedition nach Sokotra Island ist 7O73T, der bis 28.11. auf Kurzwelle und 160m QRV sein will in CW und etwas FT8. QSL via UA3DX.
  • Guadeloupe: FG/OK6RA ist noch bis 27.11. auf NA-102 aktiv inklusive der Teilnahme am CW-WWDX-Contest. QSL via OQRS.
  • Niederlande: PF23MAX ist zu Ehren von Formel-1-Weltmeister Max Verstappen noch bis Ende November QRV auf Kurzwelle, 160m und über Satellit QO-100, meist in FT4 und FT8. QSL via Büro.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

Distrikt-Golf-Diplom

Der DARC Distrikt Köln-Aachen gibt dieses vom DARC anerkannte Diplom für Funkverbindungen ab dem 1. Januar 1993 mit Mitgliedern seines Distrikts an lizenzierte Funkamateure und SWLs heraus, seit 2023 mit einem neuen Layout und etwas modifizierter Ausschreibung.
Das Diplom stand in der DIG-Diplombeilage zuletzt auf Seite 1937.
Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein, um das Diplom zu erhalten:
1. Es wurden von europäischen Antragstellern mindestens 35 DOKs gearbeitet oder gehört. Dazu zählen alle G-Dauer-DOKs, Z12, Z32 und Z37 sowie die Distrikts-Sonder-DOKs DVG, KA, YLG und HHC.
2. DX-Stationen müssen mindestens 15 der genannten Dauer-DOKs / Distrikts-Sonder-DOKs gearbeitet haben.
3. Alle Bänder und alle Betriebsarten außer Digi-Modes können benutzt werden.
Das Diplom 21 x 30 cm groß (etwa DIN-A4). Die Diplomgebühr beträgt 3,– €.
Diplomanträge (GCR-Liste) können an den Diplom-Manager Georg Westbeld, DL3YAT, Jahnstraße 6A, 51381 Leverkusen oder E-Mail: gesandt werden.
Das Diplom kann auch über das DARC Community Logbook (DCL, https://dcl.darc.de) beantragt werden. In diesem Fall wird es als PDF zum Download bereitgestellt.
Die Gebühr kann auch unter Angaben des Verwendungszwecks KA-Diplom mit angehängtem eigenem Rufzeichen auf folgendes Konto eingezahlt werden.
Da es sich um ein Sammelkonto handelt, bitte als Verwendung auch “G00” für den Distrikt G angeben!
Bank Kreissparkasse Schwalm-Eder, IBAN DE78 5205 2154 0250 0026 72, BIC HELADEF1MEG – Kontoinhaber DARC e.V.
Teilnehmer am Herbstcontest Köln-Aachen haben die Möglichkeit, das Diplom mit Logbuchauszug zu beantragen, wenn sie im Contest eines Jahres mindestens 35 DOK aus dem Distrikt G (s. oben) gearbeitet und ihr Log eingereicht haben.
Quelle: DL3YAT

Diplom Kaliningrad region – the birthplace of amber

Es wurde ein Amateurfunkdiplom „Region Kaliningrad – der Geburtsort des Bernsteins“ erstellt, ein Projekt, das von mehreren russischen geographischen und wissenschaftlichen Organisationen gemeinsam ins Leben gerufen wurde.
Zur Erfüllung der Bedingungen des Amateurfunkdiploms müssen für Funkamateure aller Kontinente 2 (zwei) oder mehr QSO/SWL mit Funkamateuren der Region Kaliningrad ohne zeitliche Begrenzung, Betrieb auf verschiedenen Bändern und in verschiedenen Mode geführt werden. Es wird ein Amateurfunkdiplom „Region Kaliningrad – Geburtsort des Bernsteins“ ausgestellt, kostenlos in der elektronischen Version auf https://hamlog.online/club/seafarer/879/
Quelle: DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2178.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DL3YAT, DE0WRL, DL4HBB, NG3K, DL5OAH und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DF0DIG.

Views: 21

Über DL3NO

☎️ EPVPN 7669 DMR ID: 2634159
[wp_ad_camp_2]