1 Kommentar

DIG Rundspruch 2151 vom 09.02.2023

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2151 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Tom, PA2TMS, am Mikrofon bei PI4DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

OK1AR hat im Internet Einträge gefunden, dass zwei weitere DIG-Mitglieder wohl schon seit einiger Zeit verstorben sind.
Das sind Hartwin Weiss, NH7Y (ex DJ4UG), DIG 445 und
Mohammad Anwar, YB1PR, DIG 3981. Genauere Daten zu beiden fehlen uns leider.

Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreunde müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Aber auch das Positive geht weiter. Ein neues Mitglied ist zu melden:
DIG 6511 ist nun DL5ZG, Jürgen aus Halberstadt, W09.
Auch ihn wollen wir herzlich in der DIG willkommen heißen und ihm weiter viel Freude und Erfolg mit dem Diplome-Sammeln wünschen.

Erinnern möchten wir noch einmal an das DIG-Treffen in Hattingen, das am 18. bis 21. Mai dieses Jahres stattfindet. Nähere Informationen dazu gibt es im DIG-Rundspruch 2148 oder generell auf der DIG-Seite im Internet.
Zum anderen nochmals zur DIG-SSB-QSO-Party, die am 11. und 12. März laufen wird. Es haben sich bislang keine OPs für eines unserer Club-Rufzeichen gemeldet. “Freiwillige” sollten sich beizeiten im Sekretariat melden.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der CQ-WPX-RTTY-Contest läuft von Samstag 0000 Uhr bis Sonntag 2359 Uhr auf 80 bis 10m in RTTY.
  • Der VFDB lädt ein zu zwei weiteren Teilen: Am Samstag 0700-0859 ist der SSB-Teil auf 80m, und nach einer Pause dann 1000-1159 Uhr in SSB auf 40m.
  • Einen Asia-Pacific-Sprint gibt es am Samstag 1100-1300 Uhr auf 40 und 20m in SSB.
  • Unsere niederländischen Nachbarn bitten um Teilnahme am PACC-Contest von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr auf 160 bis 10m in SSB und CW.
  • Der KCJ-Topband-CW-Contest ist im Angebot ebenfalls von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr aber nur auf 160m in CW.
  • Der RSGB-160m-Contest läuft noch am Samstag 1900-2300 Uhr auf 160m in CW.
  • Am kommenden Dienstag gibt es noch einen FT4-Contest des DARC 1900-2000 Uhr auf 80m in FT4.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Bouvet Island – 3Y0J ist seit ein paar Tagen QRV und bleibt etwa 22 Tage. Gearbeitet wird auf 160 bis 10m im CW, SSB, FT4, FT8 und RTTY. QSL via M0OXO-Online-Request.
  • Vanuatu – YJ0A will bis 16.02. von Port Vila aus arbeiten auf 160 bis 10m in CW, FT8 und SSB. Der ARRL-DX-CW-Contest ist fest eingeplant. QSL via OQRS, LOTW oder K7AR.
  • Ost-Timor – 4W/JH2EUV will noch bis 03.03. QRV sein auf OC-148 auf Kurzwelle. QSL via LOTW oder Heimatrufzeichen.
  • Cap-Verde – Vom 15. bis 22.02. will D4T aktiv werden aus Sante Maria auf Kurzwelle und 6m in SSB, CW und digital. QSL via CT1FFU.
  • Martinique – FM/F6BWJ ist noch bis 15.03. aktiv auf 80 bis 10m in CW, PSK und RTTY. QSL via LOTW oder Homecall.
  • Honduras – Bis 15.02. will K6VHF/HR9 QRV sein auf 80 bis 10m, vor allem in FT8 und RTTY, eventuell auch SSB und CW. QSL via LOTW oder Homecall.
  • Italien – Anlässlich des Internationalen Radiotages am 13. Februar sind Mitglieder des Radioclubs des UN Global Service Center (4U1GSC) in Brindisi vom 1. bis 28. Februar unter dem Rufzeichen 4U13FEB in der Luft. QSL via 9A2AA (DIG 513)
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

Hubertus, DK4PT, DIG 662, hat die Aufgabe des Diplom-Managers für das Ahr-Rotwein-Diplom aus Altersgründen aufgegeben. Es geht ihm aber wohl soweit noch gut – vom Alter abgesehen.
Bis ein neuer fester Bearbeiter gefunden ist, übernimmt der OVV von K01 das Diplommanagement: Hans-Peter Wiebusch, DG1FN, Burgstraße 108, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler. In der DIG-Diplombeilage steht das Diplom auf Seite 961.


Aus Polen gibt es für die Zeit 17.02. bis 05.03. ein Kurzzeitdiplom “550 Jahre Nikolaus Kopernikus“, für das man polnische Sonderstationen mit den Ziffern “550” im Rufzeichen arbeiten muss. Die Ausschreibung in englischer Sprache findet man auf https://550mk.pzk.org.pl/ – dort auf “AWARD” drücken. Das Wesentliche ist, dass alle Europäer (außer Polen) 6 verschiedene dieser Stationen arbeiten müssen.
Quelle: https://550mk.pzk.org.pl/

89 Jahre LABRE – ZX89L
Kurzzeitdiplom 01. bis 15.02.2023

Anlässlich des 89-jährigen Jubiläums der Brasilianischen Funkamateurorganisation (LABRE) wird ab den 1. Februar bis zum 15. Februar die Sonderstation ZX89L QRV. Die LABRE wurde am 2. Februar 1934 durch den Zusammenschluss zweier Organisationen gegründet, die Funkamateure in den Bundesstaaten Rio de Janeiro und Sao Paulo repräsentieren, und ist die einzige Vertretung der brasilianischen Funkamateure.
Ein Special Award, für das man nur ein QSO mit ZX89L braucht, kann unter mit Angabe der QSO-Details (Datum, UTC, Band und Modus) beantragt werden. LOTW wird auch täglich bestätigt. QSL via PY2KP oder LoTW

95 Jahre Radio Club Leuven
Kurzzeitdiplom 01.01. bis 31.12.2023

Der Radio Club Leuven begeht 2023 sein 95-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund ist vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2023 die Sonderstation OQ95RCL QRV. Für QSOs mit dieser Station gibt es Punkte, die zu einem Diplom gewertet werden. Wenn man 20 Punkte erreicht hat, bekommt man die Stufe Bronze, bei 30 Punkten Silber und bei 50 Punkten Gold. Bei Erreichen von 70 Punkten erhält man Platinium, für Diamand sind 80 Punkte zu sammeln und die höchste Stufe Sapphire gibt es für 90 Punkte. Jede unterschiedliche Kombination von Band und Betriebsart bekommt einmalig Punkte, diese sind unterschiedlich je nach Betriebsart. So bekommt man für ein QSO in der Betriebsart FT8 1 Punkt, in FM und AM 2 und in SSB 3 Punkte, 4 Punkte gibt es in RTTY oder in PSK und ein CW-QSO wird mit 5 Punkten gewertet. Um die höheren Stufen zu erreichen, muss man also in vielen Betriebsarten und auf unterschiedlichen Bändern nach OQ95RCL Ausschau halten. Das Log und das QSL-Managment wird auf https://hamlog.online/club/rcl/713/ geführt und man dort auch seinen Punktestand ansehen. Das kostenfreie Diplom kann ebenfalls auf dieser Seite beantragt werden.
Quelle: QRZ.COM und DL1EK

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2151.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von OK1AR, DG1FN, NG3K, DL1EK und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit PI4DIG.

Visits: 8

Über DL3NO

☎️ EPVPN 7669 DMR ID: 2634159

1 Kommentar auf “DIG Rundspruch 2151 vom 09.02.2023

Kommentare sind geschlossen.

[wp_ad_camp_2]