DIG Rundspruch 2123 vom 14.04.2022

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2123 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Tom, PA2TMS, am Mikrofon bei PI4DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Mit Freude dürfen wir ein neues Mitglied in der DIG begrüßen:
DIG 6497 ist nun DL1ATZ, Mario aus Bad Lobenstein, DOK X23.
Wir heißen ihn herzlich willkommen und wünschen ihm weiterhin viel Freude und Erfolg mit den Amateurfunkdiplomen.

Enver, DJ0AH, DIG 6264, hat zwar sein deutsches Rufzeichen noch, lebt aber jetzt wieder überwiegend in seiner Heimat in der Nähe von Sarajevo und arbeitet nun als E74E. Zuletzt wurde er im März in der YL-Party der 80m-YL-Runde gehört.

Robert, DL4HRM, hat zufällig im Internet gelesen, dass Hans-Ulrich, HB9AZX, DIG 5492, seit 50 Jahren Mitglied der USKA ist. Das hat uns dazu inspiriert, einmal nachzusehen, wer denn im ersten Halbjahr 2022 alles sein 50-stes DIG-Jubiläum feiern darf. Wir möchten hier zumindest die weiterhin Aktiven in der DIG nennen:
Karl-Dieter, DF2KD, DIG 560 – unser langjähriger Contestmanager,
Klaus, DJ1ND, DIG 567 und
Lars, SM6NT, DIG 632.
All diesen DIG-Freunden – aber auch den ungenannten – gratulieren wir herzlich zu ihrem Jubiläum und hoffen, dass wir sie noch lange aktiv unter uns haben.

Die DIG-Diplombeilage 2022 ist redaktionell fertiggestellt, wird nun gedruckt und dann erstmals auf dem DSW/DIG-Treffen Ende Mai in Papenburg an die Abonnenten verteilt, Ende Juni dann auf der Ham-Radio in Friedrichshafen – immer unter der Maßgabe, dass die beiden Veranstaltungen tatsächlich stattfinden. Auf 60 Seiten gibt es viele Infos zu neuen Diplomen und Korrekturen zu vorher schon veröffentlichten Ausschreibungen.

2022 ist routinemäßig ein neuer DIG-Vorstand zu wählen. Die Wahlkarten wurden mit der neuen DIG-Mitgliederliste an die Bezieher der DIG-Drucksachen verschickt. Wer sich über diesen Kreis hinaus an der Wahl beteiligen möchte, melde sich bitte bei DH1PAL, DJ8VC oder DF6QP am besten per e-Mail, damit wir ihm seine Wahlkarte(n) per Post schicken können. Einsendeschluss für die Wahlkarten ist der 30.04.2022.

Ein besonderes Erlebnis hatte DL4HRM im der CW-QSO-Party: Er schreibt:
Der wohl älteste DIG-QSO-Party-CW-Teilnehmer jetzt am Wochenende war DL2AXM Franz mit 100 Jahren (geb. Oktober 1921) aus X41. Franz hat mich am Sonntag auf 80m und 40m mit Taste angerufen. Er hat teilgenommen als Nicht-DIG-Mitglied und somit sauber Rapport 599 NM (not Member) gegeben. Getreu dem Motto: “Amateurfunk hält jung”.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Zum Holyland-Contest wird eingeladen von Freitag 2100 Uhr bis Samstag 2100 Uhr auf 160 bis 10m in allen Betriebsarten.
  • Ein ES-Open-Contest läuft am Samstag 0500-0859 Uhr auf 80 und 40m in CW und SSB.
  • Die Baden-Württemberg-Aktivität ist im Angebot am Samstag 0700-0900 Uhr auf 80 und 40m, 0900-1100 Uhr auf 2m und 1100-1200 Uhr auf 70cm, alles in CW und SSB.
  • Der YU-DX-Contest bittet um Teilnahme von Samstag 0700 Uhr bis Sonntag 0659 Uhr auf 80 bis 10m in CW und SSB.
  • Der brasilianische CQ-MM-DX-Contest sucht Mitstreiter am Samstag 0900-2359 Uhr auf 80 bis 10m in CW.
  • Zum PACC-DIGI-Contest laden unsere niederländischen Nachbarn ein am Samstag 1200-2359 Uhr auf 160 bis 10m in FT8.
  • Am Ostersonntag gibt es eine ganze Reihe von Contesten im Bereich 50 MHz und höher. Näheres dazu im DARC-Contestkalrender.
  • Der DTC-DL-Contest lädt dann ein am Ostermontag 0600-0900 Uhr auf 80 und 40m in CW.
  • Und den DARC-Ostercontest gibt es dann noch am Montag 1500-1730 Uhr auf 80 und 40m in CW und SSB.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf derWebseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Austral-Inseln – TX5N ist angekündigt vom 15. bis 28.04. auf OC-114 mit Betrieb auf 160 bis 10m in CW, SSB und digital. QSL via M0URX/Online-Request.
  • Norfolk Island – Bis 25.04. will VK9NT QRV sein von OC-005 aus auf 160 bis 6m in CW, gelegentlich auch SSB und FT8. QSL via M0OXO/Online-Request.
  • Malediven – 8Q7DX will noch bis 27.04. AS-013 aktivieren auf 80 bis 10m, vielleicht auch 160m. QSL E73Y oder ClubLog.
  • Kenya – 5Z3PA will am kommenden Wochenende am CQ-MM-DX-Contest teilnehmen. QSL via M0URX/Online-Request.
  • Guadeloupe – Unser DIG-Mitglied 2453, ist noch bis 19.04. aktiv als FM/DF8AN auf Kurzwelle meist in CW oder digital. Im CQ-MM-DX benutzt er TO8N. QSL via Homecall.
  • Peru – für den CQ-MM-DX-Contest ist auch OA4DX angekündigt. QSL via Büro ist möglich.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

200 JAHRE IGNACY LUKASIEWICZ
Kurzzeitdiplom 01.04. bis 31.12.2022

Ziel des Diploms ist die Aktivität auf den Bändern im Gedenken an den vor 200 Jahren geborenen Ingancy Lukasiewicz, einen großen polnischen Pharmazeuten, Ingenieur, Geschäftsmann, Erfinder und Philanthropen zu erinnern. Lizenzierte Funkamateure und SWLs weltweit sind zur Teilnahme eingeladen.
Für das Diplom sind 5 Sonderrufzeichen QRV:
HF200IL – Krosno, QSL via SP8ZBX
3Z200IL – Jaslo, QSL via SP8KJX
SN200IL – Ustrzyki Dolne, QSL via SP8ZKX
SO200IL – Mielec, QSL via SP8KBZ
SP200L – Gorlice, QSL via SP9PEE
Jedes dieser Rufzeichen zählt 10 Punkte pro Band-/Mode-Kombination.
Polnische Antragsteller benötigen 40 Punkte von jeder der 5 Sonderstationen, also insgesamt 200 Punkte.
Andere Europäer 1 QSO mit jeder der 5 Sonderstationen, also insgesamt 50 Punkte.
Antragsteller aus DX benötigen QSOs mit 3 der Sonderstationen, also 30 Punkte.
Die erlaubten Bänder sind 1,8 bis 30 MHz sowie VHF und UHF. Die Betriebsarten sind SSB, CW, FT8, FM, FT4, RTTY und PSK. Umsetzerbetrieb ist nicht gestattet.
Auf der Seite https://logsp.pzk.org.pl werden die Logs der Sonderrufzeichen hochgeladen und dort kann man im Erfolgsfall das Diplom auch im PDF-Format herunterladen.
SWLs können das Diplom beantragen mit einem detaillierten Logbuchauszug an – bitte Rufzeichen der Gegenstation nicht vergessen. Alle Zeiten müssen in UTC geloggt werden.
QSLs der Sonderstationen gibt es im Regelfall über das PZK-Büro.
Wer in der Zeit 01.01. bis 31.03.2022 schon eines der Calls gearbeitet hat, bekommt diese auch gewertet.
Diplommanager ist Kris, SQ8NGV, .
Quelle: SO200IL auf QRZ.COM via DE0WRL

The 5PØWARD Award
Kurzzeitdiplom nur am 18.04.2022 0000-2359 UTC

Das 5P0WARD-Award wird herausgegeben zum World-Amateur-Radio-Day am 18.04.2022 und kann nur an diesem Tag, dem Ostermontag, erarbeitet werden. Dazu ist das Rufzeichen 5PØWARD QRV auf allen Bändern mit verschiedenen Anhängseln, die aus zwei Ziffern bestehen und den jeweiligen OP bezeichnen. Unterschiedliche Anhängsel gelten als “unterschiedliche Stationen”. Nur diese Stationen zählen für das Diplom – und das nur an diesem Tag – alte Jahrgänge zählen nicht.
Das Erinnerungsdiplom ist erhältlich für europäische Antragsteller:
Bronze: 6 QSOs mit verschiedenen Stationen auf wenigsten 2 Bändern.
Silver: 10 QSOs mit verschiedenen Stationen auf wenigsten 3 Bändern.
Gold: 12 QSOs mit verschiedenen Stationen auf wenigsten 4 Bändern.
Für DX-Stationen gelten erleichterte Bedingungen.
Das kostenlose Diplom kann gegen einen Logbuchauszug, in dem die eigenen Daten (Name, Rufzeichen und e-Mail-Adresse) nicht fehlen dürfen an geschickt werden. Nach erfolgreicher Prüfung wird das Diplom dann als PDF-Datei zum Selbstausdrucken geschickt.
Gegen 10 US$ Gebühr kann das Diplom auch gedruckt und laminiert beantragt werden bei: EDR Head Quarter, Klokkestoebervej 11, Odense M 5230, Denmark. Dazu bitte die eigene Adresse angeben.
Bevor man den eigenen Antrag abschickt, kann man auf der Internetseite http://www.clublog.org/logsearch/5P0WARD nachsehen, ob die zu wertenden QSOs hochgeladen wurden.
Anträge werden bis zum 31.12.2022 angenommen. Fragen aller Art zum Diplom gehen an . Andere Fragen bitte an .
Quelle: 5P0WARD auf QRZ.COM via DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2123.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DE0WRL, E74E, DL4HRM, NG3K, und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77, „22 für FRIEDEN“ und frohe Ostern verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit PI4DIG.

Aufrufe: 441

[wp_ad_camp_2]