DIG Rundspruch 2120 vom 24.03.2022

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2120 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Gunter, DJ7WG, am Mikrofon bei DF0DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Heute dürfen wir mal mit richtig guten Neuigkeiten beginnen.
Erst einmal heißen wir zwei neue Mitglieder in der DIG willkommen:
DIG 6495 ist DM5ME, Birgit aus dem OV H32 und
DIG 6496 ist DM5MA, Hans-Jürgen ebenfalls aus H32.
Wir begrüßen beide herzlich in der DIG und wünschen ihnen weiter viel Freude und Erfolg mit den Amateurfunk-Diplomen.

Nach mehrjähriger Pause hat sich Willi, DL8IH, wieder dem OV Konz, K25, angeschlossen und kann damit auch seine DIG-Nummer 53 wieder offiziell vertreten. Auch ihm gilt erneut ein Willkommen.

Aber zwei Silent-Key-Meldungen müssen wir leider auch weitergeben, die uns Andreas DL8OM und einige andere OPs geschickt haben:
Werner Schemion, DL2OAD, DIG 1716, kam im März 1977 noch als DB2OW zur DIG. Er war Halter der DIG-UKW-Plakette und der DIG-Trophy. Werner verstarb am 17.03.2022 im Alter von 82 Jahren.
Und Klaus-Dieter Pöls, DL7UXG, DIG 5375, der im Februar 1996 DIG-Mitglied wurde, verstarb am 21.03.2022. Klaus war selbst begeisterter DXer und arbeitete im DARC-DX-Referat mit, zuletzt als Redakteur des DXMB.

Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreunde müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Maria, UR6LGT, DIG 6349, die wir zusammen mit ihrem OM Igor, UR9LD, 2013 beim DIG-Treffen kennenlernen durften, wurde letztes Wochenende bei einem Raketenangriff in Kharkiv am Bein verletzt. OK1AR steht in regelmäßigem Kontakt mit ihr. Nachdem Igor Ende 2019 verstarb, will sie die Ukraine nicht verlassen, sondern weiter für ihr Land da sein. Wir wünschen Maria und allen anderen DIGern aus UR alles Gute – vor allem ein Ende der Angriffe.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Zum WW-WPX-Contest lädt das CQ-Magazine ein von Samstag 0000 Uhr bis Sonntag 2359 Uhr auf 160 bis 10m in SSB. Dieser Contest wird nicht nur ohne die OPs aus der Ukraine stattfinden, sondern auch ohne aktive Teilnehmer aus Russland und Belarus, die vom Wettbewerb ausgeschlossen sind. Wie sinnvoll das ist, mag jeder für sich betrachten.
  • Der UBA-Spring-Contest läuft am Sonntag 0600-1000 Uhr auf 6m in CW und SSB.
  • Der DIG-PA-Contest bittet um Teilnahme am kommenden Montag (28.03.) 1700-1830 Uhr auf 80m in SSB und CW – letzteres besonders in den letzten 30 Minuten. Bitte beachten Sie diese neue Zeit. Der 2m-Teil ist mit sofortiger Wirkung komplett gestrichen.
  • Am Mittwoch kommender Woche gibt es einen UKEICC-Contest 2000-2100 Uhr auf 80m in CW.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Wie immer vor dem WPX-Contest konzentrieren wir uns hier auf einige interessante Anküdigungen von Contestteilnehmern.
  • Australinseln – TX5AQ – QSL via SP7DQR
  • Cayman Islands -ZF2PG – QSL via LOTW
  • Ecuador – HD1A – QSL via Büro oder LOTW
  • Isle of Man – GT0SP – QSL via LOTW
  • Malta – 9H/TA1HZ – QSL via LOTW
  • Monaco – 3A/IK1TTD – QSL via Homecall
  • Peru – OA7/DD5ZZ – QSL via Homecall
  • Puerto Rico – WP3C – QSL via M0OXO/Online-Request
  • Saba und St. Eustasius – PJ5/SP9FIH – QSL via Homecall
  • Südafrika – ZS2PE – QSL via LOTW
  • Turks & Caicos – VP5P – QSL via N2OO oder ClubLog
  • Und noch was für nach dem Contest:
    Aland-Islands – Ein Team um SP1EG und DK8RE funkt vom 01. bis 09.04. als OH0EG auf 160 bis 10m in CW, SSB und Digimodes. QSL via SP1EG und LOTW.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

Radio Field Day Award 2022
Kurzzeitdiplom 01.01. bis 14.12.2022

Vier polnische Funkamateure betreiben im Lauf des Jahres 2022 3 Sonderrufzeichen bei Einsätzen in der freien Natur. Das sind HF9FIELD, SN9FIELD sowie SP9FIELD und die OPs sind Dominik SQ9ORN, Maciek SP9RBL, Pawel SN9PJ und Thomas SP9TL. Die Stationen werden im oben genannten Zeitraum aktiv sein auf 80 bis 10m in SSB und auf 2m und 70cm in FM. QSOs über Umsetzer zählen aber nicht.
Um ein elektronisches Diplom zu erhalten, muss man jedes dieser Rufzeichen mindestens einmal gearbeitet haben, egal auf welchem Band und in welcher Betriebsart.
Jeden Monat ist nur eines der Rufzeichen erreichbar entsprechend der nachfolgenden Tabelle.
Die Logs werden regelmäßig auf https://logsp.pzk.org.pl/a/fda_2022/ hochgeladen, von wo aus man sein Diplom dann im Erfolgsfall auch runterladen kann.
Die Aktivitäten werden über soziale Medien angekündigt und sicher auch von DX-Clustern unterstützt. Die Anzahl der Aktivitätstage hängt von Faktoren wie Freizeit, Wetter, Familie und der pandemischen Lage ab. In jedem Monat ist mindestens eine Aktivität geplant, es können aber auch mehr werden.

Monat Station Monat Station
Januar HF9FIELD Juli HF9FIELD
Februar SN9FIELD August SN9FIELD
März SP9FIELD September SP9FIELD
April HF9FIELD Oktober HF9FIELD
Mai SN9FIELD November SN9FIELD
Juni SP9FIELD Dezember SP9FIELD
Quelle: QRZ.COM

Wir bringen heute eine Diplomserie des russischen Crystal Club, ARCK, freilich ohne sagen zu können, ob die dazu gehörende Webadresse zugänglich ist und bleibt. Auch in der Diplombeilage 2022 wird es wieder viele Ausschreibungen russischer Diplome geben in der Hoffnung, dass die Lage in den vom Krieg betroffenen Staaten sich in nicht zu ferner Zukunft wieder bessert. Die DIG möchte bewusst die russischen Funkamateure nicht ignorieren, wie einige andere das tun. Wir haben Mitglieder in der Ukraine, in Russland und Belarus. Alle sind uns gleich willkommen. Es sind auch nicht alle Russen Verfechter ihres Präsidenten. Auf Meldungen zu Diplomen mit deutlichem militärischem Anstrich werden wir in der DIG allerdings verzichten.

Diplom W-ARCK-CW

Führen Sie 50 QSOs mit Mitgliedern des Crystal Club (ARCK) in CW auf beliebigen Bändern. Wiederholte QSO werden auf verschiedenen Bändern gezählt. QSOs werden ab dem 15.01.2022 gezählt. Das Diplom ist dauerhaft.

Diplom W-ARCK-SSB

Führen Sie 50 Funkkontakte mit Mitgliedern des Crystal Club (ARCK) in Phone auf beliebigen Bändern. Wiederholte QSO werden auf verschiedenen Bändern gezählt. QSOs werden ab dem 15.01.2022 gezählt. Das Diplom ist dauerhaft.

W-ARCK-DIGI

Führen Sie 50 digitale QSOs mit Mitgliedern des Crystal Club (ARCK) auf beliebigen Bändern. Wiederholte QSO werden auf verschiedenen Bändern gezählt. QSOs werden ab dem 15.01.2022 gezählt. Das Diplom ist dauerhaft.

Anträge über hamlog.online: https://hamlog.online/club/arck/339/
Quelle: DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2120.

In Mitteleuropa tritt am Wochenende die Sommerzeit in Kraft. Ab der kommenden Woche kommt der DIG-Rundspruch dann um 20:00 Ortszeit, Vorloggen ab 19:15 MESZ und DL-Rundspruch 19:30 MESZ.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DL8OM, DE0WRL, OK1AR, DL3NO, PA2TMS, NG3K, und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und 22-FRIEDEN verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DF0DIG.

Aufrufe: 393

[wp_ad_camp_2]