DIG Rundspruch 2108 vom 09.12.2021

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2108 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1645 UTC auf etwa 3775 kHz und soweit 80m dann noch in Mitteleuropa offen ist, erfolgt um 1800 Uhr eine Wiederholung. Um etwa 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Zdeno, OK1AR, am Mikrofon bei OL5DIG. Um 1730 UTC hören Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC ggf. noch einmal unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Erst einmal freuen wir uns sehr über drei neue Mitglieder in unseren Reihen:
DIG 6490 ist nun DG1LQX, Ronald aus Sachsen, DOK Z91,
DIG 6491 ist DL8NFA, Bela aus Möhrendorf in Franken, DOK B08 und
DIG 6492 ist VK5MAV, Andrey aus South Australia.
Alle drei heißen wir herzlich willkommen in der DIG und wünschen ihnen weiter viel Freude und Erfolg mit den Amateurfunkdiplomen.

Wegen der erschwerten Erreichbarkeit haben wir einige Contestergebnisse erst jetzt erhalten:
Am 2. und 3. Oktober haben wir unseren DIG-Geburtstags-Kurzcontest auf 80m abgehalten. Im CW-Teil siegte DL4HRM vor DL5XL, OK1DKR, OK1AR und DF1BN an DL0DIG. Die SSB-Wertung gewann OK1AR. Ihm folgen PA00T (PA2TMS), DG8HJ, DL5XL und DL4VCV. In beiden Teilen erhielten wir jeweils ein SWL-Log von PA-9565. Insgesamt wurden 106 Logs einschließlich der Checklogs eingereicht. Herzlichen Glückwunsch allen gut Platzierten und herzlichen Dank allen Teilnehmern und unserem DIG Contestmanager Dieter, DF2KD.

DF2KD versorgte uns auch mit den Ergebnissen des Holzhammercontests. Auf 80m gewann OS3AR vor DK5DQ, DL3DI, DF6QP und DL4VCV. Den 2m-Teil gewann DL1KFS gefolgt von DL7ATR, DL2KBX, DL0FQ und DH1PAL. Und den 70cm-Teil konnte DK5DQ für sich entscheiden vor DL2GBG, DL0LB, und der Gruppe um DF8KY auf dem Stockert. Auch hier beglückwünschen wir alle gut Platzierten.

Dieser Rundspruch ist der vorletzte des Jahres 2021. Wer noch eine Information für den Rundspruch kommender Woche hat, und diese vor dem Jahresende veröffentlicht haben möchte, möge uns das bitte per Post oder Telefon durchgeben. Internet und damit auch e-Mail klappt hier im Sekretariat weiterhin nicht. Die Kontaktdaten kommen wie immer am Ende dieses Rundspruchs.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der ARRL-10m-Contest läuft von Samstag 0000 Uhr bis Sonntag 2359 Uhr nur auf 10m in CW und SSB.
  • Der bulgarische TRC-Digital-Contest sucht Mitstreiter von Samstag 0600 Uhr bis Sonntag 1800 Uhr auf 160 bis 10m nur in RTTY.
  • Zum International-Naval-Contest laden die Marine-Funk-Verbände ein von Samstag 1600 Uhr bis Sonntag 1559 Uhr auf 80 bis 10m in CW und SSB. Dies ist eine gute Möglichkeit, Punkte für die Diplome der einzelnen Verbände wie der MF-Runde oder der MFCA zu bekommen.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Nepal – T6AA hat Afghanistan verlassen und funkt nun als 9N7AA für mehrere Jahre. QSL via S57DX oder LOTW.
  • Malediven – DG7RO ist vom 11. bis 27.12. als 8Q7RO zu erreichen im Satellitenbetrieb über QO-100. QSL über Homecall und LOTW.
  • Kanada – VX3INSULIN ist ein Sondercall in Ontario, das noch bis Ende des Jahres vorwiegend in FT4 und FT8 zu arbeiten ist. QSL via VE3NOO.
  • Argentinien – Das Sonderrufzeichen LO60CN ist noch bis 31.12. auf der Kurzwelle zu erreichen. QSL via LU2CN.
  • South Shetland – DT8A ist bis Ende Dezember auf King George Island, das zu AN-010 gehört. QSL via DS5TOS.
  • YOTA – Der Dezember ist, wie seit einigen Jahren üblich, der Monat der “Youngsters-on-the-air” YOTA. Zahlreiche Sonderrufzeichen dazu sind auf den Bändern aktiv. Es gibt auch wieder ein Kurzzeitdiplom für diese Veranstaltung.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

AGPA Diplom Sydney – Charles Kingsford

Der internationale Club der Funkamateur-Flieger “Knights of the Sky”, der das internationale Diplomprogramm “AIRPORTS OF GREAT PEOPLE” (Airports of Great People Award – abgekürzt AGPA) vergibt, richtete ein weiteres Diplom ein, das dem internationalen Flughafen in Sydney (Australien) gewidmet ist, benannt nach Charles Kingsford-Smith, einem der Pioniere der australischen Luftfahrt.
1932 wurde Kingsford-Smith für seine Verdienste um die Luftfahrt zum Ritter geschlagen. 1933 machte er in nur 7 Tagen einen Alleinflug von England nach Australien. Im Oktober-November 1934 flogen Kingsford-Smith und Co-Pilot Patrick Gordon Taylor im Flugzeug, einer Lockheed
Altair, genannt “Lady Southern Cross” erstmals über den Pazifischen Ozean in die entgegengesetzte Richtung – von Brisbane nach San Francisco.
Der Airport Australia liegt in Sydneys Stadtteil Mascot, das ist etwa zehn Kilometer vom Sydney Central Business District (Sydney CBD) entfernt. Der Flughafen Sydney ist einer der ältesten kontinuierlich funktionierenden Flughäfen der Welt und der verkehrsreichste in Australien. In der Nähe der Botanischen Bucht gelegen, verfügt der Flughafen über drei Start- und Landebahnen, umgangssprachlich als “Ost-West” und zwei “Nord-Süd” bekannt. Er hat die kleinste Fläche im Vergleich zu anderen Flughäfen in den großen Städten des Kontinents.
Bedingungen des Diploms AGPA Sydney – Charles Kingsford:
QSOs für das Diplom zählen ab dem 1. August 2021.
Sie müssen 100 Punkte erreichen.
QSO mit dem Ehrenmitglied des Vereins “Knights of the Sky” U4MIR zählen 20 Punkte.
QSO mit anderen Mitgliedern des Clubs “Knights of the Sky” zählen 10 Punkte.
QSO’s mit Stationen aus Australien zählen 5 Punkte.
Für die oben aufgeführten QSO wird ein Multiplikator für folgende Mode eingeführt: CW 2,0 – SSB 1.5 – DIGI 1,0 – Für QSO auf 160 Meter – 1,5.
Wiederholte QSOs mit demselben Clubmitglied an einem Tag werden auf verschiedenen Bändern und in verschiedenen Modi gezählt (alle DIGI sollten als eine Art betrachtet werden).
Das Diplom wird ausgestellt über https://hamlog.online/club/nebo-agpa/
und http://hamclub.ru/rycari.php
Abbildung: https://static.qrz.su/awards/main/6103930499a30.jpg
Webseite: http://www.skyham.ho.ua — Information via:
Quelle: DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2108.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen. Die E-Mail-Anschrift lautet – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen. Telefonisch sind wir am sichersten zu erreichen unter 0160-95 77 85 35.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DE0WRL, DF2KD, aus der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs sowie aus dem Funktelegramm.

Hier war DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit OL5DIG.

Aufrufe: 425

[wp_ad_camp_2]