DIG Rundspruch 2096 vom 16.09.2021

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2096 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3775 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Tom, PA2TMS, am Mikrofon bei PI4DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Friedrich Scetaric, DG4BL, DIG 5582, erhielt seine DIG-Nummer Ende 1997. Laut der Webseite von I18 ist Friedrich am 30.07.2021 verstorben.

Auch Namen und Rufzeichen dieses Funkfreundes müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen ihn so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Ingo, OE2IKN hat uns informiert, dass es 2022 auch die Treffen in Gosau wieder geben soll. Geplant sind die Termine:
1. – 3. Juli 2022: „XXXVI. Int. Amateurfunk-Treffen in Gosau“ (eine Woche nach der HAM Radio in Friedrichshafen) und
9. – 11. September 2022: „XXXIV. Int. Herbst-Field-Day in Gosau“

Bislang hat sich noch kaum einer bereit erklärt, an den beiden DIG-Geburtstags-Contesten eines der DIG-Clubrufzeichen zu übernehmen, und sei es auch nur für einige wenige QSOS. Sollte das so bleiben, werden DF0DIG und DL0DIG weder am 06.10. (CW) noch am 07.10. (SSB) den Wettbewerb bereichern. Nur DA0DIG hat bisher OPs gefunden.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der Thüringen-Contest lädt ein am Samstag 0600-0659 Uhr 80m in CW, 0700-0759 Uhr 80m/SSB, 1230-1359 Uhr 2m/CW/SSB/FM, 1400-1459 Uhr 70cm/CW/SSB/FM und parallel dazu auch die Klasse 1,2 GHz alle Betriebsarten. Am Sonntag folgen noch die Sektionen 0800-0859 Uhr 2m/RTTY und 0900-0959 Uhr 2m/FT4.
  • Der Scandinavian-Activity-Contest sucht Mitstreiter von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1159 Uhr auf 80 bis 10m in CW.
  • Und ein BARTG-RTTY-Sprint-75 ist im Angebot am Sonntag 1700-2059 Uhr auf 80 bis 10m in RTTY 75 Baud.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Guinea – F1TMY will ab Mitte September als 3X2021 aus Conakry von 160 bis 6m und via QO-100 aktiv sein. Er will ebenfalls versuchen, Los Islands (AF-051) zu aktivieren. QSL via ClubLog.
  • Komoren – Vom 19.09. bis 02.10. sind D60AC und D60AD angekündigt auf 80 bis 10m in SSB, CW, RTTY und FT8. QSL für D60AC via SP9FIH und D60AD via SP6CIK.
  • Irland – EI8JB will noch bis zum 19.09. auf Bere Island, EU-121, aktiv sein auf Kurzwelle, hauptsächlich in CW, SSB, RTTY und PSK. QSL via Büro oder ClubLog.
  • Dänemark – Noch bis 20.09. sind OV2T (via PA0ABM) und 5Q7DX (via PA7JWC) auf EU-171 auf 160 bis 2m in CW, SSB und digital zu erreichen.
  • Litauen – Anlässlich des 785. Gründungstages der Stadt Siauliai sind bis 30.09. LY785A (via LY5A), LY785QT (via LY2QT) und LY785SUV (via ClubLog) auf Kurzwelle aktiv. Informationen zu einem Kurzzeitdiplom (Wimpel) gibt es auf der Seite von LY785QT bei QRZ.COM.
  • Färöer Inseln – EU-018 soll noch bis zum 20.09. von OY/LB5SH auf 160 bis 10m in SSB, CW und FT8 aktiviert werden. QSL via Homecall.
  • Jan Mayen – Ein internationales Team will vom 15.09. bis 05.10. (inklusive An- und Abreise) als JX0X QRV sein in CW, SSB und Digimodes. Das Schwergewicht wird auf 160 bis 30m liegen. QSL via ClubLog
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

Diplom 70 Jahre Segelschulschiff
Kurzzeitdiplom 01.08. bis 31.12.2021

Der DARC-OV Greifswald, V11, betreibt im oben angegebenen Zeitraum das Sonderrufzeichen DL70GREIF und würdigt damit die inzwischen 70-jährige Geschichte des Segelschulschiffs, das in der DDR unter dem Namen “Wilhelm Pieck” und ab 1991 als “Greif” bekannt ist.
Für das Diplom “70 Jahre Segelschulschiff” sind 3 QSOs erforderlich. Sie müssen an verschiedenen Tagen und/oder in verschiedenen Sendearten (CW, DIGI, SSB) getätigt werden. Es zählen nur Kontakte mit DL70GREIF.
Beantragt wird das Diplom durch lizenzierte Funkamateure auf der Seite https://hamlog.online/club/germany/189 – SWLs beantragen das Diplom per e-Mail bei mit einem detaillierten Logbuchauszug.
Quelle: DL70GREIF auf QRZ.COM und die o.g. Hamlog.Online-Seite

Diplom Moldawien – ER

Das Wimpeldiplom “MOLDOVA-ER” wird für die Durchführung von QSO mit Amateurfunkstationen der Republik Moldau in allen Regionen ausgestellt: ER1, ER2, ER3, ER4, ER5. QSO mit den Sonderrufzeichen ER6-ER0 entspricht zwei QSOs.
Für den Wimpel „Moldawien-ER“ müssen Sie folgende Bedingungen erfüllen:
– Funkamateure in Europa müssen 15 QSOs auf allen KW-Bändern machen, einschließlich WARC;
– Funkamateure von anderen Kontinenten machen 8 QSOs;
– auf UKW-Bändern ab 50 MHz sind 6 QSOs erforderlich.
Gezählt werden QSO in jeder Mode ab dem 27. August 1993. Wiederholte QSOs werden nicht gezählt. SWL erhalten zu gleichen Bedingungen einen Wimpel.
Ein Antrag in Form eines Logbuchauszugs mit Angabe der Anschrift des Antragstellers, beglaubigt von einem örtlichen Funkverein oder von zwei Funkamateuren, wird per Einschreiben an folgende Adresse geschickt: ER1FF Postfach 1414, MD-2043 Chisinau, MOLDAU – e-Mail:
Wimpelkosten inklusive Versand – 15 USD oder 20 IRC. Es ist sicher ratsam, vor dem Beantragen mit ER1FF Kontakt aufzunehmen wegen der Bezahlung.
Webseite: http://www.arm.md/awards/fanion.html
Information:

Diplom A. V. SUVOROV – GRÜNDER VON TIRASPOL

Um die Bedingungen des Diploms “A.V. Suvorov – der Gründer der Stadt Tiraspol” zu erfüllen, müssen 6 QSO mit Funkamateuren – Mitgliedern des Radioclubs “Tiras” – geführt werden. Es ist leider keine Webseite angegeben, auch keine Mitgliederliste, man muss sich also nach den Angaben auf QSLs oder ähnlichem richten. Ein QSO mit ER2KRT ist obligatorisch.
QSO gelten ab dem 14. Oktober 2008 (Gründung des Radioclubs Tiras).
Wiederholte QSO werden auf verschiedenen Bändern und in einer anderen Mode gezählt.
Das Diplom ist kostenlos, nur das Porto wird bezahlt.
Senden Sie den Antrag an die Adresse: ER2AG, Suworow Str. 8, Tiraspol, MD-3300 oder per E-Mail an:
Quelle: DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2096.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen. Die E-Mail-Anschrift lautet – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DL1PQ, OE2IKN, DE0WRL, aus dem DX-MB und der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Hier war DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit PI4DIG.

Aufrufe: 482

[wp_ad_camp_2]