DIG Rundspruch 2094 vom 03.09.2021

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2094 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3775 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station,heute mit Marion, DF4UM, am Mikrofon bei DL0YL. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Den ersten Rundspruch nach der Sommerpause müssen wir leider wieder beginnen mit der Bekanntgabe vieler verstorbener DIG-Mitglieder.
Allen voran möchten wir da erinnern an Wolf Harranth, OE1WHC, DIG 750. Wolf trat der DIG Anfang 1973 bei und war Halter der DIG-Trophy sowie der UKW-Plakette. Bekannt wurde OE1WHC als DX-Redakteur von Radio Österreich International und von der “QSL-Collection”, heute das DokuFunk-Archiv. OE1WHC war einer der Autoren, die die “Geschichte der DIG zu Papier brachten, nachzulesen auf der DIG-Webseite. Wolf verstarb am 03.08.2021 kurz vor seinem 80. Geburtstag.
Josef Svec, OK1VHV, DIG 6066, ist am 03.06.2021verstorben, wie uns OK1AR meldete. OK1VHV war DIGer seit März 2005. Josef wurde 81 Jahre alt.
Faisal N. Al-Ajmi, 9K2RR, DIG 5993, ist am 02.07.2021 verstorben, wie wir von mehreren Freunden erfuhren. Er war Vizepräsident der IARU Region 1 und des kuwaitischen Clubs KARS. DIG-Mitglied war er seit Juni 2003. Faisal erlag einer COVID-19-Infektion. Er wurde nur 51 Jahre alt.
Louis A. Dvorsky, N2IT, DIG 1522 war DIG-Mitglied seit Mai 1976. Er ist laut einigen Meldungen wohl schon vor längerer Zeit verstorben. Sein Rufzeichen wurde schon 2011 wieder neu vergeben.
Franc Horvat, 9A2HF, DIG 5286, fand den Weg in die DIG im März 1995. Er war Halter der DIG-Trophy und der CW-Plakette. Franc legte Taste und Mikrofon am 30.07.2021 für immer aus der Hand. Er wurde 91 Jahre alt.
Viel zu früh dagegen verstarb Denis Vincek, 9A3Z, DIG 5565, der seit Sommer 1997 DIG-Mitglied war. Er erlag am 16.05.2021 einer COVID-19-Infektion.
Heinz-Egon Enzmann, DG3RBL, DIG 4003, kam im Juni 1987 zur DIG und konnte sich im Lauf der Zeit die DIG-UKW-Plakette und die DIG-Trophy erarbeiten. Wie uns OE2IKN mitteilte, ist Heinz am 11.07.2021 im Alter von 82 Jahren verstorben.
Alfred Weber, DL5KAQ, DIG 3176, ist am 25.07.2021 verstorben. DIG-Mitglied wurde er Anfang 1983 mit einer kurzen Unterbrechung um 2015 herum. DL5KAQ war Inhaber der DIG-Trophy und beider Plaketten. Er wurde 86 Jahre alt.
Von der DIG-Sektion PA erfuhren wir, dass Fred Weidema, PA0FAW, DIG 1487, am 21.07.2021 im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Fred war viele Jahre lang einer der wirklichen Aktivposten der DIG in den Niederlanden. DIG-Mitglied war er seit März 1976. PA0FAW war Halter der DIG-Trophy und der UKW-Plakette.
Iris Kern, DK3EP, DIG 5088, kam im Sommer 1993 zur DIG. Iris war Halterin der DIG-Trophy und der UKW-Plakette. Sie und ihr Ehemann kamen am 08.07.2021 durch einen tragischen Unfall ums Leben. Iris wurde nur 54 Jahre alt.
Knut Baczko, DK5AD und zuletzt OE2BZL, DIG 725 kam zur DIG Ende 1972. Er war Halter der DIG-Trophy-1000, der höchsten Auszeichnung der DIG. Wie wir nun von SP9AI über OE2IKN erfuhren, ist Knut am 06.08.2021 an einem Herzinfarkt verstorben.
Dem CQDL mussten wir gleich 7 verstorbene Mitglieder entnehmen:
Erwin Schilling, DF3OC, DIG 1771, war DIG-Mitglied seit Sommer 1977. Er war Halter der DIG-Trophy und der UKW-Plakette. Er verstarb am 30.05.2021 im Alter von fast 84 Jahren.
Hans-Dieter Vohrmann, DF1AF, DIG 2053,kam im April 1978 zur DIG und konnte sich die UKW-Plakette erarbeiten. Er starb 82-jährig am 23.05.2021.
Josef Holtmann, DL1QO, DIG 3208, DIG-Mitglied seit März 1983 und Halter beider DIG-Plaketten sowie der DIG-Trophy, verstarb am 17.07.2021 im Alter von 84 Jahren.
Günther Zaumseil, DL1ARJ, DIG 4506, kam im Mai 1990 zur DIG. Auch er konnte sich beide Plaketten und die Trophy erarbeiten. Günther verstarb am 22.06.2021. Er wurde 81 Jahre alt.
Helmut Radach, DL7VOX, DIG 4878, erhielt seine DIG-Nummer Ende 1991. Er war Halter der DIG-Trophy und der CW-Plakette. Helmut schloss sein Logbuch endgültig am 03.06.2021 im Alter von 85 Jahren.
Bernd Schönherr, DL8JAB, DIG 5529, kam im Mai 1997 zur DIG. Er starb am 01.06.2021. Bernd wurde nicht ganz 80 Jahre alt.
Theodor Köcher, DG0OM, DIG 6259, wurde erst im März 2010 DIG-Mitglied. Er verstarb 28.05.2021 im Alter von 73 Jahren.

Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreunde müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Aber auch neue Mitglieder dürfen wir in der DIG begrüßen:
DIG 6481 ist DL5KLX, Gerold aus Berlin, DOK D05,
DIG 6482 ist DB2WD, Jens aus Windesheim, DOK K04.
Wir heißen unsere “Neuen” herzlich willkommen in unseren Reihen und wünschen weiterhin viel Erfolg mit den Amateurfunk-Diplomen.

Peter, DD2SM, DIG 4025, ist nach einer längeren Pause wieder im DARC und kann damit auch seine DIG-Nummer wieder verteilen. Willkommen erneut in der DIG.

Unser niederländischer Freund Ron, PA0RHA, DIG 4211, hat sein Rufzeichen umgetauscht und arbeitet jetzt als PG7R. Wir wünschen ihm auch damit viel Freude und Erfolg.

Viele Grüße an die ganze DIG-Familie schickte Günter, DK7GL, DIG 643, der gelegentlich bei den Rundsprüchen zuhört, sich aber kaum noch melden kann. Wir grüßen auf diesem Wege zurück.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Eine CW-open-competition wird ausgetragen in 3 Segmenten am Samstag 0000 Uhr bis 2359 Uhr auf 160 bis 10m in CW.
  • Der Russian-RADIO-RTTY-WW-Contest ist im Angebot ebenfalls am Samstag 0000 Uhr bis 2359 Uhr auf 80 bis 10m in RTTY.
  • Der All-Asian-DX-Contest läuft von Samstag 0000 Uhr bis Sonntag 2359 Uhr auf 80 bis 10m in SSB.
  • Zur AGCW-Handtastenparty wird eingeladen am Samstag 1300-1600 Uhr auf 40m in CW.
  • Der IARU-R1-Fieldday sucht Mitstreiter von Samstag 1300 Uhr bis Sonntag 1259 Uhr auf 160 bis 10m in SSB. Der Wettbewerb zählt auch für die Clubmeisterschaft* und den Kurzwellenpokal des DARC.
  • Der IARU-Region-1-145MHz-September-Contest von Samstag 1400 Uhr bis Sonntag 1359 Uhr auf 2m in CW, SSB und FM-Simplex ergibt auch Punkte für die Clubmeisterschaft* und den UKW-Pokal des DARC.
  • Eine QCWA-QSO-Party-2021 läuft am kommenden Montag 1500-1600 Uhr auf 80m in SSB.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Tonga – A35JR ist noch bis Ende Oktober auf OC-049 und arbeitet auf 80 bis 6m in CW, SSB und FT8. QSL via JA0RQV oder ClubLog.
  • Dodecanes – Vom 04. bis 16.09. ist SV5/HB9OAU auf Karpathos auf 80 bis 10m zu erreichen in SSB, FT8 und CW. QSL via Homecall. Und vom 05. bis 19.09. ist SV5/DL2AAZ auf Rhodos auf 40 bis 10m, sowie über QO-100 in SSB und CW QRV. QSL via Homecall.
  • Liechtenstein – HB0/DL5YL und HB0/DL5YM sind vom 05. bis 28.09. auf 160 bis 6m zu erreichen. QSL über die Heimatrufzeichen.
  • Bulgarien – Das September-Rufzeichen für das Diplom ALL ORTHODOX SAINTS AWARD lautet LZ305AI. QSL via Büro.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

Marita, DL2BJW, hat uns informiert, dass für die beiden vom OV I05, Bremerhaven, herausgegebenen Diplome ab sofort ein neues Konto für die Überweisung der Gebühren benutzt werden soll. Inhaber des Kontos ist der “DARC OV Bremerhaven I05”, die IBAN-Nummer ist DE69 5001 0060 0989 9916 09 bei der Postbank (BIC: PBNKDEFFXXX).
DL2BJW ist die Diplommanagerin für die beiden Diplome “Seenotkreuzer-Diplom” und “Deutsches Schiffahrtsmuseum-Diplom”. In der DIG-Diplom-beilage stehen die Informationen auf den Seiten 2040 und 1504/2028.

30 YEARS OF INDEPENDENCE AWARD SLOWENIA
Kurzzeitdiplom 26.06. bis 31.12.2021

Der Slowenische IARU-Verband ZRS und der Slowenische Contest-Club begleiten die Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag der Erlangung der slowenischen Unabhängigkeit mit der Herausgabe eines Erinnerungsdiploms, das von allen Funkfreunden weltweit erarbeitet werden kann.
Zu diesem Ereignis dürfen slowenische Funkamateure im oben genannten Zeitraum Sonderrufzeichen benutzen, indem sie die Zahl “30” in ihren Rufzeichen-Suffix einfügen. Aus S53EO wird so S5330EO, S50DIG wird S5030DIG usw.
Für das Diplom müssen 30 Kontakte mit slowenischen Funkamateuren gemacht werden, darunter mindestens 10 mit solchen Sonderrufzeichen. Der Rest können reguläre Rufzeichen sein. Es zählen QSOs auf beliebigen Bändern in beliebigen Betriebsarten. Jedes Rufzeichen kann pro Band-/Mode-Kombination einmal gewertet werden.
Fragen und Diplomanträge als detaillierte Logbuchauszüge (Datum, UTC, Rufzeichen, Band und Mode) gehen an die e-Mail-Adresse
Das Diplom wird in elektronischer Form als PDF-File zum Selbstausdrucken zugestellt.
Quelle: scc.hamradio.si

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2094.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen. Die E-Mail-Anschrift lautet – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von OK1AR, OE2IKN, DL1SBF, DF8KY, PA0JNH, HB9DDZ, SP9AI, NG3K, aus dem DX-MB und der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Hier war DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DL0YL.

Aufrufe: 365

[wp_ad_camp_2]