DIG Rundspruch 2093 vom 24.06.2021

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2093 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3775 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Tom, PA2TMS, am Mikrofon bei PI4DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in
Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Und da müssen wir leider wieder mit traurigen Nachrichten starten:
Bernd Westphal, DL8AAV, DIG 1617, kam zur DIG im Herbst 1976. Er war bei DIG-Wettbewerben immer ein zuverlässiger Teilnehmer. DL8AAV war Halter der DIG-UKW-Plakette und der DIG-Trophy. Wie uns DL5HAI mitteilte, verstarb Bernd am 02.05.2021. Er wurde 73 Jahre alt.
Auch das Juliheft der CQ-DL brachte wieder Verluste in unseren Reihen:
Reinhard Tulke, DK1QC, DIG 676, der im Sommer 1972 seine DIG-Nummer erhielt, konnte sich beide DIG-Plaketten und auch die DIG-Trophy erarbeiten. Er legte Taste und Mikrophon am 30.03.2021 für immer aus der Hand. Reinhard wurde 72 Jahr alt.
Uschi Pilsl, DL3RAE, DIG 2817, war DIG-Mitglied seit März 1981. Sie verstarb am 10.05.2021 im Alter von 75 Jahren.
Rudolf Hopf, DL7UYO, DIG 4612, war seit September 1990 DIG-Mitglied. Er schloss sein Logbuch für immer am 10.05.2021 im Alter von 82 Jahren.
Und Rainer Krautz, DG0UHF, DIG 5185, wurde im April 1994 in die DIG aufgenommen. Er war eine Reihe von Jahren nich mehr im DARC, zum Zeitpunkt seines Todes am 10.04.2021 aber wieder im DOK Y30. Rainer wurde nur 67 Jahre alt.
Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreunde müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Dafür hat sich Lothar, DIG 1738 wieder bei uns gemeldet. DH6NAX ist nun wieder im DARC (B01) und verteilt auch seine DIG-Nummer wieder. Herzlich willkommen erneut in unseren Reihen.

Und ein weiteres neues DIG-Mitglied aus dem Münsterland dürfen wir bekannt geben:
DIG 6480 ist DG7YEL, Bernhard aus Telgte, noch ein OM aus N44.
Auch ihn heißen wir herzlich willkommen und wünschen ihm viel Erfolg mit den Amateurfunk-Diplomen.

Die DIG nimmt, wie hier gemeldet, an der “HAM RADIO world” teil, die ihre Schatten voraus wirft. Dazu kann man schon jetzt auf der Seite https://pre.ham.darc.de/ sich eine kleide Figur (genannt AVATAR) aussuchen mit der man die Halle 1 betreten kann, ab 25.6. auf https://ham.darc.de/. Bewegt wird die Figur mit den Pfeiltasten auf der Tastatur.
Was gibt es am DIG-Stand zu sehen? DF6QP schreibt dazu:
Wenn man den DIG Stand in der Halle 1 gefunden hat und auf den Fußboden schaut, sieht man, dass der meistens grau ist. Es befinden sich aber 3 blaue Stellen darunter. Wenn man den Avatar auf diese blauen Flächen bewegt, öffnet sich auf der rechten Seite des Bildschirmes jeweils ein Infofenster.
Bei der Fläche vor dem Schreibtisch öffnet sich eine Kurzinfo über die Ziele der DIG und was benötigt wird, um Mitglied zu werden. Bei der Fläche vor dem Computer öffnet sich die Webseite der DIG und gleich auf der ersten Seite kann man sehen, wen und wann ich Mitglieder des DIG Vorstandes und Rats hier am Stand treffen kann.
Hinter der breiten Fläche vor dem Schrank ist als Info die neueste Diplombeilage 2021, diese aber zusätzlich mit einigen Bildern der vorgestellten Diplome, hinterlegt, in der man auch hoch und runter blättern kann.
Was benötige ich, um mir das alles anzusehen? Weder Mikro noch Kamera, diese brauche ich nur, wenn ich mit irgendjemandem ins Gespräch kommen will. Aber auch das geht ohne Mikro/Kamera zumindest in Schriftform.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

Da wir hier eine Vorschau über die kommenden 2 Monate geben wollen, konzentrieren wir uns lediglich auf die in Mitteleuropa wesentlichen Angebote:

  • 26./27.06. King-of-Spain-Contest in SSB
  • 03./04.07. DARC-VHF-/UHF-/Mikrowellen-Contest
  • 10./11.07. IARU-HF-World-Championship (alias “HQ-Contest”)
  • 17.07. YOTA-Contest
  • 24./25.07. RSGB-IOTA-Contest
  • 07.08. European-HF-Championship
  • 07./08.08. DARC-UKW-Sommer-Fieldday und Sommer-BBT
  • 14./15.08. WAE-DX-Contest in CW
  • 21.08. Rheinland-Pfalz-Aktivitätsabend auf 10m
  • 21./22.08. RDA-Contest
  • 21./22.08. International Lighthouse Lightship Weekend – ILLW
  • 28.08. HSW-Contest
  • 28./29.08. YO-DX-Contest

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

In den Sommermonaten gibt es sicher auch in Coronazeiten wieder etliche Aktivierungen seltener Länder, Inseln, WFF-Gebieten, Burgen- und Schlösser und dergleichen mehr. Auf Details wollen wir hier nicht eingehen. Aktuelle Informationen gibt es auf den Internet-Seiten
https://www.darc.de/der-club/referate/dx/dxmb/ und
https://www.ng3k.com/misc/adxo.html
Es lohnt sich bestimmt auch immer, die Bänder zu beobachten. Drehen Sie doch einfach mal drüber.

——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

PALAGRUZA 2021
Kurzzeitdiplom 24./25.07.2021

Im oben genannten Zeitraum wollen unsere DIG-Freunde S50O und S58MU zusammen mit S50X und S53Z als 9A/Homecall von der kroatischen Insel Palagruza – EU-090 – aus QRV sein. Im RSGB-IOTA-Contest werden die vier als 9A21A teilnehmen. QSL via S58MU.
Ein Kurzzeitdiplom gibt es in 3 Klassen für das Arbeiten von 9A21A in 3, 5 oder 8 Band-/Mode-Kombinationen im Contest. Das Diplom wird als “Mixed”, CW oder SSB ausgegeben – nur in elektronischem Format. Anträge gehen an .
Palagruza ist eine Gruppe von Felsinseln mitten in der Adria.
Quelle: S58MU via OK1AR

Whitesticker Award

Die Interessengemeinschaft blinder Funkamateure Deutschlands e.V., IbFD, gibt dieses Diplom an Funkamateure und entsprechend an SWLs heraus. Es gibt keine Band- oder Betriebsartenbeschränkung. Jede Station darf nur einmal im Antrag gewertet werden. Es zählen alle QSOs ab dem 01.04.2021.
Für einen Diplomantrag ist ein QSO mit einer Clubstation der IbFD obligatorisch. Zur Zeit ist die IbFD mit folgenden Clubstationen aktiv: DA0IBF, DF0IBF, DK0IBF und DL0IBF. Außerdem muss man aus den Zahlen gearbeiteter Stationen das Wort “Whitesticker” in Punktschrift (Braille) schreiben. Jeder Punktschriftbuchstabe besteht aus einer Kombination von maximal 6 Punkten. Die Punkte sind wie auf einem Würfel (%) angeordnet. Sie sind nummeriert:
Punkt 1: Links oben Punkt – 2: Links Mitte – Punkt 3: Links unten – Punkt 4: Rechts oben – Punkt 5: Rechts Mitte – Punkt 6: Rechts unten.
Um einen Buchstaben des Wortes Whitesticker zu bilden, werden mehrere Zahlen aus verschiedenen (beliebigen) Rufzeichen benötigt.
So besteht der Buchstabe W (w) aus einem Rufzeichen mit der Zahl 2, einem Rufzeichen mit der Zahl 4, einem Rufzeichen mit der Zahl 5 und einem Rufzeichen mit der Zahl 6. Die übrigen Buchstaben werden in gleicher Weise gebildet.
Möchte man “Whitesticker” in Punktschrift schreiben, braucht man
für das W (w): die Punkte 2, 4, 5, 6,
das H (h): die Punkte 1, 2, 5,
das I (i): die Punkte 2, 4,
das T (t): die Punkte 2, 3, 4, 5,
das E (e) die Punkte 1, 5,
das S (s): die Punkte 2, 3, 4,
das T (t): die punkte 2, 3, 4, 5,
das I (i): die Punkte 2, 4,
das C (c): die Punkte 1, 4,
das K (k): die Punkte 1, 3,
das E (e): die Punkte 1, 5 und
das R (r): die Punkte 1, 2, 3, 5.
Der Diplomantrag erfolgt mit Logbuchauszug und der Gebühr von 10,00 € bei: Claudia Hippe DL6CHH, Donaustraße 6, 86916 Kaufering – E-Mail:
Die Diplomgebühr kann auf das Konto der Interessengemeinschaft blinder Funkamateure Deutschlands überwiesen werden. Bankverbindung: Kontoinhaber: IbFD e.v., Sparkasse Essen, IBAN DE82 3605 0105 0008 5305 37 – BIC SPESDE3Exxx
Verwendungszweck: Diplomgebühr und Rufzeichen
Zusätzlich zur Diplomurkunde erhält jeder Antragsteller ein Punktschriftalphabet.
Quelle: DF1DV

OM60PPZ-Award
Kurzzeitdiplom 10.06. bis 30.09.2021

Die First Association of Radio Amateurs in Prešov würdigt mit diesem Diplom die Inbetriebnahme der Presov-Pionier-Eisenbahn vor 60 Jahren. Für das Diplom zählen Kurzwellenverbindungen mit OM60PPZ, OM3CCA, OM3ZAM und OM0AFM. Obligatorisch ist ein QSO mit OM60PPZ und einem weiteren dieser Rufzeichen. Das Diplom wird zu entsprechenden Bedingungen auch an SWLs vergeben. Es zählen alle Kurzwellenbänder und die Betriebsarten SSB, CW und digital.
SWLs senden einen Antrag an – andere Antragsteller sollen bitte die Internet-Seite
https://logsp.pzk.org.pl/index.php?page=award&id=91 nutzen, wo das Diplom direkt herunter geladen werden kann.
Der Bau der 21 km langen Bahnstrecke begann schon vor 1917, aber ausschließlich zum Gütertransport. Durch den Einsatz anderer Verkehrsmittel wurde die Strecke aber bald eingestellt. Da sie durch ein landschaftlich sehr reizvolles Tal ging, wurde 1957 beschlossen, zumindest einen Teil nahe Presov als Pioniereisenbahn wieder zu beleben. Am 17. Juni 1961 begann der Regelbetrieb mit Personenbeförderung auf einer Strecke von 11 Kilometern. Ende der 60er-Jahre ließ das Interesse nach und es wären größere Investitionen zum Weiterbetrieb nötig gewesen, wozu aber das Geld fehlte. 1971 gab es eine letzte inoffizielle Fahrt über ein schon halb zu gewuchertes Gleis.
Quelle: DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2093

Und das war dann auch der letzte DIG-SSB-Rundspruch vor der Sommerpause. Wir wünschen allen Hörern und Lesern des Rundspruchs eine erholsame Sommerzeit. Die DIG meldet sich mit Rundspruchmeldungen wieder am 1. September in CW und am 2. September in SSB.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen. Die E-Mail-Anschrift lautet – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DL5HAI, OK1AR, S58MU, DF1DV, DE0WRL, DF6QP, aus dem DX-MB und der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Hier war DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit PI4DIG.

Aufrufe: 793

[wp_ad_camp_2]