DIG Rundspruch 2079 vom 04.03.2021

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2079 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3775 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Zdeno, OK1AR, am Mikrofon bei OL5DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Wie im Rundspruch der vergangenen Woche schon gemeldet, wurde am Freitag die DIG-Mitgliederliste mit Stand 31.12.2020 verschickt. Inzwischen sollte sie – zumindest im Inland – überall bei den Abonnenten angekommen sein. Wer die DIG-Drucksachen beziehen möchte, der überweise dafür bitte jährlich 10 Euro an das DIG-Konto. Zu den Drucksachen, die er dafür erhält, zählt neben der Mitgliederliste auch die DIG-Diplombeilage, die im Frühsommer erscheint. Wer die Kontodaten nicht hat, der darf sich gerne an das DIG-Sekretariat wenden.

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass auch 2021 vermutlich nicht die Möglichkeit besteht, das DIG-Abo auf der Ham-Radio in Friedrichshafen zu zahlen. Die Messe ist zwar bislang nicht abgesagt, aber unter den gegebenen Umständen der neuen Hallenbelegung und der Hygieneordnung auf der Messe erscheint dem DIG-Vorstand der Betrieb eines eigenen Standes nicht machbar. Die Ham-Radio ist für die DIG mit absoluter Sicherheit der wichtigste Auftritt im Lauf eines Jahres, dennoch mussten wir zu dieser Einsicht kommen, auch weil vermutlich bis Ende Juni kaum jemand vom traditionellen Standpersonal geimpft sein dürfte. Sollte sich bis Juni eine deutliche Wende zum Positiven ergeben, werden wir die Sache neu bewerten müssen.
Ob das DSW-/DIG-Treffen in Papenburg, bei dem es ja um deutlich weniger Teilnehmer als in Friedrichshafen geht, stattfinden kann, wird derzeit von der DSW geprüft. Die Entscheidungen dafür sind aber vermutlich erst im April zu erwarten.

In der DIG-Sektion Niederlande ist das Bulletin 74 erschienen, in dem aktuell über die Aktivitäten der Sektion berichtet wird. Wer Interesse an diesem Heft in niederländischer Sprache hat, wende sich bitte an den Sektions-Sekretär Jan, PA0JNH – e-Mail: - Für ein Abo außerhalb von PA kostet das Bulletin 10 Euro im Jahr für zwei Ausgaben.

Bernie, DIG 2662 und ex-DL5DM ist aus gesundheitlichen Gründen ausgetreten und hat ganz mit dem Amateurfunk Schluss gemacht. Er ist nun am 15.02.2021 verstorben, wie uns sein ehemaliger OVV Michael, DG1DBL, wissen lies. Das Rufzeichen DL5DM – “Die Letzten 5 D-Mark” wurde inzwischen wieder neu vergeben.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der ARRL-International-DX-Contest läuft von Samstag 0000 Uhr bis Sonntag 2359 Uhr auf 160 bis 10m in SSB.
  • Beim DARC-VHF-,UHF-,Mikrowellen-März-Wettbewerb geht es wieder um Punkte für den UKW-Contestpokal und die Clubmeisterschaft “Stern” des DARC, und zwar von Samstag 1400 Uhr bis Sonntag 1400 Uhr auf 144 MHz und höher in CW, SSB und FM-Direkt.
  • Zur Open-Ukraine-RTTY-Championship wird eingeladen am Samstag 1800 Uhr bis 2359 Uhr auf 160 bis 40m und am Sonntag 0800-1359 Uhr auf 40 bis 10m, jeweils nur in RTTY.
  • Den 80m-Teil des UBA-Spring-Contest gibt es dann noch am Sonntag 0700-1100 Uhr in CW.
  • Eine Internationale-YL-Aktivität zum Welt-Frauen-Tag bittet um Teilnahme am Montag kommender Woche 1800-2100 Uhr auf 80 und 40m in SSB und CW.
  • Und schon heute bittet die DIG darum, sich etwas Zeit zu nehmen für die DIG-SSB-QSO-Party am Wochenende 13. und 14.03.2021. Näheres dazu im Rundspruch kommender Woche.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Australien – VI100AF bis 29.05. und VK100AF bis zum 31.08. sind Sonderrufzeichen zum 100-jährigen Bestehen der Royal Australian Air Force. QSL via M0URX/Online-Request
  • Italien – II0QSE gehört zur ARI Sektion Quartu Sant’Elena, die ihren 40. Gründungstag feiert. Bis zum 30.06. ist das Rufzeichen auf Kurzwelle in SSB, CW und digital zu erreichen. QSL via IS0AGY via Büro. Ein dazu gehörendes Kurzzeitdiplom kommt nächste Woche hier im DIG-Rundspruch.
  • Deutschland – Im Jahr 2021 finden zwei sportliche Großereignisse des Fußballs in Europa statt. Die Fußball-EM der U21 (Vorrunde 24.-31.03. / Endrunde 31.05.-06.06.) und vom 11.06. – 11.07. die Endrunde der Fußball-Europameisterschaft. Aus diesem Anlass bringt der DARC e.V. vom 01. März bis 11. Juli das Sonderrufzeichen DL21EURO (DOK 21EURO) in die Luft. QSL kommt via Büro.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

DIPLOMA ALL ORTHODOX SAINTS – 2021
Kurzzeitdiplom 01.01. bis 31.12.2021

Auch im Jahr 2021 gibt der Bulgarische Radio Club BLAGOVESTNIK LZ1KCP wieder dieses Diplom heraus, für das zu Ehren orthodoxer Heiliger jeden Monat ein Sonderrufzeichen betrieben wird. Diese Stationen zählen je 1 Punkt für das “All Orthodox Saints”-Diplom und 10 Punkte für das “St. Teodosii Tyrnovski” Diplom, das in der DIG-Diplombeilage auf Seite 1734 steht mit Zusatzinfos auf Seite 2028.
Für das “All Orthodox Saints” müssen europäische Antragsteller 8 verschiedene folgender Stationen gearbeitet (SWLs gehört) haben.
Bei nicht-europäischen Antragstellern genügen 4 der Sonderstationen.
Nur folgende Stationen zählen für das Diplom 2021:
LZ 21 RH 01.01.2021 bis 31.01.2021
LZ 544 SG 01.02.2021 bis 29.02.2021
LZ 250 KG 01.03.2021 bis 31.03.2021
LZ 1612 EN 01.04.2021 bis 30.04.2021
LZ 1072 BG 01.05.2021 bis 31.05.2021
LZ 308 WK 01.06.2021 bis 30.06.2021
LZ 950 TM 01.07.2021 bis 31.07.2021
LZ 363 ER 01.08.2021 bis 31.08.2021
LZ 305 AI 01.09.2021 bis 30.09.2021
LZ 1337 KM 01.10.2021 bis 31.10.2021
LZ 1470 IN 01.11.2021 bis 30.11.2021
LZ 14 MP 01.12.2021 bis 31.12.2021
Die Gebühr für ein gedrucktes Diplom beträgt € 5. Das Diplom kann aber auch gebührenfrei in elektronischer Form per E-Mail zugestellt werden.
Anträge gehen als Logbuchauszug an: bzw. an die Postanschrift: BALCAN RADIO CLUB, P.O.Box 36, Karlovo, 4300 Bulgarien. Für das gedruckte Diplom sollte die Gebühr an den PayPal-Account geschickt werden. Die Diplome werden innerhalb eines Jahrgangs nummeriert.
Internet: http://www.lz1kcp.com/
Quelle LZ544SG auf QRZ.COM

AGPA-Diplom Wroclaw (Breslau) – Nikolay Kopernik Airport

Der Internationale Club der Funkamateure und Flieger “Knights of the Sky” hat das Internationale Diplomprogramm “AIRPORTS OF GREAT PEOPLE” (Flughäfen bedeutender Persönlichkeiten – abgekürzt AGPA) ins Leben gerufen.
Funkamateure aus allen Ländern der Welt sind im 1,8 – 28 MHz-Band eingeladen.
Mit diesem weiteren Diplom in dieser Reihe genehmigte der Clubrat ein Diplom für den internationalen Flughafen in Breslau (Republik Polen), benannt nach Nicola Copernicus, einem polnischen und deutschen Astronomen, Mathematiker, Mechaniker, Ökonomen und Kanoniker der Renaissance. Am bekanntesten ist er als Autor des heliozentrischen Systems der Welt.
Der Copernicus Airport Wroclaw – Mikolaja Kopernika ist ein internationaler Verkehrsflughafen in Wroclaw im Südwesten Polens. Der Flughafen liegt etwa 10 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Er ist Ziel für Ryanair und Wizz Air, LOT, EuroLOT, OLT Express, Lufthansa und das Scandinavian Airlines System. Am 11. März 2012 wurde am Flughafen Wroclaw ein neues Terminal in Betrieb genommen.
Bedingungen des AGPA- Diplom – Nikolay Kopernik (Breslau):
QSOs zählen ab dem 1. Dezember 2020.
Sie müssen 100 Punkte erreichen.
QSO mit Mitgliedern des Clubs “Knights of the Sky” zählen 10 Punkte.
QSOs mit Stationen aus Polen zählen 5 Punkte.
Wiederholte QSO mit demselben Clubmitglied an einem Tag werden auf verschiedenen Bändern und verschiedenen Modi gezählt (alle DIGI zählen als eine Mode).
Webseite: http://www.skyham.ho.ua/awards.htm
Quelle: DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2079

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen. Die E-Mail-Anschrift lautet – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DE0WRL, DO6CDA, DG1DBL, unserer DIG-Sektion-PA, aus dem DX-MB und der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Hier war DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit OL5DIG.

Aufrufe: 392

[wp_ad_camp_2]