DIG Rundspruch 2074 vom 28.01.2021

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2074 heute am Mikrofon Günter, DL3YA.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1645 UTC auf etwa 3775 kHz und soweit 80m dann noch in Mitteleuropa offen ist, erfolgt um 1800 Uhr eine Wiederholung. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Werner, DH1PAL, am Mikrofon bei DF0DIG. Um 1730 UTC hören Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC ggf. unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Leider brachte das neue Heft der CQDL wieder zwei Silent-Key-Meldungen:
Klaus Sperling, DC4NA, DIG 746, war der DIG Anfang 1973 beigetreten. Klaus galt seiner Zeit als der Amateurfunk-Koordinator der Sankt-Georgs-Pfadfinder, war auch Manager des Pfadfinder-Diploms. Er ist nun am 16.11.2020 im Alter von knapp 83 Jahren verstorben.
Hansjörg Engelmann, DF4QP, DIG 1009, kam Anfang 1974 zur DIG. Wann immer es ihm möglich war, nahm er an den DIG-Treffen zusammen mit seiner XYL Helga, DG8YEE, teil. Hansjörg verstarb im November 2020. Er wurde 83 Jahre alt.
OK1AR teilte uns dann noch mit, dass Milada Sebestova, OK1KI, DIG 4949, am 23.01.2021 verstorben ist. Mila war eine begeisterte Funkerin mit dem Schwergewicht CW. Sie besuchte auch mehrere DIG-Treffen. DIG-Mitglied war OK1KI seit Mai 1992. Mila hat nun im Alter von 80 Jahren den Kampf gegen ihre Krebskrankheit verloren.
Werner Jochem, DK7VW, DIG 2403, erhielt seine DIG-Nummer Ende 1978. Er war vornehmlich in CW aktiv, engagierte sich auch in mehreren Telegrafie-Verbänden. Er war Halter der DIG-CW-Plakette und der DIG-Trophy. Joe, wie er sich in CW nannte, verstarb am 17.01.2021 im Alter von 66 Jahren, wie wir von mehreren OMs erfuhren.

Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreunde müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Herbert, DL5KO, ist nach mehrjähriger Pause in Deutschland zurück, ist wieder im DARC und kann somit auch seine DIG-Nummer 3291 wieder verteilen. Erneut herzlich willkommen.

Zdeno, OK1AR, hat uns gebeten, den Winter-QRP-UKW-Contest vom Club CAV hier bekannt zu geben. Dieser läuft am 7. Februar 2021 auf 70cm 0900-1100 UTC und auf 2m 1100-1300 UTC, jeweils in CW und SSB. Wer die gesamte Ausschreibung haben möchte, wende sich bitte an OK1AR oder das DIG-Sekretariat.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der CQ-WW-160m-Contest beginnt schon morgen, also Freitag 2200 Uhr und geht bis Sonntag 2200 Uhr, auf 160m und dieses Mal in CW.
  • Zum REF-Contest oder auch Coupe-du-REF genannt wird eingeladen in CW von Samstag 0600 Uhr bis Sonntag 1800 Uhr auf 80 bis 10m.
  • Zum UBA-DX-Contest bitten unsere belgischen Nachbarn von Samstag 1300 Uhr bis Sonntag 1300 Uhr auf 80 bis 10m in SSB.
  • Einen weiteren UKEICC-80m-Contest gibt es dann am Mittwoch kommender Woche 2000-2100 Uhr auf 80m in SSB.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

AGPA-Diplom Airport Bratislava – Milan Rastislav Štefánik

Das Diplom ist Bestandteil der Serie “Airports of the Great People Award”, abgekürzt AGPA.
Der Flughafen der slowakischen Hauptstadt Bratislava ist benannt nach Milan Rastislav Štefánik (1880-1919). Er war ein slowakischer Politiker, Astronom, Diplomat, Offizier, französischer Militärpilot, General, Gründer der Tschechoslowakischen Legionen im Ersten Weltkrieg und er gilt neben TomᚠGarrigue Masaryk und Edvard Beneš als einer der drei Gründerväter der ersten Tschechoslowakischen Republik.
Funkamateure aus allen Ländern der Welt sind im Bereich von 1,8 bis 28 MHz eingeladen. QSO zählen ab 1. Juli 2020.
Erforderlich sind 100 Punkte.
Das Ehrenmitglied des Clubs “Knights of the Sky” U4MIR zählt 20 Punkte.
Die Ehrenmitglieder des Clubs “Knights of the Sky”, R4CQ, R2AKN und RA3TD zählen 15 Punkte.
Mitglieder des Clubs “Knights of the Sky” zählen 10 Punkte.
QSOs mit Stationen aus der Slowakischen Republik zählen 5 Punkte.
Wiederholte QSO mit demselben Clubmitglied an einem Tag werden auf verschiedenen Bändern und in verschiedenen Modulationsarten gewertet (alle DIGI sollten als eine Art betrachtet werden).
Das Diplom wird über https://nebo.hamlog.ru/ ausgestellt.
Internetseite: http://www.skyham.ho.ua/awards.htm
Quelle: DE0WRL und WIKIPEDIA

Lesya Ukrainka Diplom
Kurzzeitdiplom 01.01. bis 31.12.2021

Das Diplom “Lesya Ukrainka” wurde von der Liga der Amateure von Volyn zum 150. Jahrestag der Geburt der Schriftstellerin Lesya Ukrainka ins Leben gerufen.
Um ein Diplom zu erhalten, ist es notwendig, 150 Punkte im Jahr 2021 zu sammeln:
QSO/SWL mit EM150PLU, EN150PLU, EO150PLU vergeben je 30 Punkte.
Für QSO/SWL mit allen anderen Funkamateuren in Volyn gibt es 10 Punkte.
Eine Mitgliederliste gibt es auf der Internetseite der Gruppe:
http://lrv.net.ua/spysok-volyni.html
Jedes Rufzeichen kann nur einmal pro Band-/Mode-Kombination gewertet werden (CW, PHONE, DIGI).
Das Diplom ist kostenlos und wird an die E-Mail-Adresse des Antragstellers geschickt.
Der Antrag in Form eines Logbuchauszugs wird per e-Mail geschickt an .

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2074

Allen Hörern und Lesern des Rundspruchs wünschen wir eine gute Zeit. Bleiben Sie gesund !

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen. Die E-Mail-Anschrift lautet – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DF6QB, DL1EK, OK1AR, DL1AG, aus dem DX-MB und der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Hier war DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DF0DIG.

Aufrufe: 635

[wp_ad_camp_2]