DIG Rundspruch 2169 vom 14.09.2023

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2169 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Zdeno, OK1AR, am Mikrofon bei OL5DIG.
Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Wir hoffen, unsere Hörer und Leser hatten trotz des durchwachsenen Wetters eine gute und erholsame Ferienzeit.

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Wir freuen uns, auch heute wieder drei neue Mitglieder bekannt geben zu dürfen.
DIG 6524 ist DL1DH, Dominik aus Franken, DOK B44.
DIG 6525 ist DL1TMA, Thorsten aus Arnsberg, DOK O08.
DIG 6526 ist DL3SRH, Stefan aus Hamm, DOK ebenfalls O08.
Alle drei heißen wir in der DIG herzlich willkommen und wünschen ihnen weiter viel Erfolg und Freude mit den Amateurfunkdiplomen.

Am 4. und 5. Oktober laufen wieder die beiden Teile unseres DIG-Geburtstagscontests. Wir bitten herzlich um Teilnahme. Da das Sekretariat an beiden Terminen nicht besetzt ist, können von hier aus auch keine DIG-Clubstationen betrieben werden. Es wäre sehr schön, wenn sich einige unserer Mitglieder zur Aktivierung bereit erklären würden. Ansonsten fehlen DA0DIG, DF0DIG und DL0DIG.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der Thüringen-Contest ist angesagt am Samstag 0600-0659 Uhr auf 80m in CW, 0700-0759 Uhr 80m/SSB, 1230-1359 Uhr auf 2m, 1400-1459 Uhr auf 70cm und parallel dazu die Sektion 1,2 GHz und höher. Am Sonntag folgen dann noch 0800-0859 Uhr 2m/RTTY und 0900-0959 Uhr 2m/FT4.
  • Der Scandinavian-Activity-Contest läuft von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1159 Uhr auf 80 bis 10m in CW.
  • Einen BARTG-PSK63-Sprint gibt es dann noch am Sonntag 1700-2059 Uhr auf 80 bis 10m in PSK63.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Chatham Island: ZL7IO, alias ZL3IO, ist vom 15. bis 28.09. angekündigt mit Betrieb auf 160 bis 10m in CW, SSB, RTTY und FT8. Auch am CQ-WW-RTTY will er mitmachen. QSL via DK7AO.
  • Irak: Sam, YI1WWA hat sein Rufzeichen in YI1YY geändert. Er arbeitet auf 40m bis 10 m nur in SSB. QSL via IK2DUW oder ClubLog OQRS.
  • Botswana: Noch bis zum 08.10. ist A22EW auf 20 bis 10m, eventuell auch 6m, in SSB und CW zu erreichen. QSL via KB2MS oder eQSL.
  • Grönland: OX0J ist vom 15. bis 21.09. auf NA-220 und arbeitet auf 80 bis 10m. QSL via ClubLog oder OZ0J.
  • Jamaica: 6Y5DH ist noch bis zum 30.09. auf 40 bis 10m in SSB QRV. QSL via ClubLog oder eQSL.
  • Insel Man: MD/DL4APJ und MD/DL2AQI sind noch bis zum 19.09. aktiv auf 80 bis 10m in CW, SSB, PSK, FT4 und FT8. QSL via ClubLog oder DL4APJ.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

GBØECA #11 Awards

Wenn man auf den Bändern “vy73 und 11” hört geht es um Stationen, die Burgen oder Schlösser aktivieren. Die beiden Einsen der 11 stehen symbolhaft für zwei Türme einer Burg. Urheber dieser Interpretation ist Sergey, UT7UT (DIG 5482).
Die britische Gruppe von Castle-on-the-air (COTA) betreibt seit Mitte 2023 das Sonderrufzeichen GB0ECA (English-Castles-Award) und gibt für Kontakte mit diesem Rufzeichen an verschiedenen Objekten Diplome heraus, bei denen es auch um die “11” geht.
Für BRONZE benötigt man QSOs mit GB0ECA mit 11 verschiedenen englischen ECA/WCA-Referenzen.
Für SILVER benötigt man QSOs mit GB0ECA mit 11 anderen verschiedenen englischen ECA/WCA-Referenzen, zusammen also 22.
Für GOLD benötigt man QSOs mit GB0ECA mit 11 anderen verschiedenen englischen ECA/WCA-Referenzen, zusammen also 33.
QSOs zählen in allen Betriebsarten und auf allen Bändern.
Das kostenfreie Diplom wird beantragt mit einem Logbuchauszug, der neben den jeweiligen Referenznummern Angaben zu Datum, UTC, Band und Betriebsart für jedes QSO enthält. Der Antrag geht als e-Mail an – das Diplom kommt dann in digitalem Format auf gleichem Weg zurück.
Quelle: GB0ECA auf QRZ.COM

———-

“75 Jahre Bundesrepublik Deutschland / 75 Jahre Grundgesetz”

Vom 01.09.2023 bis zum 30.06.2024 ist die Sonderstation DL75BRD auf den Bändern QRV. Sie erinnert an die Gründung der Bundesrepublik Deutschland und das Inkrafttreten des Grundgesetzes vor 75 Jahren.
Die Station vergibt den Sonder-DOK “75BRD”. Zu dieser Aktivität gibt der Deutsche Amateur Radio Club e.V. (DARC e.V.) im Jahr 2023 und 2024 das Sonderdiplom “75 Jahre Bundesrepublik Deutschland / 75 Jahre Grundgesetz” heraus. Sendeamateure weisen Bestätigungen für Verbindungen im Zeitraum 01. September 2023 bis 30. Juni 2024 mit 75 verschiedenen deutschen Stationen nach. Dabei müssen alle 24 DARC-Distrikte einmal bestätigt sein. Eine Verbindung mit DL75BRD ist obligatorisch. Für die Verbindungen dürfen alle Bänder des Amateurfunks im Rahmen der Genehmigung des Antragstellers verwendet werden.
SWLs erhalten das Diplom zu gleichen Bedingungen (Hörberichte mit Angabe der Gegenstation). Die Beantragung für SWLs erfolgt mit vollständigem Logbuchauszug per E-Mail an DK5ON.
Sendeamateure beantragen das Diplom im DCL. Dazu ist es notwendig, das eigene Log, das die Verbindungen mit nachzuweisenden Stationen enthält, in das DCL einzugeben. Die Ausgabe erfolgt auf Antrag für bestimmte Sendearten mit jeweils eigener Nummerierung. Das Diplom kann nur als herunterladbare PDF-Version erworben werden.
Die Bearbeitungsgebühr dafür beträgt 3 EUR. Die Logbücher werden in das DCL (https://dcl.darc.de) hochgeladen. Diplom Manager ist Andreas, DK5ON. QSL automatisch via DARC, direkt via DL2VFR.
Quelle: DXMB

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2169.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von NG3K, und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit OL5DIG.

Visits: 10

[wp_ad_camp_2]