1 Kommentar

DIG Rundspruch 2166 vom 15.06.2023

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist PI4DIG, Papa India vier Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2166 heute am Mikrofon Tom, PA2TMS.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Werner, DH1PAL, am Mikrofon bei DF0DIG.
Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Aus dem CQDL vom Juni sind noch zwei verstorbene DIG-Mitglieder nachzutragen:
Ulli Lambrecht, DJ1XU, DIG 791, der seit März 1973 DIG-Mitglied war und der sich auch die DIG-Trophy erarbeiten konnte, ist nach 50 Jahren DIG-Migliedschaft am 25.01.2023 verstorben. Ulli wurde 75 Jahre alt.
Peter Rable, DK4MO, DIG 4189, ist im Juni 1988 DIG-Mitglied geworden. Er konnte sich die UKW-Plakette und die DIG-Trophy erarbeiten. Peter verstarb am 17.03.2023 im Alter von 75 Jahren.
Wolfgang Zacher, DF4CM, DIG 3958, wurde im März 1987 DIG-Mitglied. Am 28.5.2023, nach langer schwerer Krankheit ist er verstorben. Er wurde 73 Jahre alt, wie Raimund, DG9MAQ, mitteilte.
Inge Wiedmann, DL3SCR, DIG 3688, trat der DIG im Sommer 1985 bei. In Friedrichshafen und auch bei den DIG-Treffen in Gemünd war ihr Zelt immer Treffpunkt der DIGer im “Cafe Inge” auf dem Zeltplatz. Wie uns DL3SBI nun mitteilte, ist Inge am 01.06.2023 verstorben. Sie wurde 87 Jahre alt.
Christian Schildorfer, OE2WUM, DIG 2710, war DIG-Mitglied seit Herbst 1980. Er war Halter beider DIG-Plaketten und der DIG-Trophy. OE2WUM schloss sein Logbuch endgültig am 01.06.2023. Christian wurde 61 Jahre alt.

Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreunde müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Dafür gibt es aber auch Erfreuliches: Wolfgang, DK7LA, DIG 4291, und Marianne, DJ3LA, DIG 4988, sind nach ein paar Jahren Pause wieder im DARC und können damit auch ihre DIG-Nummern wieder ausgeben. Der DOK ist jetzt E09.
S58MU hat uns informiert, dass S51QI, DIG 1459, nicht mehr in Slowenien lebt, sondern nach Nis in Serbien verzogen ist. Er ist dort mit seinem neuen Rufzeichen YU1CC aktiv.

Und ein neues Mitglied gibt es auch zu melden:
DIG 6518 ist nun Adam, SQ9S, aus Südpolen, dem einen oder anderen vielleicht auch schon mit seinem ex-Call SQ9JKS bekannt. Wir heißen ihn herzlich willkommen und wünschen ihm weiter viel Freude und Erfolg mit den Amateurfunkdiplomen.

Bitte vergessen Sie nicht den Einsendeschluss der DIG-Frühjahrs-Kurzconteste, deren Logs bis zum 23.06. bei DF1HPK sein sollen.
Die Logs sind bevorzugt als Cabrillo-Datei über http://dig-contest.de einzureichen.
Papierlogs sind an den Contest-Manager Henrik Pfeifer, DF1HPK, Jaspersallee 28, 81245 München bzw. als Scan an zu senden.

Wie schon berichtet, ist die DIG wieder mit einem Stand auf der Ham-Radio in Friedrichshafen vertreten. Unsere Stand-Nummer ist die 258 in der Halle 1, das ist ziemlich nahe, wenn man aus dem Foyer kommt. Am Stand kann man sich ein Exemplar der neu überarbeiteten DIG-Information abholen, und wer schon 25 oder gar 50 Jahre ununterbrochen DIG-Mitglied ist, kann seine entsprechende Jubiläumsnadel in Empfang nehmen. Am Sonntag soll es zum Messeausklang auch noch einmal gutes Allgäuer Bier und Schmalzbrote geben, wohl aber leider zum letzten mal.
Das Stand-Team freut sich schon, viele Mitglieder und Freunde der DIG am Stand begrüßen zu dürfen.

Endlich wieder Contest University auf der Ham Radio 2023 !
Nach 4 Jahren Pause findet dieses Jahr endlich wieder eine Contest University auf der Ham Radio in Friedrichshafen statt. Diesmal richtet sich das Programm speziell an Contest-Neu- und Wiedereinsteiger. Es gibt ein interessantes Vortragsprogramm: es werden Grundlagen erklärt, wie bereitet man einen Contest vor, welche Taktik kann man anwenden, welche Software gibt es zur Unterstützung, wie reiche ich ein Log ein und wie wird der Contest ausgewertet und wie kann man als OV erfolgreich an der Clubmeisterschaft teilnehmen.
Die Contest University findet am Freitag, den 23.06.23 von 13 bis 17 Uhr im Raum 1 der Halle A2 statt. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.
Das Programm und den Link zur Anmeldung findet man auf der WEB Seite des DARC Contest Referats https://www.darc.de/der-club/referate/conteste/ctu/ctu/.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der JARL-All-Asian-DX-Contest läft von Samstag 0000 Uhr bis Sonntag 2359 Uhr auf 160 bis 10m in CW.
  • Der FIRAC-VHF-Contest der Eisenbahner lädt ein am Samstag 1200-1700 Uhr auf 2m.
  • Der IARU-Region 1- Contest sucht Mitstreiter von Samstag 1400 Uhr bis Sonntag 1400 Uhr auf 6m in CW und SSB.
  • Die Stew-Perry-Topband-Challenge ist im Angebot von Samstag 1500 Uhr bis Sonntag 1500 Uhr auf 160m in CW.

Am drauf folgenden Wochenende (24./25.06.), während die DIG in Friedrichshafen aktiv ist, gibt es, da der Ukrainische Digital-Contest abgesagt ist, nur eine einzige Contest-Aktivität:
Der King-of-Spain-Contest bittet um Teilnahme von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr auf 160 bis 10m in SSB.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • DUCIE ISLAND: VP6A ist noch bis zum 26.06. aktiv, bislang meist in CW und digital auf 160 bis 6m. SSB ist aber auch geplant. QSL via HA7RY.
  • PALAU: T88PB ist bis zum 19.06. auf 160 bis 6m in CW und SSB QRV und will auch beim All-Asian-DX-Contest mitmachen.
  • ÄTHIOPIEN: DL9WVM ist wieder in Addis Ababa und in seiner Freizeit arbeitet er am meist zwischen 0630 und 1400 Uhr aus der Clubstation ET3AA. Er bleibt in Äthiopien bis zum 14.7. und kehrt dann nach Deutschland zurück. QSL via N2OO.
  • GABUN: F8EN wird während seines Aufenthalts in Gabun vom 4.6.-31.7. seinen 95. Geburtstag feiern. Er ist unter dem Rufzeichen TR8CR nur in CW QRV. QSL via F6AJA
  • OSTERINSEL: CE0Y/XQ3PCN und CE0Y/CE3KEY sind noch bis zum 18.06. in Hanga Roa auf 20 bis 10m QRV. QSL über die Heimatrufzeichen.
  • ITALIEN: Auf der Insel San Domino (EU-050) ist IL7/IZ5IUY noch bis zum 29.06. QRV auf 40 bis 6m in SSB. QSL via Büro.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

230 Jahre Departement Vaucluse
Kurzzeitdiplom 02.06. bis 25.06.2023

Das französische Departement Vaucluse (84) besteht nun 230 Jahre. Dazu sind im oben genannten Zeitraum 8 Sonderrufzeichen aktiv, je 4 mit den Präfixen TM84 und TM230. Die Suffixe sind jeweils VA, UC, LU und SE – zusammen gelesen also VAUCLUSE.
Ein Jubiläumsdiplom wird herausgegeben in drei Klassen für das Arbeiten dieser Sonderrufzeichen.
BRONZE: Für 4 beliebige Sonderrufzeichen, wobei alle 4 verschiedenen Suffixe vertreten sein müssen.
SILVER: Für 4 Sonderrufzeichen, entweder alle aus der Serie TM84 oder alle aus der Serie TM230.
Gold: Für alle 8 Sonderstationen.
Verbindungen Cross-Mode, Cross-Band oder via Internet oder über Umsetzer zählen nicht.
Anträge für das kostenfreie Diplom gehen ab 26.06.2023 via eMail als Logbuchauszug an .
Unter anderem auf https://www.qrz.com/db/TM230LU kann man sehen, welche Stationen an welchen Tagen aktiviert werden sollen.
Quelle: DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2166.

In der kommenden Woche gibt es wegen der Hamradio keinen SSB-Rundspruch. Die letzten Rundsprüche vor der Sommerpause laufen dann am 28.06. in CW und am 29.06. in SSB.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DG9MAQ, DL3SBI, S58MU, OE2IKN, NG3K , DF4ZL und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun PI4DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DF0DIG.

Views: 33

Über DL3NO

☎️ EPVPN 7669 DMR ID: 2634159

1 Kommentar auf “DIG Rundspruch 2166 vom 15.06.2023

  1. <>: host pop-b8.t-com.hr[195.29.150.184] said: 552 4.2.2
    <>: Mailbox full

    <>: host w011132c.kasserver.com[85.13.131.248] said: 550 5.1.1
    <>: Recipient address rejected: User unknown in virtual alias
    table (in reply to RCPT TO command)

    <>: host w011132c.kasserver.com[85.13.131.248] said: 550 5.1.1
    <>: Recipient address rejected: User unknown in virtual alias
    table

Kommentare sind geschlossen.

[wp_ad_camp_2]