DIG Rundspruch 2175 vom 26.10.2023

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2175 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Tom, PA2TMS, am Mikrofon bei PI4DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Wie so oft mussten wir dem aktuellen CQDL wieder Sterbefälle unter DIG-Mitgliedern entnehmen:
Hans-Günter Lay, DF3PN, DIG 261, kam im Herbst 1982 in die DIG. Er verstarb nun am 09.09.2023 im Alter von 82 Jahren.
Roger Vandelook, DL5ZV, DIG 2247, erhielt seine DIG-Nummer im Herbst 1978, damals als DA1ZV. DL5ZV war Halter der DIG-Trophy. Roger verstarb am 04.09.2023. Er wurde 87 Jahre alt.
Und Hans-Joachim Pschuck, DE0HJP, DIG 2917, fand den Weg zur DIG im September 1981. Als SWL konnte er sich die Trophy und die UKW-Plakette der DIG erarbeiten. DE0HJP schaltete den Empfänger endgültig aus am 08.09.2023. Hans-Joachim wurde 76 Jahre alt.

Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreunde müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Aber auch ein neues DIG-Mitglied dürfen wir heute begrüßen.
DIG 6527 ist DL1AG, Andreas aus Göppingen, DOK P62.
Wir heißen ihn in unseren Reihen herzlich willkommen und wünschen ihm weiter viel Erfolg im Amateurfunk.

Venca hat eine QSL für EA5FR, DIG 4442 vom URE-Büro zurück bekommen. Yuri’s reguläres Rufzeichen scheint nun EB5A zu sein, sein Contestcall EF5Y. Obwohl er scheinbar weiter in der URE Mitglied ist, hat er aber kein Interesse mehr an Büro-QSLs. Er bestätigt über LOTW.

Bitte beachten Sie, dass in der Nacht vom 28. auf den 29. Oktober die Ortszeiten in Mitteleuropa wieder auf “Normalzeit” umgestellt werden, die dann nur noch eine Stunde Differenz zur UTC hat. Da die DIG bei ihren Runden ganzjährig bei UTC bleibt, bedeutet das, dass die Rundsprüche sowohl in CW als auch SSB bis Ende März um 19:00 Uhr Ortszeit erfolgen, nicht wie im Sommer um 20:00 Uhr. Auch das Vorloggen und der DL-Rundspruch am Donnerstag werden entsprechend angepasst.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der CQ-Worldwide-DX-Contest dominiert am letzten Wochenende im Oktober das Geschehen auf den Contestbändern. Er läuft auf 160 bis 10m in SSB von Samstag 0000 Uhr bis Sonntag 2359 Uhr. Der WWDXC ist eine gute Gelegenheit, an relativ seltene Stationen zu kommen und ab Sonntagmittag, wenn die leistungsstarken Stationen alles abgegrast haben, haben auch 100-Watt-Stationen gute Chancen.
  • Den Holzhammercontest gibt es dann noch am Mittwoch kommender Woche 0700-0900 Uhr auf 80m, 0900-1100 Uhr auf 2m und 1100-1200 Uhr auf 70cm, alles in beliebigen Betriebsarten, meist in SSB.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

Wie üblich geben wir hier Hinweise auf interessante Aktivierungen, die für den WWDXC am Wochenende angekündigt sind. Erfahrungsgemäß sind an den Tagen vor und nach dem Contest einige dieser OPs auch in anderen Betriebsarten und auf den WARC-Bändern zu finden. Es lohnt sich immer, die Bänder zu beobachten. Hier ein kleiner Auszug aus der Aktivitätenlisteliste erstellt von NG3K:

  • Barbados: 8P5A – QSL via HA1AG oder LOTW
  • Cayman Insel: ZF1A – via ClubLog und ZF2B – via NN3W
  • Georgien: 4L5O – via N3SL oder LOTW
  • Georgien: 4L8A – via M0OXO/Online-Request
  • Honduras: HQ9A – via ClubLog oder VE3DZ
  • Indonesien: 7A2A – via LOTW
  • Madeira: CQ3W – via ClubLog
  • Martinique: TO5A – via F5VHJ (REF-Büro)
  • Micronesien: V6Y – via ClubLog
  • Ogasawara: JD1BQP – via Büro
  • Osterinsel: 3G0Y – QSL via CE2ML/direkt oder LOTW
  • Ost-Malaysia: 9M6NA – via ClubLog oder LOTW
  • Sardinien: IR0A – via OM2FY
  • Solomonen: H44RH – via OE1JUN
  • Surinam: PZ5TW – via ClubLog
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

LIGHTHOUSE SP AWARD

Dieses Diplom wird vergeben für das Arbeiten von polnischen Leuchttürmen. Für Aktivierer gibt es ein gesondertes Diplom mit dem Namen “QRV Lighthouses SP”. Beide Diplome werden herausgegeben vom Verein der “Dreistadt”-Funkamateure in Danzig/Soppot/Gdingen in Polen.
Für das Diplom benötigt man QSL-bestätigte Verbindungen mit Leuchttürmen auf polnischem Hoheitsgebiet ab dem 01.07.1998. Folgende Objekte zählen:

Referenz Ort Locator
SPL 01 Gdansk Port Pólnocny JO94IJ
SPL 02 Krynica Morska JO94RJ
SPL 03 Hel JO94JO
SPL 04 Jastarnia JO94IQ
SPL 05 Rozewie JO94ET
SPL 06 Stilo JO84US
SPL 07 Czolpino JO84OR
SPL 08 Ustka JO84KO
SPL 09 Jaroslawiec JO84GM
SPL 10 Darlowo JO84EK
SPL 11 Gaski JO74WF
SPL 12 Kolobrzeg JO74SE
SPL 13 Niechorze JO74MC
SPL 14 Kikut JO73GX
SPL 15 Swinoujscie JO73DW
Nur diese Leuchttürme zählen, die Liste und die Regeln des Diploms können aber gegebenenfalls angepasst werden.
Es zählen diese Objekte auf allen Bändern entsprechend dem Band-Plan und in beliebigen Betriebsarten. Cross-Mode, Cross-Band und QSOs über Umsetzer sind aber ausgeschlossen.
Das Diplom wird in vier Klassen vergeben:
STANDARD für mindestens 3 verschiedene Objekte,
MEDIUM für mindestens 8 verschiedene Objekte,
MASTER für alle 15 verschiedenen Objekte,
TOP CLASS für alle 15 verschiedenen Objekte nur in CW.
Das Diplom wird beantragt mit einer GCR-Liste, bestätigt von zwei Funkamateuren oder einer “offiziellen” Stelle. Bitte keine QSLs einsenden.
Das eigentliche Diplom ist die Standard-Klasse, die erst beantragt werden muss. Die weiteren Stufen bestehen aus Stickern.
Für nicht-polnische Antragsteller sind die Gebühren 7 IRC für das Grunddiplom und je 2 IRC für die Sticker.
Die Regeln gelten für SWLs entsprechend.
Anträge gehen an den Manager: Award Manager SQ2RGB, Tomasz Lautenbach, ul. Grunwaldzka 476/1, 80-309 Gdansk, Poland. eMail:
Website-Link:
https://www.sp2kds.pl/index.php/nasze-programy-dyplomowe/142-rules-of-the-lighthouses-sp-award
Quelle: SP9MRP

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2175.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von OK1RH, SP9MRP, NG3K und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit PI4DIG.

Views: 21

Über DL3NO

☎️ EPVPN 7669 DMR ID: 2634159
[wp_ad_camp_2]