2 Kommentare

DIG Rundspruch 2173 vom 12.10.2023

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2173 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Karin, DL2LBK, am Mikrofon bei DF0DIG. Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Am vergangenen Wochenende war die Mittwochs-80m-YL-Runde zu einem Treffen in der Nähe von Leipzig eingeladen. Unter den Teilnehmern waren auch eine ganze Reihe DIG-Mitglieder. DM4EZ und DL1ALK hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Höhepunkte waren sicher die Kahnfahrt durch die Leipziger Innenstadt und die Vorführung von DL3ARM, der QSO-Betrieb im Tera-Hertz-Bereich anbot. Eine der beiden Gegenstationen war unser DIG-Freund Rene, DL2JRM. Evelin und Falk sei auch an dieser Stelle noch einmal gedankt.

In der letzten Woche waren die beiden Teile des DIG-Geburtstags-Contests 2023. Die Logs sollten, wenn irgend möglich bitte bis zum 19.10. auf https://dig-contest.de hochgeladen werden. Die DIG freut sich wie immer über jedes auch noch so kleine Log.

Am Dienstag dieser Woche, dem 10.10., lief der diesjährige Sprint der Ten-Ten-Freunde im 10m-Band. Von Euskirchen aus wurden zahlreiche Nordamerikaner gearbeitet, bis hin nach Washington/State und
Californien. Es lohnt sich also, das 10m-Band wieder im Auge zu behalten. Die Ausbreitung ist aktuell gut und das sollte erfahrungsgemäß bis zum Februar anhalten.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Einen lettischen Contest für mechanische Tasten gibt es morgen, also Freitag, 1800-1900 Uhr auf 80m in CW.
  • Der Makrothen-Contest läuft von Samstag 0000 Uhr bis Sonntag 1600 Uhr auf 80 bis 10m in RTTY.
  • Der Oceania-DX-Contest ist im Angebot von Samstag 0600 Uhr bis Sonntag 0600 Uhr auf 160 bis 10m in CW.
  • Der Scadinavia-Activity-Contest lädt ein von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1159 Uhr auf 80 bis 10m in SSB.
  • Der VFDB-Contest 2023 hat seine letzten beiden Teile am Samstag 0600-0759 Uhr auf 80m und 0900-1059 Uhr auf 40m, beides in CW.
  • Einen Asia-Pacific-Sprint gibt es am frühen Sonntagmorgen 0000-0200 Uhr auf 15 und 20m in CW.
  • Und der Whitestick-Day-Contest der blinden OPs läuft am Sonntag 1500-1900 Uhr auf 80m, 2m und 70cm in CW, SSB und auf UKW auch FM.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Swains Island: Bis zum 17.10. wird OC-200 durch eine internationale Gruppe in die Luft gebracht als W8S auf Kurzwelle in CW, SSB, FT8 und RTTY. QSL via PG5M.
  • Tuvalu: Eine deutsche Gruppe ist noch bis 30.10. auf OC-015 als T2C auf 160 bis 6m in CW, SSB, RTTY und FT8 QRV. QSL via DL4SVA.
  • Niue: LZ1GC und LZ1ON sind als E6AM noch bis 23.10. auf OC-040 aktiv auf 160 bis 6m in CW, SSB und FT8.
  • Indonesien: YB2/IK1TTD bleibt noch bis 22.10. auf OC-186 und macht Betrieb vorwiegend auf 20m in SSB und FT8. QSL via Homecall oder Online-Request.
  • Uganda: 5X7W ist noch bis zum 27.10. zu erreichen auf den Bändern, allerdings nur mit QRP-Ausrüstung. Er macht bevorzugt FT4 und FT8. QSL via M0OXO/Online-Request.
  • Monaco: Im Oktober feiert der Amateur-Radio-Club von Monaco sein 70-jähriges Bestehen mit dem Sonderrufzeichen 3A70ARM. QSLs gehen via Büro.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

Diplom LANDING ON THE POLE

Die Bedingungen für das Diplom „Pollandung“ sind folgende: QSOs für das Diplom werden ab dem 1. Oktober 2023 gezählt. Die Gültigkeitsdauer des Diploms ist unbegrenzt. Angerechnet wird der Funkverkehr mit Funkamateuren aus aller Welt auf 1,8 – 28 MHz und VHF.
Sie müssen 130 Punkte erreichen. QSOs mit den Ehrenmitgliedern des KNIGHTS OF THE SKY Clubs U4MIR, UA9CES und dem temporären Sonderrufzeichen LZ04RN zählen 20 Punkte. QSOs mit Mitgliedern des Clubs „Knights of the Sky“ zählen 10 Punkte. QSOs mit Mitgliedern des Clubs „Arctic“ zählen 5 Punkte.
Für die oben aufgeführten QSOs wird ein Multiplikator für die folgenden Modi eingeführt: CW-2, SSB-1.5, DIGI – 1, für QSOs auf 160m – 1,5.
Wiederholte QSOs werden auf unterschiedlichen Bändern und verschiedenen Modi gezählt (alle DIGI werden als ein Typ betrachtet).
Das Diplom wird über https://hamlog.online/club/nebo-agpa und http://hamclub.ru/rycari.php ausgestellt.
Link: https://hamlog.online/club/nebo/953/
Quelle: DE0WRL

30. Geburtstag der Rail Engineering Ltd. in Polen
Kurzzeitdiplom 15.2.2023 bis 15.02.2024

1993 wurde die polnische “Rail Engineering Ltd.” gegründet. Dazu gibt es vom 15.2.2023 bis zum 15.02.2024 das Sonderrufzeichen HF30RE, das meist in SSB auf Kurzwelle zu finden ist.
Die Gesellschaft beschäftigt sich mit Transport-Technologien, Computersicherheit, Signalbetrieb, Automation und Ähnlichem. Details dazu gibt es auf https://www.railre.pl/home-42?lang_id=2
Die lizenzierten Freunde und Mitarbeiter der Gesellschaft geben anlässlich des Jubiläums ein Kurzzeitdiplom heraus, für das im genannten Zeitraum QSOs mit HF30RE geführt werden müssen.
Polnische Antragsteller benötigen 3 QSOs, alle anderen 2 QSOs und SWLs 3 QSO-Beobachtungen.
Jede Band-/Mode-Kombination zählt nur einmal am Tag.
Anträge gehen als Logbuchauszug mit eigenem Namen und Rufzeichen, so wie es auf dem Diplom erscheinen soll, an
Anträgen können bis zum 31.03.2024 gestellt werden.
Quelle: HF30RE via DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2173.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DF1HPK, DE0WRL und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DF0DIG.

Views: 18

Über DL3NO

☎️ EPVPN 7669 DMR ID: 2634159

2 commenti su “DIG Rundspruch 2173 vom 12.10.2023

  1. The mail system

    <>: host b08ee91f94fafc72.mx2.emailprofi.seznam.cz[77.75.77.146]
    said: 550 5.1.1 sorry, no such mailbox here (in reply to RCPT TO command)

    <>: host mxf001.services.darc.de[128.140.117.106] said: 550 5.1.1
    <>: Recipient address rejected: undeliverable address: This
    recipient is not known to us (in reply to RCPT TO command)

    <>: host mxf001.services.darc.de[128.140.117.106] said: 550 5.1.1
    <>: Recipient address rejected: undeliverable address: This
    recipient is not known to us (in reply to RCPT TO command)

Kommentare sind geschlossen.

[wp_ad_camp_2]