DIG Rundspruch 2171 vom 28.09.2023

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 2171 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1800 UTC auf etwa 3779 kHz. Um 1715 UTC beginnt immer das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Marion, DF4UM, am Mikrofon bei DL0YL.
Um 1730 UTC hörten Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 UTC jetzt unsere Meldungen und im Anschluss daran gibt es den ZAP- oder Bestätigungsverkehr.
Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent.
Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info
Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.


Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Das Oktoberheft der CQ-DL berichtet über einen weiteren Sterbefall
unter unseren Mitgliedern:
Norma Stuetten, DC1DP, DIG 3387, war DIG-Mitglied seit Anfang 1984. Sie verstarb nun am 12.08.2023. Norma wurde 76 Jahre alt.

Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreundin müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Am vergangenen Wochenende fand in Velbert eine Sitzung des DIG-Rats statt. Als ersten Programmpunkt konnte Marion, DF4UM, eine Trophy-1000, die höchste Auszeichnung der DIG, an Uwe, DF9DH, verleihen.
Nach dem Jahresbericht von DH1PAL wurden zwei Punkte besonders intensiv besprochen: 2024 wird die DIG 55 Jahre alt. Der Geburtstag soll auf dem Treffen von DSW und DIG im Mai in Königslutter gefeiert werden. Geplant sind, wie schon im Jubiläumsjahr 2019 ein Sonderrufzeichen und ein Jahres-Kurzzeit-Diplom.
Unser neuer Contestbearbeiter Henrik, DF1HPK, konnte aus QRL-Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen, hat aber in einem Bericht dargelegt, dass er durch zeitliche Rücksichtnahme auf seine Familie und seine Ausbildung bisher nicht mit dem angestrebten Tempo an der Auswertung arbeiten konnte. Das Übertragen aller Logs in Cabrillo- bzw. EDI-Format brauchte mehr Zeit als eingeplant. Er sagt nun aber eine zügige Weiterbearbeitung zu und hofft auf zeitnahe Ergebnisse. Die DIG bittet also in Henriks Namen noch um etwas Geduld.

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen – alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Morgen Abend, also am Freitag ist noch eine Aktivität des Distrits Ruhrgebiet 1800-1900 Uhr auf 2m und 70cm.
  • Der UKEI-DX-Contest läuft dann von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr auf 80 bis 10m in CW.
  • Der Russian- Multmode-Contest ist dazu parallel, also auch Samstag 1200 Uhr bis Sonntag 1200 Uhr auf 160 bis 10m in beliebigen Modes.
  • Der ON-Contest ist im Angebot am Sonntag 0600-0900 Uhr auf 80m in SSB.
  • Einer DTC-Aktivitätswoche läuft von Sonntag 0000 Uhr bis zum 07.10. 2400 Uhr auf beliebigen Bändern in CW.
  • Am Dienstag, dem 3. Oktober gibt es folgende Angebote:
    Aktivitätstag Distrikt Nordsee 0800-1000 Uhr 80m, 1000-1100 Uhr 10m, 1100-1300 Uhr 2m und 1300-1400 Uhr 70cm – alles in CW und SSB.
    DL-Telegrafie-Contest 0700-1000 auf 80 und 40m in CW und
    Aktivitätsabend Rheinland-Pfalz 1600-1800 Uhr 80m ALLMODE.

Ganz besonders möchte aber die DIG einladen zu ihren Geburtstags-Kurz-Contesten am kommenden Mittwoch (4. Okt.) in CW und am Donnerstag (5. Okt.) in SSB, wie immer 1830-1930 UTC auf 80m.
Die beiden Teile sind getrennte Wettbewerbe. Je Tag zählt ein QSO mit einem DIG-Mitglied 10 Punkte, mit einem Nicht-Mitglied 1 Punkt. Jede erhaltene DIG-Nummer und jedes gearbeitet DXCC-Land ergibt einen Multiplikator-Punkt.
Die Logs sind bevorzugt als Cabrillo-Datei über http://dig-contest.de einzureichen. Vorerst werden auch andere digitale Formate akzeptiert. Außerdem ist aktuell auch das Einreichen von Papierlogs erlaubt, digitale Logs sind allerdings zu bevorzugen!
Papierlogs sind an den Contest-Manager Henrik Pfeifer, DF1HPK, Jaspersallee 28, 81245 München bzw. als Scan an zu senden.
Die DIG-Conteste werden auch von ARCOMM und UCX-Log mit Contestsoftware unterstützt. Einsendeschluss ist der 19. Oktober.
Wer an einem oder beiden Abenden eines der DIG-Clubrufzeichen zusätzlich zum eigenen aktivieren möchte, möge sich bitte umgehend im DIG-Sekretariat melden.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-Contest-Referates sowie in der CQ DL.
Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Palau: Bis zum 3. Oktober wird Taka JA1LRV unter dem Rufzeichen T88LR QRV sein. Take JA1RKL wartet noch auf sein T8 Rufzeichen. Sie werden von der Station des “Palau VIP Guest Hotel” auf allen Bändern und mehreren Modes in der Luft ein. QSL über die JA-Rufzeichen.
  • Israel: Zu der letzte Wochen angekündigten Aktivität auf den Golanhöhen gibt es auch ein Erinnerungsdiplom, zudem die DIG aber keine konkreten Bedingungen finden konnte. Auf https://www.iarc.org/golan/ kann man aber nachsehen, ob man sich für ein Diplom qualifiziert hat.
  • Frankreich: Anlässlich der Rugby-Weltmeisterschaft, die vom 8.9. in Frankreich stattfindet, werden bis zum 28.10. die Stationen TM23RBY (QSL via F8EFU), TM23RUGB (QSL via F5KHG) und TM63RWC (QSL via F4KLW) von 6m bis 160m inkl. QO-100 in der Luft sein.
  • Albanien: Es gibt gleich 2 Aktivitäten, beide bis zum 01.10.:
    ZA/SV1ENG vorwiegend in CW zu arbeiten, eventuell auch SSB und FT8. QSL via Homecall oder ClubLog – Weiterhin ist ZA/OE6VCG in FT4, FT8 und JT65 QRV. Auch hier geht die QSL über das Heimatrufzeichen, eQSL oder LOTW.
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

“800 years of Nysa” Diploma
Kurzzeitdiplom 01.09. bis 31.10.2023

Das Diplom “800 years of Nysa” wird herausgegeben vom PZK-Club in der Stadt Nysa (SP6PNZ) anlässlich der Stadtgründung vor 800 Jahren. Nysa ist das ehemalige “Neisse”.
Es kann von lizenzierten Funkamateuren und entsprechend von SWLs erarbeitet werden.
Das vom Club SP6PNZ betriebene Sonderrufzeichen zu diesem Eregignis ist HF800NYSA. Das Sondercall ist für das Diplom obligatorisch.
Es müssen insgesamt mindestens 800 Punkte erarbeitet werden im oben genannten Zeitraum.
Es zählen Verbindungen in CW, SSB, FM und FT8 auf Kurzwelle und UKW.
QSOs über Umsetzer, Echolink oder ähnliches zählen nicht.
QSOs mit HF800NYSA zählen 500 Punkte.
QSOs mit Stationen in Nysa und Mitglieder des Clubs SP6PNZ zählen 100 Punkte pro Band-/Mode-Kombination. Das sind: SP6APD, SP6FBR, SP6LUY, SP6LHT, SP6OUQ, SP6HDE, SP6AII, SQ6LBS, SQ6LBW, SQ6PHZ, SQ6OYW, SQ6VRS, SP6AIL, SP6AHY, SP6DWA, SP6AIF, SP6EB, SP6TOR, SP6DA, SP6ZJB. SN6P, SP6TP, DL1ZAL und SP6PNZ.
Das Diplom kann nur beantragt werden über die Seiten:
https://800nysa.pzk.org.pl oder https://logsp.pzk.org.pl/
Es wird im Erfolgsfall dann direkt von dort auszudrucken sein.
Auf beiden Seiten wurde aber kein Antrags-Button gefunden.
Für alle Fragen zum Diplom und für SWL-Anträge wendet man sich an:
Klub Krótkofalowców im. Ziemi Nyskiej SP6PNZ, Nysa 48-300, ul. Obronców Tobruku 5, Polen. eMail:
Dorthin wird man seine Anträge also auch als Lizenzierter schicken können.
Quelle: HF800NYSA auf QRZ.COM via DL1ZAL / https://sp6pnz.optizon.net

Diplom 5. Region Estlands / 5th region of Estonia

Um ein Diplom zu erhalten, müssen Sie 50 QSOs mit Stationenen der 5. Region Estlands ES5 machen.
Es zählt jedes QSO, jede Mode, ohne Zeit- oder Datumsbeschränkung, OHNE WIEDERHOLUNGEN. Es werden nur estnische ES5-Präfixe gezählt.
Sie müssen 50 QSOs mit Stationen der 5. Region führen.
SWLs wird unter ähnlichen Bedingungen ein Diplom ausgestellt.
Das Diplom wird elektronisch ausgestellt.
Senden Sie einen Diplomantrag mit einem Logauszug in ADIF an die Adresse:
Internetseite: http://www.sw-friends.su/
Information:
https://static.qrz.su/awards/main/5ce830a51377b.jpg
Quelle: DE0WRL

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 2171.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Straße 59 in 53881 Euskirchen, e-Mail-Adresse ist – jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DE0WRL, DL1ZAL und aus dem DXMB sowie der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.

Mit vy77 und “22 für FRIEDEN in aller Welt” verabschiedet sich nun DL0DIG.
Weiter geht es nun mit dem Bestätigungsverkehr mit DL0YL.

Visits: 10

Über DL3NO

☎️ EPVPN 7669 DMR ID: 2634159
[wp_ad_camp_2]