Worked DIG Members – W-DIG-M

W-DIG-M

Für größere Ansicht auf Bild klicken.

Für das W-DIG-M zählen alle QSL-Karten der DIG-Mitglieder,die in der DIG-Mitgliederliste aufgeführt sind, sowie die in den DIG-Medien bekannt gegebenen neuen Mitglieder.

Jedes Mitglied (auch SWL-Mitglieder und SWL-Berichte lizenzierter Mitglieder)zählt mit seiner DIG-Nummer nur einmal.

Das W-DIG-M wird in drei Klassen ausgegeben:

Benötigte Mitglieder Klasse 3       Klasse 2      Klasse 1
----------------------------------------------------------------
DX-Stationen         15 Mitglieder  30 Mitglieder  50 Mitglieder
Europ. Stationen     50 Mitglieder  75 Mitglieder 100 Mitglieder

Das Diplom wird verliehen für Verbindungen nur in Telegrafie, nur auf den VUS(UKW)-Bändern oder “Mixed” (Bänder und Betriebsarten). Einen Sticker „Digital“ gibt es nur für Diplome als PDF-File.
Es gibt Sticker für jeweils 100 weitere bestätigte DIG-Mitglieder bis 4000. Die Sticker sind gebührenfrei, Es ist aber ausreichend Rückporto beizulegen. Es gibt keine Datumsbegrenzung. Im Antrag sind nicht die Rufzeichen alphabetisch sondern die DIG-Nummern in aufsteigender Reihenfolge aufzuführen (ausgefüllte Mitgliederliste, Rechnerausdruck o.ä.). Bei Sticker-Anträgen bitte ALLE zu wertenden Nummern notieren, auch die für frühere Sticker bereits eingereichten.
Der Diplomantrag wird mit GCR-Liste und der Diplomgebühr an den DIG-Diplommanager geschickt.

[wp_ad_camp_2]