DL3LBP # 914

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  DL3LBP vor 2 Monate, 2 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #2242

    DL3LBP
    Teilnehmer

    Moin,
    meine Kurzvorstellung:
    Walter Pilhár – geb. 1959, verheiratet (XYL interessiert sich überhaupt nicht für AfU!), 2 erw. Kinder.
    Vor ca. 50 Jahren habe ich als junger SWL die ersten handgemalten (!!)
    QSL-Karten im Umkreis von bis zu 50 km um Sottrum bei Bremen mit dem Fahrrad verteilt und wurde bei einigen Funkamateuren, vor allem DL1OV in Rotenburg/Wümme mit der Faszination Amateurfunk infiziert.
    Noch als SWL wurde ich DIG-Mitglied, mit der Volljährigkeit 1978 zunächst C-Lizenz DD7BS und in der Übergangszeit A-Lizenz DL3LBP.
    Von Sottrum über Bremen 15 Umzüge in Nord-Niedersachsen und Schleswig-Holstein mit
    Nordsee (1 Jahr) und Ostsee(4 Jahre) nun schon über 15 Jahre seßhaft in Lauenburg/Elbe, JO53gj.
    2007-2016 Amateurfunkpause wegen BCI/TVI beim Nachbarn. Neustart mit besseren Antennen und geringerer Leistung, viel Digi-Modes, aber immernoch CW, SSB, RTTY (Conteste) und ungebrochene Faszination.

    Als DIGer 100 % QSL habe ich wegen vieler Rückläufer eingeschränkt auf DIG-Mitglieder.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

[wp_ad_camp_2]