DIG Rundspruch 1925 vom 02.02.2017

Guten Abend liebe SWLs, YLs und OMs,

hier ist DL0DIG, Delta Lima Null Delta India Golf, mit den Rundspruchmeldungen der DIG-SSB-Runde 1925 heute am Mikrofon Werner, DH1PAL.

Diese Sendung hören Sie außer an Feier- und Ferientagen jeden Donnerstag um 1645 UTC auf etwa 3775 kHz und soweit 80m dann noch in Mitteleuropa offen ist, erfolgt um 1800 Uhr eine Wiederholung.
Um 1715 UTC beginnt das Vorloggen der Netcontrol-Station, heute mit Marion, DF4UM, am Mikrofon bei DL0YL. Um 1730 UTC hören Sie den Deutschland-Rundspruch des DARC, um 1800 unsere Meldungen und im Anschluss daran den ZAP- oder Bestätigungsverkehr. Weitere DIG-Runden laufen jeden Mittwoch ab 1745 UTC in Telegrafie auf 3557 kHz mit Marcus, DF1DV an der Taste bei DK0DIG. Und Mittwochs gibt es ab 1000 Ortszeit auf 7170 kHz eine zwanglose Runde, auch DIG-Seniorenrunde genannt.

Die Diplom-Interessen-Gruppe ist auch im Internet präsent. Unsere Web-Adresse lautet: www.diplom-interessen-gruppe.info Auf dieser Webseite können Sie diesen Rundspruch auch noch einmal nachlesen.

Heute hören Sie:

Heute hören Sie:

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang unserer heutigen Meldungen.

——————————————–

Hier zunächst die Meldungen aus der DIG

Karl Walter Poetsch, DH4JY, DIG 3224, war seit Frühjahr 1983 DIG-Mitglied. Er verstarb am 17.01.2017 im 81. Lebensjahr. Seine Familie schrieb dazu: Er durfte so gehen, wie er es sich immer gewünscht hat – plötzlich und ohne große Leiden. OK1RH hat uns mitgeteilt, dass Milenko Dudukovic, YU1UM, DIG 468, bereits am 30.04.2011 verstorben ist. YU1UM war DIG-Mitglied seit Sommer 1971.

Auch Namen und Rufzeichen dieser Funkfreunde müssen wir nun in die lange Liste unserer unvergessenen DIG-Silent-Keys aufnehmen. Wir wollen sie so in guter Erinnerung behalten.

QRX

Unser Diplommanager für das „actio 40“ und das „Germany Award“ der DIG wird in absehbarer Zeit seine Postfachanschrift aufgeben. Bitte ändern Sie in der Adressenliste schon jetzt die Anschrift auf
die Hausadresse: Uwe Lusmöller, DL6YBY, Flaesheimerstraße 236, 45721 Haltern am See.

OE2IKN lädt ein zum 33. Internationalen Amateurfunktreffen in Gosau am Dachstein vom 7. bis 9. Juli 2017, also am Wochenende vor der Ham-Radio. Komplette Informationen können bei Ingo abgerufen werden unter

——————————————–

Nun zu den Contest-Terminen, die vor uns liegen- alle Zeiten UTC
Conteste grundsätzlich nicht auf WARC-Bändern

  • Der griechische Triathlon läuft am Samstag 0000-0759 Uhr in CW, 0800-1559 Uhr in SSB und 1600-2359 in RTTY – und all das auf 80  bis 10m.
  • Der DARC-Winterfieldday läuft am Samstag 0900-1100 Uhr auf 23cm,  und 1100-1330 Uhr auf 13, 9 und 6cm. Am Sonntag folgen dann noch  0900-1100 Uhr 70cm und 1100-1300 Uhr 2m.  In den gleichen Zeit- und Bandsegmenten wird auch wieder der  Winter-BBT ausgetragen.
  • Der Black-Sea-Cup sucht Teilnehmer von Samstag 1200 Uhr bis Sonntag  1159 Uhr auf 160 bis 10m in CW und SSB.
  • Eine Handtasten-Party wird von der AGCW angeboten am Samstag 1600-  1900 Uhr auf 80m in CW.
  • Ein FISTS-Sprint-Contest lädt ein am Samstag 1700-2100 Uhr auf 80  bis 10m in langsamem CW.
  • An die Fernschreiber wendet sich der Mexico-RTTY-International- Contest von Samstag 1800 Uhr bis Sonntag 1759 Uhr auf 80 bis 10m  in RTTY.
  • Einen North-American-Sprint gibt es dann am Sonntag 0000-0400 Uhr  auf 80 bis 20m in CW.
  • Und am Sonntag lädt dann noch der DARC zu seiner Februar-QSO-Party  ein von 0700-1600 Uhr auf 80m bis 70cm in CW, SSB, FM und Digimodes.  Auf 2m und 70cm sind ausdrücklich Relaisbetrieb und EchoLink  erlaubt.

Alle Informationen zu diesen – und vielen anderen – Wettbewerben der nächsten Wochen finden Sie auch im Contestkalender auf der Webseite des DARC-DX-Referates sowie in der CQ DL. Wir wünschen viel Erfolg.

——————————————–

Was gibt es an Meldungen zum Thema Aktivitäten ?

  • Kanada – Noch bis Anfang April ist VY0ERC auf Ellesmere Island im hohen Norden Kanadas QRV und verteilt NA-008. QSL via M0OXO / Online Request.
  • Honduras – Bis 24.4. ist HR5/F2JD wieder QRV auf Kurzwelle in CW, SSB und Digimodes. QSL via F6AJA.
  • Kreta – SV9/OG55W und SV9/OH2HOD sind bis 10.04. auf EU-015 aktiv auf Kurzwelle in CW und SSB. QSL via ClubLog.
  • Kaliningrad – Der 680. Jahrestag der Gründung der Stadt Chernyakhovsk, ehemals Insterburg, wird vom 20.01. bis 20.04. mit den Sonderstationen R1336FO und R68ØFBO gefeiert. Ein Sonderdiplom wird herausgegeben. QSL via R2FBO.
  • Niederlande – Bis 11.02. ist PD5MVH/p auf Ameland (EU-038) erreichbar. In Contesten benutzt er das Rufzeichen PD38EU. QSL via Homecall.
  • Antarctic Activity Week – Im Februar sind erneut zahlreiche Stationen zu arbeiten, die auf die Antarktis aufmerksam machen wollen. Eine der ersten ist PH17ANT, QSL via PA0RDY. Die meisten anderen Rufzeichen werden erst vom 20. bis 26.02 erwartet. Näheres gibt es auch immer aktuell auf: http://www.waponline.it/AntarcticActivityWeek/tabid/113/Default.aspx
——————————————–

Abschließend kommen wir nun zu den Diplom-Informationen:

90. Geburtstag von Oleksa Tykhyi
Kurzzeitdiplom 27.01. bis 31.12.2017

Oleksa (Oleksii) Ivanovych Tykhyi (27.01.1927-06.05.1984) war ein ukrainischer Lehrer, Sprachforscher, Rechte-Verteidiger und Gründungsmitglied der Ukrainischen Gruppe bei den Verhandlungen über
das Helsinki-Abkommen. Vom 27.01. bis 31.12.2017 wird die Sonderstation EN90IWA vom Radio-
Club Druzhkivka (US4IWA) betrieben um an seinen 90. Geburtstag zu erinnern. Dazu gibt der Club auch ein Jubiläumsdiplom heraus: Um das Diplom zu erhalten, hat es genügt, mit EN90IWA am 27.01.2017 wenigstens 2 QSOs zu fahren (DX = 1 QSO). Das Diplom läuft aber weiter bis zum Jahresende. Man muss dann aber 90 Punkte erarbeiten durch Verbindungen mit Stationen im Gebiet Donetsk. Das sind ukrainische Rufzeichen mit dem Buchstaben I hinter der Ziffer.

Für Europäer zählt jedes QSO 1 Punkt (DX=3).
Für Europäer zählt jedes QSO mit EN90IWA 10 Punkte (DX=30).
Auf 160m, 2m und 70cm zählen die QSOs doppelt. Ein QSO mit EN90IWA ist in jedem Fall obligatorisch. Jede Station kann einmal pro Band-/Mode-Kombination gewertet werden, wobei als Betriebsarten CW, SSB, FM, DIGI und RTTY gelten. Für SWLs gilt auch die 90-Punkte Regel, jede Station darf aber maximal nur 3 mal geloggt und gewertet werden. Kontest-QSOs zählen grundsätzlich nicht.

Anträge per E-Mail müssen als Betreff das eigene Rufzeichen und die Zahl „90“ enthalten (z.B. UY7IT 90). Anträge können bis 31.01.2018 gestellt werden bei Der Antrag in Form eines Logbuchauszugs soll der e-Mail angehängt werden in Form eines DOC, TXT oder Cabrillo (CBR) -Files und soll auch wieder das eigene Rufzeichen enthalten (us4iti.cbr, us3iiz.txt oder vergleichbares).
Quelle: EN90IWA auf QRZ.COM – Übersetzung: DH1PAL

——————————————–

90 JAHRE EDR
Kurzzeitdiplom 01.01. bis 31.12.2017

Der Dänische Amateurfunkverband EDR blickt 2017 auf eine 90-jährige Geschichte zurück. Gefeiert wird das mit den Sonderrufzeichen OZ90EDR, OX90EDR, OV90EDR und 5P90EDR. Nur für die Betriebsart JT kommt auch  noch OZ7D dazu. Die Stationen sind das ganze Jahr 2017 über aktiv, besonders vom 11.01. bis 15.05. und vom 15.08. bis 15.11.2017. Gearbeitet wird auf allen Bändern inklusive der WARC-Bänder und in allen Betriebsarten.
Es gibt dazu ein Jubiläumsdiplom in 3 Klassen:

BRONZE:
DX-Stationen benötigen QSOs auf 2 Bändern. Betriebsart beliebig.
Europ. Stationen benötigen QSOs auf 3 Bändern. Betriebsart beliebig.
Dänische Stationen benötigen QSOs auf 6 Bändern. Betriebsart beliebig.
SILVER:
DX-Stationen benötigen QSOs auf 3 Bändern. Betriebsart beliebig.
Europ. Stationen benötigen QSOs auf 5 Bändern. Betriebsart beliebig.
Dänische Stationen benötigen QSOs auf 8 Bändern. Betriebsart beliebig.
GOLD:
DX-Stationen benötigen QSOs auf 4 Bändern. Betriebsart beliebig.
Europ. Stationen benötigen QSOs auf 7 Bändern. Betriebsart beliebig.
Dänische Stationen benötigen QSOs auf 10 Bändern. Betriebsart beliebig.

Man kann das Diplom online beantragen mit einem Logbuchauszug per e-Mail an Wenn der Antrag OK ist, wird das Diplom kostenfrei als elektronischer File auf gleichem Weg zurück geschickt. Man kann auch ein gedrucktes und laminiertes Diplom bekommen gegen die Gebühr von 10 US$ oder 3 gültige IRCs. In diesem Fall wird der Logbuch-auszug an den Diplommanager geschickt: Carsten Gjessing, OZ4CG, Kirkepladsen 6, DK 3700 Roenne, Dänemark. Weitergehende Informationen und ein Kontaktformular gibt es im Internet auf http://oz90edr.oz5bir.dk/

——————————————–

Das waren die Meldungen der DIG-SSB-Runde 1924.

DIG-Sekretariat und Rundspruchredaktion erreichen Sie unter der Anschrift: Werner Theis, DH1PAL, Luxemburger Strasse 59 in 53881 Euskirchen. Die E-Mail-Anschrift lautet . Jeder Beitrag zum Rundspruch ist mehr als willkommen.

Sie hörten heute neben Eigenrecherchen Meldungen von DL1JE, OK1RH, PE2IKN, DL6YBY, aus dem DX-MB und der CQ DL des Deutschen Amateur-Radio-Clubs.
Hier WAR DL0DIG.
Weiter geht es mit dem Bestätigungsverkehr mit DL0YL.

————————————————————————————–

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880
Deutschland-Rundspruch 5/2017, 5. KW

[wp_ad_camp_2]